ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Camel  ~  Kaufberatung|NEUAUFBAU Camel und Matching Numbers

jost42
Verfasst am: 31.5.2014, 18:51 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 1645 Wohnort: Dresden
Hallo Jürgen,

durch die fehlende Schraube ist ja schon mal der schlechte Lauf zu erklären. Die Schraube hat bestimmt jemand für Dich. Ich kann leider nicht damit dienen. Sonst versuch mal die üblichen Verdächtigen:Wolfgang Tritsch, Dieter Hoffmann oder Stein-Dinse.

Dein Motorgeräusch ist natürlich schwer zu diagnostizieren Sad
Das kann alles und nicht sein. Von einer nicht festgezogenen Motoraufhängung bis hin zu ...
... mein aktuelles Kamel war quasi ein Scheunenfund. Es hat gut 15 Jahre mit einer begonnenen Restauration gestanden. Ich hab es dann vollendet, angeworfen ... und gleich wieder ausgemacht, so hat das geklötert. Letztlich waren neue KW Lagen, eine neue Nockenwelle und Kolben fällig.
Aber das muss bei Dir ja nicht so sein.
Wenn Du in Freiburg wohnst, fahr doch mal zu Wolfgang Tritsch und lass ihn "ein Ohr" nehmen ...

Grüße aus Fernost,

Jost

_________________
a motorcycle is beyond transportation
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Holger
Verfasst am: 31.5.2014, 19:03 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 459
Hi Kniebl
Vergaser: wichtig bei Originalluftfilter ,daß das alles dicht ist
Ich setze meinen Vergaser an den Gummis mit schwarzen Dirko ein
auch oben zum Lufi..denn mit der originalen Bedüsung reagiert das ganze schnell auf Undichtigkeiten..Ansonsten mal die Vergaser synchronisieren..
Geräusche...: tja da kann man nun deuten wie wild..
aber im Ausschlußverfahren..wenn#s dich beruhigt...rechten deckel ab
und am Polrad das Spiel kontrollieren...wenn's da "wackelt"ist das Gleitlager hin.
.Kolbenbuchse kann auch Lärm machen..wenn zu viel Spiel vorhanden ist
gerne auch beim 500 er Motoren lose Ventilsitze...hört man dann auch beim
Standgas wenn sie richtig lose sind..kann auch sporadisch auftreten..
ansonsten mal nach einer kompleten Revision nochmal die Ventile einstellen..
(nach kurzer Zeit.)
Die Ringe machen auch manchmal Geräusche ,wenn das Spiel zwischen
Ring und Nut zu groß ist..(Verschlissen) das passiert aber eher bei den 478 ccm Motoren ..
Tja du siehst..da kann man viel rumdeuten...ansonsten klötern die Kisten halt etwas mehr als andere...wenn eine Morini richtig ruhig ist würde ich mir eher Gedanken machen
LG Holger

Upps der Jost war schneller...aber stimmt lass mal den Tritsch daran hören...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kniebi
Verfasst am: 1.6.2014, 8:35 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 19.12.2008 Beiträge: 198 Wohnort: Freiburg i. Br.
Alles klar, viiielen Dank erstmal. Ich melde mich wieder! Gruß, Jürgen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kniebi
Verfasst am: 6.7.2014, 20:59 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 19.12.2008 Beiträge: 198 Wohnort: Freiburg i. Br.
Hallo zusammen, nach ein paar Detailkorrekturen, anderen Benzinschläuchen, anderen Benzinhähnen, nochmaliger Tankbeschichtung mit Kreem Rot, einem neuen Vergaseransaugschlauch etc. fährt (sich) das Kamel nun seit über 400 km doch recht gut. Ein wunderbares Gefühl, auf dem hochbockigen Vieh über die Landstraßen Südbadens zu fahren... Super. Jedes Mal ein Genuss!! Und damit Ihr es auch glaubt, hier ein Foto der heutigen Ausfahrt (mit Bernd) im Schwarzwald. Euch erstmal vielen Dank für Rat und Tat! Ich denke, man sieht sich. Spätestens beim nächsten Morini-Treffen (dieses Jahr hat es leider nicht ganz geklappt...).




Und hier noch ein winziges Filmchen:

https://www.youtube.com/watch?v=k3JxqzLpAxY&feature=youtu.be


Gruß
Jürgen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kniebi
Verfasst am: 16.8.2014, 21:27 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 19.12.2008 Beiträge: 198 Wohnort: Freiburg i. Br.
Hallo zusammen,

Ich muss nochmal nerven: Die originalen roten Marzocchis MX 580 für "hinten" sind mir persönlich etwas zu niedrig. Kann man die (z.B. durch längere Federn etc.) verlängern? Der originale Federweg hinten beträgt ja 210 mm angeblich... Was ist möglich, wer hat so was schon mal gemacht oder weiß, wie es geht? Ich möchte die Optik der Federbeine in Rot mit Ausgleichsbehälter nicht ändern, nur dem Camel einen etwas höheren Hintern vermachen...
Danke
Gruß
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerd
Verfasst am: 17.8.2014, 17:32 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 61 Wohnort: Hannover
Also durch längere Federn nun sicher nicht.
Möglich wäre längere Kolbenstange oder längere untere Aufnahme, möglicherweise ist innen eine Anschlagplatte die man entfernen kann, dann würd die Kolbenstange weiter ausfedern.
Die Länge lässt sich auch nicht beliebig varieren da die Schwinge bzw. das untere Kettentrumm dann mit der unteren Kettenrolle kollidiert.
Um die maximale Federbeinlänge rauszukriegen die Dinger ausbauen, die Schwinge mit Hinterrad und neuen Reifen so weit wie geht nach unten und oben und den Hub ( Senkrecht )messen. Dann mit dem Anstellwinkel des Federbeins in Beziehung bringen, ggfs. Mathekurs belegen und Federbeinlänge und erforderlichen Federbeinhub ausrechnen. Das Federbein mit den entsprechenden Parametern bei Bilstein oder Öhlins oder sonstwo bestellen und einbauen.
Original MX 580 zum anschauen in die Vitrine legen. Die werden sowieso schnell undicht ( Halbwertzeit 5Mm)
Gerd

Kniebi hat Folgendes geschrieben:
Hallo zusammen,

Ich muss nochmal nerven: Die originalen roten Marzocchis MX 580 für "hinten" sind mir persönlich etwas zu niedrig. Kann man die (z.B. durch längere Federn etc.) verlängern? Der originale Federweg hinten beträgt ja 210 mm angeblich... Was ist möglich, wer hat so was schon mal gemacht oder weiß, wie es geht? Ich möchte die Optik der Federbeine in Rot mit Ausgleichsbehälter nicht ändern, nur dem Camel einen etwas höheren Hintern vermachen...
Danke
Gruß
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerd
Verfasst am: 17.8.2014, 17:40 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 61 Wohnort: Hannover
Nachtrag
es gibt verschiedene Längen voo der Kolbenstange und dem Gehäuse.
Mußt du Marzzocchi schicken und umbauen lassen - Kosten ?????

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerd
Verfasst am: 17.8.2014, 17:46 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 61 Wohnort: Hannover
Zweites Bild nochmal schärfer
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Endubert
Verfasst am: 18.8.2014, 20:20 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 08.01.2007 Beiträge: 188
Servus Jürgen,
die MK1 hatte 390 mm Federbeine (mitte-mitte zwischen den Schrauben)
MK 2 und MK3 hatten nur noch 365 mm.
Bei allen wurden MX 580 verbaut - sind aber bei allen 3 Modellen unterschiedlich.

Mess mal nach

Wenn Du was längeres brauchst frag mal Jost nach seinen Erfahrungen.
Dann must du wie Gerd schon schreibt mit einen anderen Hersteller fremd gehen.
Bernd hat da eine gute Adresse Very Happy

Gruß
Hubert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kniebi
Verfasst am: 18.8.2014, 21:19 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 19.12.2008 Beiträge: 198 Wohnort: Freiburg i. Br.
Danke!! War heute bei Herrn Braun von White Power. Der hat mir ein paar gute Tipps gegeben. Die probiere ich mal aus und berichte dafür. Kann aber Winter werden 😊.
Gruß
Jürgen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corsacorsaro
Verfasst am: 19.8.2014, 13:51 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 2251 Wohnort: Elm-Asse
390er Version der Mk 1 ist gerade noch zu erklimmen. Die Mk 1 sah damit auch am besten aus! Die späteren Modelle wirkten wie ein hüftkranker Schäferhund, auch wenn es besser zu fahren und sitzen war.
Ciao Dirk

_________________
Immota fides. Nec aspera terrent
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kniebi
Verfasst am: 23.8.2014, 18:17 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 19.12.2008 Beiträge: 198 Wohnort: Freiburg i. Br.
Danke, ich werde über die noch kälteren und noch nässeren Monate mal das Camel etwas - dezent - höherlegen. Ich mache Fotos und berichte darüber!

Gruß
Jürgen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 9 von 9
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.