ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Wollte ich mal los werden  ~  6. Versuch Rekord zu...

Camelreiter
Verfasst am: 23.3.2014, 22:03 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.01.2007 Beiträge: 1096 Wohnort: 63755 Alzenau-Hörstein
Hallo Leute, besonders die Holzwürmer unter uns sollen sich angesprochen fühlen,

seit etlichen Wochenenden beize, lauge, kratze und schleife ich an meiner Innentreppe... Einen Tank abzuschleifen sehe ich dagegen als Kindergeburtstag Cool
Zuerst wollte ich nur den Handlauf und die Stufen in "Naturholz wieder erstrahlen lassen, aber was da rauskam... es wird alles in Natur belassen d.h. mit Hartwachsöl behandelt. Mir bereiten nur die Stufen Sorgen - die sollen nicht sehr glatt werden. Panda mag deswegen ohnehin die Treppe nicht sehr. Was empfiehlt der Fachmann für die Stufen - vielleicht kennen ja hier welche ein gutes möglichst naturnahes Mittel (kein Lack!) für die Stufen zu versiegeln.







Gruß Erhard
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
Laubfrosch
Verfasst am: 23.3.2014, 22:19 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1232 Wohnort: 55116 Mainz
Erhard, je feiner du schleifst desto glatter. Ich würde bei Körnung 100 aufhören. Du kannst ja versuchen zusätzlich ganz feinen Quarzsand in das noch nasse Hatwachsöl mit einzustreuen, so daß Du eine rauhe Oberfläche bekommst.

_________________
Ich bin kein Baiker, ich bin ein Smilie!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
norbert
Verfasst am: 23.3.2014, 22:21 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 3282 Wohnort: Lübeck
Hallo Erhard,

wenn du Holz natur haben willst, kannst du es nicht rauh haben Rolling Eyes

Es gibt gute Öle zum versiegeln. Mein Favorit ist Timberex, englisches Hartöl. Ist recht widerstandsfähig und ich benutze es seit meiner Tischlerzeit für Möbel und Fußböden. Ist nicht billig, aber gut.
Wichtig ist, dass man beim ersten Auftragen nicht gezig ist!,Kann ruhig fast richtig schwimmenzu Anfang. Nach ner halben Stunde ggfs. Pfützen mit nem Lappen aufnehmen. Diesen Lappen dann entfaltet draußen ablüfen lassen (Selbstentzündugsgefahr). Das Ganze wird nicht speckig sondern eher seidenmatt. Den Glanzeffekt kannst du haben, wenn du willst, wenn du es mehrfach in Abständen von z.B. 24 Stunden wiederholst.

Nach einem Tag kannst du sockfuß drüberlaufen. Tatsächlich entgültig ausgehärtet ist es nach mehreren Wochen, aber vorher begehbar.

ciao norbert


Zuletzt bearbeitet von norbert am 23.3.2014, 22:29, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
norbert
Verfasst am: 23.3.2014, 22:26 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 3282 Wohnort: Lübeck
Horscht war schneller Laughing

Ja bei 100er höre ich auch auf Fußböden zu schleifen (hoffentlich nie wieder Laughing ). Mit dem beigemischten Vogelbauersand habe ich keine Erfahrung. Kann klappen, kann aber auch Socken kosten. Und es widerspricht ein wenig der Ölerei. Weil diese lebt ja von dem Öl was einzieht und nicht von einer Beschichtung wie Lacke die obendrauf liegen. Den Sand kannst du aber nur obendrauf zu binden versuchen Rolling Eyes

Ne schöne Scheißarbeit hast du da hinter dir. Dabei rede ich aber weißgott nicht vom Resultat! Wink

norbert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Monster MoMo 272
Verfasst am: 23.3.2014, 22:37 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 17.07.2012 Beiträge: 58 Wohnort: Groß-Umstadt
Hey Erhard,
die Treppe sieht gut aus.
Ich wuerde dir 10W 40 empfehlen am besten wenn es ein halbes Jahr in deiner Camel war! Laughing
(Das hab ich bei meinem Umbau an der Scrambler vor)
Aber du kannst dich bei der Fa. Mitarbeiter in Richen beraten lassen die haben immer gute Vorschläge. Ich wuerde dir ein Oelwachs empfehlen.
Gruss Bernd

_________________
Monster MoMo 272
Nur mit Stollenreifen ein echtes Männermotorrad!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corsacorsaro
Verfasst am: 3.12.2018, 18:53 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1603 Wohnort: Elm-Asse
Ham wa wohl vergessen, oder? Letztes Jahr gerade so auf der letzten Rille geschafft, dieses Mal leider nix. (Wäre der 10. Versuch gewesen....)
War bei "Fischers Wiehnacht" in Niendorf. Wie jedes Jahr abends im Hotel an den hauseigenen Computer und,....Nix. Schade. Wollte um 22:00 auch niemanden mehr aus dem Schlaf wecken. Da ist wohl die Luft raus, dachte ich mir und habe den Klapptop dann abgedreht und noch was getrunken. Der Abend war auch so großartig.
Wünsche Euch noch eine schöne Adventszeit und Erfolg beim Besinnen, beim Geschenkeeinkauf und vielleicht ne Schippe Schnee auf den anderen Weihnachtsmärkten. (Den Glühwein im "Hafeneck" in Niendorf kann ich nur empfehlen.)
Im Januar geht es hoffentlich mit dem Prototypen weiter, und die eigenen Mopeds sollten dann auch wieder fit sein.
Bis denne, Dirk winkewinke

_________________
Immota fides. Nec aspera terrent
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ipeco85
Verfasst am: 4.12.2018, 10:30 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 11.05.2011 Beiträge: 142 Wohnort: Wien
Hallo Erhard,
schöne Treppe Very Happy Und viel Arbeit ..
Ich habe vor kurzer Zeit unser Lärchenholz Balkongeländer mit gefühlt 100 Teilen zerlegt und renoviert und kann das in etwa nachvollziehen.

Zur Treppe:
Wir haben im Wohnzimmer einen "gebürsteten" und geölten Lärchenboden, der in meinen Augen auch nach fast 15 Jahren gut aussieht, barfuss gut zu begehen und rutschfest ist.
Vielleicht wär's eine Lösung, die Stufen im Trittbereich zu bürsten, d.h. die Holzstruktur mit der Drahtbürste etwas herauszuarbeiten. Das macht die Stufen trittsicher und bleibt trotzdem "Holz". Nachher mit dem Hartwachsöl drübergehen.
Nur so als Idee ..

Gutes Gelingen anyway - und trotzdem ein paar adventliche Mußestunden - wünscht dir
Peter
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
norbert
Verfasst am: 4.12.2018, 13:12 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 3282 Wohnort: Lübeck
Peter, ich schätze die Treppe wird seit 4 Jahren belaufen Laughing Aber trotzdem ist deine Idee gut und praktikabel!

Sören, sag an: Neuer Termin?

norbert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corsacorsaro
Verfasst am: 4.12.2018, 13:25 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1603 Wohnort: Elm-Asse
Durch den Serverabsturz gibt es immer wieder diese Zeitabstände. Das mit der Treppe von 2014 hatte mich auch erst irritiert.
Aber wegen des Adventsmeeting besteht wenig Veranlassung nun alle aufzuscheuchen. Letztes Jahr war es auch nicht mehr so ergiebig. Kann mich erinnern, dass es in den Jahren zuvor richtig lebendige Kommunikation auf allen Kanälen gab. So war es letztes Jahr auch nicht mehr. Geschuldet sicher der späten Erinnerung. Jetzt ist es halt komplett eingeschlafen. Lasst es schlafen. nichtverstehn

_________________
Immota fides. Nec aspera terrent
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Camelreiter
Verfasst am: 4.12.2018, 14:37 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.01.2007 Beiträge: 1096 Wohnort: 63755 Alzenau-Hörstein
Dann schnarch mal schön... Laughing
Erhard
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
corsacorsaro
Verfasst am: 4.12.2018, 17:43 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1603 Wohnort: Elm-Asse
Ne, auf gar keinen Fall. War heute auf Achse unterwegs. Das Ding läuft auch auf kaltem Asphalt. Schöne Sonne und 6 Grad. Geht doch auch. Wink

_________________
Immota fides. Nec aspera terrent
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Grufti
Verfasst am: 4.12.2018, 18:42 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 08.01.2007 Beiträge: 910 Wohnort: Remscheid
Ja, ich auch, aber nur kurze Zeit. Sollte 10 Grad bei uns werden und kein Regen. Schon nach etwa 5 Kilometern kam eine riesige weiße Kaltluftwolke mit Regen und Graupelschauern. Jetzt nach Sonnenuntergang sind nur noch zwei Grad Plus und es sieht nach Glatteis aus. Bald ist Winter-Sonnenwende.
Smile

_________________
Hartmut
Wer nicht bastelt, hat schon verloren.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
norbert3113
Verfasst am: 5.12.2018, 10:24 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 14.05.2012 Beiträge: 89 Wohnort: Nürnberger Ecke
hallo Hartmut,

Winter - Sonnwende....meine einzige Hoffnung Very Happy

_________________
Gruß aus Franken
norbert3113
--------------------------------------------
ein neuer Tag....ein neues GLÜCK
oder.... wie in meiner welt
es gibt Tage da verliert man....und es gibt Tage da gewinnen dier ANDEREN
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gusti
Verfasst am: 6.12.2018, 10:25 Antworten mit Zitat
Bialbero Bialbero
Anmeldedatum: 31.01.2014 Beiträge: 20 Wohnort: Holderbank
norbert3113 hat Folgendes geschrieben:
hallo Hartmut,

Winter - Sonnwende....meine einzige Hoffnung Very Happy


Nächste Woche gehts mit der Granpasso für 4 Wochen nach Marokko😜👍
Geplant sind etwa 7000km und Sonnenschein mit 25° im Schatten...

Gruss Gusti
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jost42
Verfasst am: 7.12.2018, 18:22 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 1242 Wohnort: Dresden
Wie jetzt hab ich was verpasst?
Kein Adventschat mit Bildern aus halb Europa?

Schade!

Sagt mal, gibt es eigentlich einen Morinisten in Magdeburg?

Jost

_________________
Haben wir eine Strategie? Oder wissen wir was wir tun müssen?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 8 von 9
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.