ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Camel  ~  Pannenspray - wenn ja, welches

jost42
Verfasst am: 31.7.2015, 20:24 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 1645 Wohnort: Dresden
N'Abend!

Morgen geht es los nach Ligurien, den Grenzkamm und ein paar andere Wege unter die Stollen nehmen.
Jetzt fällt mir ein, dass es ja sinnvoll sein könnte, was gegen Plattfüße mitzunehmen.
Ist ein Pannenspray zu empfehlen? Und wenn ja, welches?

Weil es morgen losgehen soll, bräuchte ich eine schnelle Antwort?
Hat jemand Erfahrung?

Grüße,
Jost

_________________
a motorcycle is beyond transportation
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
corsaro1200
Verfasst am: 31.7.2015, 21:29 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 14.01.2009 Beiträge: 762 Wohnort: Oberbayern
Hallo Jost,

dann wird mehr die Frage sein, was du noch auf die Schnelle bekommst.

Habe meistens eines vom normalen "Supermarkt", z.B. Nigrin, da genügt die kleine Version fürs Moped, die fürs Auto sind immer größer. Also das Dichtmittel mit Druckluft (wie Spraydose).
An der Tanke bekommst du meistens nur die großen Flaschen fürs Auto.

Hat uns in Italien schon 2 mal bei Ausfahrten geholfen, der Reifen hielt nach dem "Nagel-Leck" den restliche Urlaub ohne Probleme.

Ist seitdem in der Grundausstattung bei Reisen.

Grüße und schönen Urlaub.

_________________
Habe niemals zu hohe Erwartungen, dann kannst du nicht enttäuscht werden.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Camelreiter
Verfasst am: 31.7.2015, 21:57 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.01.2007 Beiträge: 1229 Wohnort: 63755 Alzenau-Hörstein
Hallo Jost,

geh mal in einen Aldi und frage nach Pannenspray - das gab es vor kurzem bei uns hier im Westen für Fahrrad und Mopped in kleinen zahnpastagroßen Dosen und dazu noch preiswert, ich glaube 2 oder 3 Euro. Vielleicht haste ja Glück und Du bekommst noch zwei zur absoluten Sicherheit...

Gruß Erhard
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
jost42
Verfasst am: 1.8.2015, 13:30 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 1645 Wohnort: Dresden
ATU, Polo und Tante Louise hatten keine einheitliche Meinung zum Pannenspray. Die Bandbreite reicht (auch über Mitarbeiter einzelnen Läden hinweg - sehr amüsant)von "alles klar, kein Problem" bis "kanste bei Schlauchreifen völlig vergessen".
Mein Reifenhändler hat dann Klarheit gebracht. Der sagt "super Sache" muss man dabei haben ... für's Gewissen und zur Beruhigung. Er hätte schon mal davon gehört, dass es bei Schlauchreifen funktioniert hätte Rolling Eyes , und man weiß ja nie, vielleicht gehört man zu den Glücklichen.
Ich hab jetzt also HP Reifendoktor Pannenspray dabei.

Um 7 geht's los, morgen Vormittag wollen wir in Cuneo sein und dann ... schauen wir mal, am besten bei Facebook.

Schöne Grüße,

Jost

_________________
a motorcycle is beyond transportation
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hagen
Verfasst am: 1.8.2015, 16:57 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 13.11.2007 Beiträge: 279
Jost!
Du gehörst zu den glücklichen!
Und das Zeug bleibt im Tankrucksack...
Gute Reise!
Hagen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stenaufmorini
Verfasst am: 1.8.2015, 17:29 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 24.06.2013 Beiträge: 126 Wohnort: Bad Herrenalb
Was auch gegen Plattfüße hilft sind gute Einlagen Mr. Green

Solange man was dabei hat passiert ja nix, Murphys Law.
Schöne Reise !

_________________
Grüße Torsten
3 1/2 S Bj.1975
9 1/2 Bj. 2007
Kanguro Bj.1985
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Laubfrosch
Verfasst am: 1.8.2015, 22:07 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1892 Wohnort: 55116 Mainz
Nimm einfach Fahrrdflickzeug mit. Mit dem platten Reifen langsam so lange fahren bis er sich vom Felgenhorn löst. Dann haste es leichter ihn runterzuholen. Und besorge dir noch 3 kurze Montierhebel von Luise. Und noch ein Pannenset für Schlauchlosreifen. Du benötigst ja nur die Kartuschen zum aufpumpen. Oder Du nimmst ne kleine Luftpumpe mit. Das Pannenspray kannste bei Schlauchreifen gleich in die Schlucht werfen. Das funktioniert nicht. Kumpel hat das mal selber ausprobiert. Anschliesend hab ich ihn dann heimgefahren und er hat seine Zündapp mit dem Hänger abgeholt.

_________________
Ich bin kein Baiker, ich bin ein Smilie!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
norbert
Verfasst am: 1.8.2015, 23:18 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 4348 Wohnort: Lübeck
Ich sehe das so wie Horscht, flicken kannst du mit so nem Reifenpilot keinen Schlauchreifen.

norbert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
morluk
Verfasst am: 2.8.2015, 10:21 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 22.07.2013 Beiträge: 344 Wohnort: Langquaid
Servus

Wahrscheinlich bin ich zu spät mit meiner Meinung..aber vielleicht helfen meine Erfahrungen jemand anderen.
Ich habe seit 25 Jahren immer etwas dabei um Reifen zu flicken, unterwegs habe ich es nur einmal gebraucht.

Reifenpannen passieren immer Nachts, wenn es regnet und keine Werkstatt in Sicht ist.Sad
Bei uns steht bald die Hopfenernte an, dann liegen wieder viele Drahtstücke auf der Straße.Shocked

Schlauchreifen:
Pannenhilfespray von Hein Gericke.
Ich bin Nachts über ein Brett mit herausstehenden Nagel gefahren. Die Luft war sofort raus.
Mit dem Pannenspray bin ich noch ein paar Tage gefahren und habe dann den Schlauch gewechselt.

Schlauchlosreifen:
Pannenhilfeset von Louis.
-Nagel im Reifen und Druckverlust von >1 Bar/Tag.
-Nach der Anwendung war der Reifen dicht, ich habe ihn weitergefahren.
Habe ich beim Scrambler immer dabei, passt ins Fach unter der Sitzbank zusammen mit dem Originalwerkzeug.


Reifenpilot von Polo, laut Dosenaufdruck auch vorbeugend anwendbar.
-Ich hatte einen Luftaustritt zwischen Reifen und Felge >0,5Bar/Tag.
Spray über das Ventil in den Reifen gesprüht, seitdem <0,5Bar/Woche
Keine Unwucht etc. spürbar. Fahre das Spray inzwischen 5000Km.
Ich bin neugierig wie die Felge innen verschmutzt ist, wenn ein Reifenwechsel ansteht.
Nachteil:evtl merkt man gar nicht wenn ein Nagel drinsteckt.

Vorteil aller 3 Systeme ist, dass man bis zu einer gewissen Größe des Lecks den Reifen nicht ausbauen muss und innerhalb von wenigen Minuten weiterfahren kann.


Gruß
Heinz

_________________
Scrambler Military (Förster) green 2013
CB550 four 1977
Simson KR51/1 1979
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
Camelreiter
Verfasst am: 2.8.2015, 12:45 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.01.2007 Beiträge: 1229 Wohnort: 63755 Alzenau-Hörstein
Hallo Leute,

bis jetzt hatte und habe ich immer nur Moppeds mit Schlauchreifen. Bei Pannen (zum Glück immer nur Nägel und Schrauben) bekam ich das Leck immer schnell dicht - ich musste nur das Mopped in Bewegung halten und rasch den Luftdruckverlust öfters nachpumpen. So nach ca 50 KM war in der Regel der Reifen dicht und hielt oft bis zum nächsten Reifenwechsel. Dann stand aber immer eine große Putzaktion der Felge an, denn beim Abdichten kam das Zeugs zu Anfang sogar ein wenig zwischen Felge und Speichennippel raus und dat babbt ja fürchterlich. Bei mir ist das Zeugs immer im Tankrucksack.



Gruß Erhard
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
Harald aus den Bergen
Verfasst am: 4.8.2015, 9:19 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.02.2013 Beiträge: 1036 Wohnort: Salzburg
Die Dinger sind wirklich brauchbar. Verwend ich beim Fahrrad. Früher hatte ich ein großes im Rahmendreieck, da wo eigentlich das Ansaugkastengeschwür war. Hat mir auf meinen Reisen gut gedient. Aber Platte sind ja für Schlauchlosreifen eh (sogutwie) Geschichte. Außerdem kann ich nicht wie die Russen Schlauchlosreifen mit Montierhebel montieren.

_________________
Bonne Route, Harald


56er Baujahr
meine MM war eine 10er bis '16
Zweitmoped: Clubman (Special Wink )
Drittmöppi: TRX850 Tourenschlampe
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.