ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Elektrik  ~  Licht vorne und hingen gehen nicht mehr

tenchu2x
Verfasst am: 4.5.2019, 14:21 Antworten mit Zitat
Bialbero Bialbero
Anmeldedatum: 19.06.2018 Beiträge: 27
hallo,

Plötzlich gehen beide Lichter an meiner 500er nicht mehr vorne und hinten, sowohl, abblend als auch Fernlicht. unabhängig davon ob der Motor läuft oder nicht, Licht kommt auch nicht wenn ich die Drehzahl erhöhe.

Allerdings: Standlicht geht! Blinker gehen! Bremslicht hinten geht! und: Lichthupe geht auch!

das schliesst die Birnen ja eigentlich aus.

Wo soll ich anfangen, ich bin eletkrisch leider nicht sehr versiert... WO ist die Sicherung dafür? oder das Relais?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Twinfan
Verfasst am: 4.5.2019, 15:31 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1181 Wohnort: 75056 Sulzfeld
Hallo ohne Namen,

mach das einfachste zu erst, die Birnen kannst du erst ausschließen wenn du sie geprüft bzw. ersetzt hast. Kann schon sein dass Abblendlicht und Rücklicht auf einmal ausfallen.

Die Lichthupe geht übers Fernlicht... deshalb geht das ja, der zweite Faden ist Abblendlicht (Bilux oder H4 Birne )

Brems- und Rücklicht ist auch eine 2 Fadenbirne 12V 21/5W - BAY15D

Standlicht ist eine separate kleine Kugelbirne 12V 5Watt Sockel BA 15 S

Wenn das nicht der Fehler war, würde ich mit einer Prüflampe oder Multimeter direkt am Lampenanschluss messen ob dort Strom ankommt.

Kein Strom - Sicherung prüfen, wenn die durchgebrannt ist zuerst Ursache beseitigen, evtl. Kabelbruch oder Kabel angescheuert...

Wenn du als Morinifahrer nicht weißt wo die Sicherungen sind, hast du schon verloren Rolling Eyes

Auch ob Masse ( blaues Kabel ) korrekt Anschluss hat, sollte überprüft werden.

_________________
Gruß Gerhard

Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tenchu2x
Verfasst am: 4.5.2019, 18:05 Antworten mit Zitat
Bialbero Bialbero
Anmeldedatum: 19.06.2018 Beiträge: 27
Servus,

ich habe so viele Motorräder und die Morini noch nicht so lange, dass ich mich mit ihr vom Fahren abgesehen nicht nicht wirklich auseinandergesetzt habe.

Sicherungsbox habe ich natürlich gefunden und das Plastik abgemacht.

Die Lösung war zum Glück einfach, scheint nur eine schlechte Verbindung gewesen zu sein. hab da alles gereinigt die Kontakte bei den Sicherungen, wieder reingesteckt und plötzlich war es wieder hell.

Vielen Dank für die Infos, die mir und anderen beim nächsten mal sicher weiter helfen können,

Lieben gruß,

Robert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Twinfan
Verfasst am: 4.5.2019, 20:33 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1181 Wohnort: 75056 Sulzfeld
Hallo Robert,

schön dass es kein größerer Defekt war, wenn etwas nicht funktioniert, denkt man oft zu kompliziert.

Das alte Material braucht halt eine gewisse Pflege.

Hat man zu viel davon hat, bleibt das auf der Strecke.

Diese Erkenntnis kam mir schon vor einigen Jahren.
Hab deshalb nur noch zwei Hondas und eine Morini.
Sind alle 3 zu 100 % einsatzfähig, mir ist das Abwechslung genug Cool

_________________
Gruß Gerhard

Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tenchu2x
Verfasst am: 14.6.2019, 9:59 Antworten mit Zitat
Bialbero Bialbero
Anmeldedatum: 19.06.2018 Beiträge: 27
Hallo,

Leider brennt diese Sicherung jetzt doch ständig durch.
Aufgefallen ist mir dass die metallasche oben , die die Sicherung hält, nicht fest ist, sie wackelt recht lose. Ich weiß aber nicht wirklich wie ich das ändernd soll ...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cameltreiber
Verfasst am: 16.6.2019, 20:54 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 28.02.2009 Beiträge: 221 Wohnort: 74535 Mainhardt
Hallo Robert,

dies Problem kommt öfter vor. Unter der Spannung der Lasche kann sich mit der

Zeit die Nietverbindung lösen.

Dann muss der ganze Kasten raus, vor dem lösen der Stecker alles abfotografieren.

Möglicherwiese sind einige Farben nicht mehr wie vom Werk ?

Oder ist der Deckel mit den Farben noch vorhanden ?



Dann wird die Plexiglas Scheibe, siehe Bild zugänglich.

Nun kannst du die Nietverbindung nach nieten oder besser gleich neu setzten.

Frohes Schrauben.

Grüße Matthias
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tenchu2x
Verfasst am: 16.6.2019, 21:43 Antworten mit Zitat
Bialbero Bialbero
Anmeldedatum: 19.06.2018 Beiträge: 27
Ach ja Nieten kann ich nicht das werde ich wohl machen lassen müssen.

Kannst du mir aber sagen welche Sicherungen bei dir drinstecken also wie viele ampere ?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ipeco85
Verfasst am: 16.6.2019, 22:05 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 11.05.2011 Beiträge: 221 Wohnort: Wien
Du brauchst die Messingteile nicht nieten. Du kannst auch M3 Messingschrauben und Muttern verwenden. Das funktioniert einwandfrei. Die Bleche vor dem Zusammenbau gut blank machen und mit Polfett zart einfetten, damit sie nicht gleich wieder oxidieren.

Viel Erfolg
Peter
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.