ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Sonstiges  ~  500er Ritzel

norbert
Verfasst am: 9.6.2014, 13:54 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 3221 Wohnort: Lübeck
Besagtes Ritzel hat eigentlich original einen starken Federring in eine Nut eingelegt, um als Anschlag auf der Sekundärwelle zu dienen. Seit Jahren kann ich nur noch Ritzel ohne diesen Ring bekommen. Es ist mir auch nicht gelungen diesen aus einem alten Ritzel herauszubekommen, um ihn umzusetzen.

Das Ganze funktioniert auch ohne. Hat aber zur Folge, dass man das Ritzel nur noch mit einem Dreiarmabzieher und ordendlich Schmackes wieder runter bekommt. Und das ganze natürlich nur bei demontierter Kette Confused
Da ich mit diesen elenden O-Rig-Kettenschlössern auf absolutem Kriegspfad bin, verwende ich seit geraumer Zeit nur noch geschlossene Ketten (einmal Schwinge raus beim Wechseln und gut) Das ist nur nervig, wenn der Motor mal zwischen den Kettenintervallen raus soll (wie gerade aktuell Rolling Eyes ).
Nun gut, es wirde jetzt auch mit Absenken des Motors gehen müssen und werden, weil ich die Kette nicht auftrennen und die Schwinge nicht auch noch ausbauen will. Jetzt habe ich die Ritzelmutter aber schon runter (ohne Chance dieses mit der Kette abzuziehen, was ich ja eigentlich auch schon wußte).

Mit welchem Moment zieht ihr das Ritzel an, 90 wie das Polrad?

ciao norbert

(ist heute ja auch viel zu heiß zum Fahren, da schraubt man doch lieber Evil or Very Mad Ventile einschleifen, Krümmergewinde versuchen zu retten und dergleichen)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Camelreiter
Verfasst am: 9.6.2014, 21:57 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.01.2007 Beiträge: 1062 Wohnort: 63755 Alzenau-Hörstein
Hallo Norbert,

ich zieh es einfach mit gut Kraft fest - hat immer so gehalten. Welche Kettengröße: 520 oder 530? Ein recht verschlissenes in 530 mit dem Ring könntest Du von mir haben und es z.B. bei Fam. Tobiasch in Weiterstadt neu besohlen lassen.

Gruß Erhard
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
norbert
Verfasst am: 9.6.2014, 22:12 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 3221 Wohnort: Lübeck
Danke Erhard,

Ich fahre seit Jahren 520er, und meine Kette wird noch ne Weile halten, daher wollte ich sie ja auch nicht durchflexen.
Heute ist ein rissfreier hinterer Kopf mit freisch eingeschliffenen Ventilen drauf gekommen. Wenn alles schnabelt, sollte der Motor morgen wieder laufen. Ich hoffe nur, daß ich den Krümmer so schnell nicht wierder abnehmen muß Rolling Eyes war ne ziemliche feinfühlige Fummelei trotz Bearbeitung mit Gewindefeile.

norbert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corsacorsaro
Verfasst am: 9.6.2014, 22:16 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1566 Wohnort: Elm-Asse
Hallo Norbert
Ich habe die Ringe immer mit einem Schraubendreher rausgepuhlt. Das hat mehrfach hingehauen. Ehrlich gesagt, hatte ich noch nie ein Ritzel mit dem besagten Ring als Neuteil erhalten. Deshalb hebe ich die schrottigen Teile auch IMMER auf.
Viel Erfolg, Dirk

_________________
Immota fides. Nec aspera terrent
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Camelreiter
Verfasst am: 9.6.2014, 22:30 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.01.2007 Beiträge: 1062 Wohnort: 63755 Alzenau-Hörstein
Hallo Norbert,

Du solltest Dir mal das hier ansehen:

http://www.ebay.de/itm/Kettennietwerkzeug-Ketten-Niet-Nieter-Werkzeug-Kettennieter-Motorrad-Moped-/251448578902?pt=DE_Motorradteile&hash=item3a8b80d356

Mit diesem günstigen Werkzeug ist das Vernieten einer Kette fast ein Kindergeburtstag, habe ich auch seit geraumer Zeit. Mit einem neuen Nietkettenschloss auch Unterwegs zu gebrauchen, da sehr leicht und klein und vor allen ohne Rad und Schwinge raus Rolling Eyes Zum Trennen ist aber ne Flex einfacher Wink

Gruß Erhard
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
norbert
Verfasst am: 9.6.2014, 23:59 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 3221 Wohnort: Lübeck
corsacorsaro hat Folgendes geschrieben:
Hallo Norbert
Ich habe die Ringe immer mit einem Schraubendreher rausgepuhlt. Das hat mehrfach hingehauen. Ehrlich gesagt, hatte ich noch nie ein Ritzel mit dem besagten Ring als Neuteil erhalten. Deshalb hebe ich die schrottigen Teile auch IMMER auf.
Viel Erfolg, Dirk


Ich hatte das auch mal versucht, aber irgendwie nicht hinbekommen (oder das Tei vergurkt, knn mich nicht mehr erinnern).

Wer also noch ein altes vergnaddeltes Ritzel mit Ring hat, möge es nach Dresden mitbringen! Beim nächsten Wechsel würd´ich gern nochmal versuchen so ein Teil wieder einzusetzen.

norbert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Camelreiter
Verfasst am: 10.6.2014, 8:15 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.01.2007 Beiträge: 1062 Wohnort: 63755 Alzenau-Hörstein
Hallo Norbert,

hab nicht gleich dran gedacht. Die Fam. Tobiasch in Weiterstadt kann bestimmt auch ein altes 530er mit neu 520 besohlen. Man sollte nur angeben auf welcher Seite dann die Zahnung sitzt. Ich versuche ein altes mitzubringen.

Gruß Erhard
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
Camelreiter
Verfasst am: 10.6.2014, 13:24 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.01.2007 Beiträge: 1062 Wohnort: 63755 Alzenau-Hörstein
Hallo Norbert,

Du solltest ja noch ein 530er Ritzel haben:

http://ital-web.de/forum/viewtopic.php?p=40011&highlight=#40011

und Du wolltest es für mich mit nach DD bringen.

Gruß Erhard
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
norbert
Verfasst am: 10.6.2014, 15:11 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 3221 Wohnort: Lübeck
Gut, dass du mich daran erinnerst, werd´s nachher gleich mal suchen gehen Wink

ciao norbert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.