ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Granpasso und Scrambler  ~  Kupplung trennt nicht komplett

ED
Verfasst am: 2.4.2014, 20:52 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 24.09.2013 Beiträge: 122
Hallo Dirk,

ich denke den Übeltäter gefunden zu haben. Diese ominöse "Kröpfscheibe" ist eine Abstand-Stahlscheibe mit 1,5mm die deformiert wurde. Dank an Oliver Thiel für die Info, er hat mir sehr zuvorkommend geholfen Very Happy . Schade dass ich so weit weg wohne. Überhaupt, der Süden ist hier schwach vertreten.

Also, es gibt keine Kröpfscheibe bei der GP insofern ist die S1981 RICHTIG, danke Dir.
Mangels Ersatz habe ich die verbogenen, nach Außen stehenden Zacken



plan mit dem Hemmer geschlagen. Passt nicht, die Scheibe verhakt sich mit bzw. geht gar nicht auf die Aufnahme. Ich suche jetzt eine 1,5mm oder 3x2mm (tausche diese gegen 4x1,5). Hoffe ich werde fündig, ansonsten muss Sohnemann ran und die Alte irgendwie in Form bringen.

Bis dahin kein fahren. Sad
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ebi
Verfasst am: 3.4.2014, 8:09 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 19.11.2010 Beiträge: 1179 Wohnort: Backnang
Moin Norbert,

Zitat:
Diese ominöse "Kröpfscheibe" ist eine Abstand-Stahlscheibe mit 1,5mm die deformiert wurde.


DAS kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen und ich verstehe hier langsam gar nix mehr. Was für eine Kupplung ist denn nun verbaut ? Falls es die S1981 ist, dann braucht die doch lt. Surflex Manual Pos. 11 eine Kröpfscheibe Confused.

Gruß,
Ebi

_________________
ich bin alt - ich darf das
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
916 RS
Verfasst am: 3.4.2014, 8:16 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 23.12.2011 Beiträge: 550 Wohnort: Delmenhorst
Da sitzt 100 % die Kröpfscheibe drin.
Nun ist sie kaputt Crying or Very sad
Da muss ne neue her.

_________________
Motorleistung is durch nichts zu ersetzen, ausser noch mehr Motorleistung
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ED
Verfasst am: 3.4.2014, 11:49 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 24.09.2013 Beiträge: 122
Ja was soll ich sagen? Ich kann doch nur wiedergeben was ich vorfinde. Und dazu gibt es leider einige Antworten, eine davon war wohl nix, da ich die Kröpfscheibe ja nun unbrauchbar gemacht habe.

Ich denke mittlerweile dass Dirk und Axel Recht haben (Surflex S1981) und habe nun einen gebrauchten Satz bestellt. Daraus werde ich wohl was passendes zusammenbringen und hoffe dass alles ok ist.

Danke für Eure Hilfe.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ebi
Verfasst am: 3.4.2014, 14:21 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 19.11.2010 Beiträge: 1179 Wohnort: Backnang
Norbert,
du hast an uns gezweifelt, Kontakt mit einem Freundlichen aufgenommen, ihm auch noch geglaubt und dich dadurch schwer versündigt ***Blitz und Donner*** - überleg dir, wie du das wieder gut machen kannst Mr. Green.

Gruß,
Ebi

_________________
ich bin alt - ich darf das
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ED
Verfasst am: 3.4.2014, 14:47 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 24.09.2013 Beiträge: 122
Lieber Ebi,

Du hättest auch früher einsteigen können! Twisted Evil

Ich war sternchensehn

Hoffe dass nun -schon alleine wegen der Hartnäckigkeit von Axel- alles gut wird. Very Happy
Danke noch mal. winkewinke
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bluster
Verfasst am: 3.4.2014, 16:50 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 30.06.2010 Beiträge: 100
Zitat:
Danke noch mal. winkewinke


Ach ne,....... ED, so einfach kommste aus der Nummer jetzt nicht raus. Cool Wink

Ne, ich drück dir die Daumen das du irgendeine Lösung findest..... die S1981 wird es wohl nicht mehr werden. Wink
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ED
Verfasst am: 5.4.2014, 18:03 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 24.09.2013 Beiträge: 122
So, Kupplung trennt wieder sauber aber sie schleift noch/wieder. Wie kann ich feststellen ob die Feldern zu schwach sind und dann auch welche?
Die kleinen oder die Großen?

Die AHK funktioniert.auch, aber der Kupplungshebel rubbelt manchmal. Wie ein knarzen, komisches Gefühl. Kennt das jemand?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ED
Verfasst am: 14.4.2014, 8:43 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 24.09.2013 Beiträge: 122
Selbst ist der Mann. Hab jetzt Fitschenscheiben vor den Federn unterlegt, jetzt passt es. Die Federn sind zu schwach geworden.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
udo7
Verfasst am: 3.1.2019, 14:02 Antworten mit Zitat
Colomi Colomi
Anmeldedatum: 01.09.2013 Beiträge: 7
Hallo Jungs - ein gutes neues Jahr erstmal!

Ich verzweifel langsam an der Kupplung meiner neu erstandenen GP (Baujahr 2009) zwei Vorbesitzer als Unfallmotorrad gekauft.
Wenn ich einen Gang einlege kann ich das Moped kaum wegschieben (mit angezogener Kupplung).
Bereitsdurchgeführt:
DOT4 gewechselt, entlüftet oben und unten, keine Undichtigkeiten an Pumpe oder Nehmerzylinder erkennbar. Wenn ich die Kupplung ziehe trennt sie ca. 2.2 mm, irgendwelche komischen Unterlegscheiben unter der Druckplatte (siehe Bild den Sinn konnte ich nicht erkennen) habe ich entfernt - ohne Ergebnis.

Habe die Kupplung mit der von meiner Corsaro Veloce verglichen - bis auf die gekröppfte letzte Gegenscheibe an der GP - kein Unterschied.

Ebenso kann ich weder bei der Corsaro noch GP das einsetzen der AHK feststellen.
Vorgang - Tiefe der beiden LÖcher in der Druckplatte gemessen ( im Leerlauf) dann 6. Gang eingelegt und Rad gedreht - bis zum abkotzen - die Tiefe verändert sich aber nicht.
Mach ich was falsch?
Reibscheiben und Gegenscheiben sehen sauber ohne irgendwelche Reibspuren aus.

HILFE Rolling Eyes

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bluster
Verfasst am: 13.1.2019, 14:43 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 30.06.2010 Beiträge: 100
Schwergängiges Schieben mit eingelegten Gang und gezogener Kupplung ist normal.....zeigt auch das die noch gut funktioniert und die Lamellen neuwertig sind.
Tipp...: alle Teile die in der Kupplung und am Kupplungskorb verbaut sind gehören auch dahin und müssen keinen Sinn machen und angezweifelt werden. Wink
AHK funktioniert eigentlich nur im Fahrbetrieb....die macht sich z.b bemerkbar wenn du im 6.Gang 230 fährst und in den 1. schaltest.....das Rad blockiert dann nicht.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
udo7
Verfasst am: 14.1.2019, 23:20 Antworten mit Zitat
Colomi Colomi
Anmeldedatum: 01.09.2013 Beiträge: 7
Also habe wie schon geschrieben die Unterlegscheiben entfernt, weil die weder bei der Corsaro vorhanden sind als auch in der Ersatzteiliste der Granpasso nicht aufgeführt sind. Glaube dass die nachträglich eingesetzt werden um die Federspannung auf die Druckplatte zu erhöhen. Meiber Meinung ist das aber nicht notwendig. Ich check das dann ob die Kupplung so durchrutscht. Mit den Unterlegscheiben hebt sich die Druckplatte der Kupplung beim ziehen der Kupplung grad mal 1,2 mm und da ist mir der Motor fast abgestorben wenn ich den Motor mit eingelegtem Gang und gezogener Kupplung gestartet habe.
Was ich komisch finde dass ich die AHK Funktion wie im Handbuch beschrieben nicht nachstellen kann. Den Funktionstest durch abruptes Wegnehmen vom Gas unter vollgas kenne ich schon, nur so wie im Handbuch beschrieben funktioniert es nicht. Aber vllt mach auch was falsch ...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 2 von 2
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.