ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Motor  ~  Zylinderkopfentlueftung

Mattes
Verfasst am: 26.6.2020, 21:27 Antworten mit Zitat
Corsarino Corsarino
Anmeldedatum: 08.07.2019 Beiträge: 13 Wohnort: Kastellaun/Ruwer
Moin,

Ist das normal, dass aus der Entlüftung der Zylinderköpfe bzw. halt hinten aus der schwarzen Box so viel Luft/ so ein hoher Druck rauskommt bei laufendem Motor?

Gruß Mathias

_________________
Gruß Mathias
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karl.P.
Verfasst am: 29.6.2020, 8:26 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.01.2007 Beiträge: 357 Wohnort: 21709 Himmelpforten
Hallo Mathias.

Wenn aus er Entlüftung der Ventildeckel ein spürbarer, pulsierender Druck entweicht kündigt sich ein Defekt an.
Kommt dabei aus der Kurbelhausentlüftung kein Druck, dann tippe ich auf Ventile oder Ventilführungen...

Gruss aus HH, Karl.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mattes
Verfasst am: 30.6.2020, 9:33 Antworten mit Zitat
Corsarino Corsarino
Anmeldedatum: 08.07.2019 Beiträge: 13 Wohnort: Kastellaun/Ruwer
Danke dir, dann werde ich der Sache mal nachgehen.

_________________
Gruß Mathias
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werner Wilhelmi
Verfasst am: 30.6.2020, 10:33 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1012
Hallo Mathias,

ehe du großartige Untersuchungen startest, würde ich dir raten, zunächst die in Frage kommenden Schläuche alle zusammen in einen Behälter, z. B. eine Blechbüchse, zu führen und dann schauen, was und wie viel sich da ansammelt nach welcher Fahrstrecke. Es wird i. d. R. eine braune Emulsion aus Wasser und Öl sein, die dann weitere Rückschlüsse zulässt.

Gruß
Werner

_________________
Auch qualitativ hochwertiger Schrott bleibt Schrott!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
norbert
Verfasst am: 30.6.2020, 13:58 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 3598 Wohnort: Lübeck
Ich hatte z.B. nach 20tkm etwa ein knappes Schnappsglas dieser eher dünnflüssigen braunen Suppe in dem Behälter in den die Motorentlüftung mündet.

Dabei habe ich aus Platzgründen kein Schlauch mit Labyrinth verbaut sondern ein mehrfach gebogenes Rohr (Untertisch-Waschbecken-Armatur) ohne jedes Labyrinth. Es gab Unken, die meinten die Versorgung meiner Kipphebel mit Öl würde dadurch gefährdet. Das ist nicht der Fall. Der Durchlassquerschnitt ist dabei dem des Labyrinths nicht ganz unähnlich.

In Roci fahre ich seit Ewigkeiten mit nur einem Labyrinth im Schlauch. Probleme gibt es sicherlich, wenn die Entlüftung zu ist. Eine echte Luftpumpe wäre ein Zeichen für Kolbenringprobleme, Verschleiss oder Bruch.

Ich glaube mich zu erinnern, dass bei Standgas ein deutlicher spürbares Pulsieren bemerkbar ist, als bei erhöhten Drehzahlen, was ja auch nicht ganz unlogisch wäre. Könnt ihr das auch feststellen?

norbert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.