ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Camel  ~  Ligurien 2015

jost42
Verfasst am: 9.8.2015, 19:27 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 1645 Wohnort: Dresden
Für alle, die nicht mit mir bei facebook "befreundet" sind, hier jetzt ganz kurz:

Ich war die letzte Woche mit Peter im Piemont/Ligurien zum Bergwandern. Mit von der Partie waren mein Kamel und Peters XT500 (Bj 80). Um uns und die Mopeten zu schonen, sind wir mit dem Vito gefahren, da passte alles, mit Zelt und Sack und Pack.

Erstes Ziel war Cuneo im Piemont, dort sind wir die Maira - Stura Runde gefahren, eine entspannte Tour mit überwiegend Asphalt und auf fast 2500m hoch. Zum Einstieg ins Bergwandern ein großes Vergnügen.

Am zweiten Tag sind wir dann über Dronero in die Varaita Kammstraße eingestiegen: über 40km Schotter aller Kaliber, fast immer so um die 2000m hoch. Das war wirklich traumhaft und schon allein die Reise wert.



Dienstag ging es dann weiter nach Frankrein, nach Tende, einem kleinen Bergdorf unterhalb der Ligurischen Grenzkammstraße, unserem eigentlichen Ziel. Da die Grenzkammstraße aber dienstags für motorisierte Fahrzeuge gesperrt ist, sind wir auf die Route Les Meches ausgewichen. Aufgrund von Bauarbeiten konnten wird sie allerdings nur "gegen" die eigentliche Fahrtrichtung fahren und nicht auf die ganze Länge. War aber auch gut so - diese Strecke erforderte einige Trialeinlagen, die mit dem hochbeinigen Kamel KEIN Vergnügen waren. Ich hatte irgendwann die Schnauze voll und wollte zurück auf Asphalt. Die XT ist in kniffligen Passagen handlicher und durch ihr Drehmoment besser fahrbar.

Mittwoch ging es dann endlich auf die LGKS. einen halben Tag lang fahren, fahren, fahren. Schotter, Waldweg, Felsplatten. Durch Wiesen, Wälder, Berghänge und entlang von steilsten Felswänden.





Hinterher waren wir rechtschaffend erschöpft.

Zum Abschluß waren wir noch zwei Tage in Italien, in Küstennähe oberhalb von Ventimiglia: Isolabona. War auch schön zu fahren, aber bei 35°C und mehr - und vor allem dem Erlebnis Grenzkamm - war es eben ein Abschluß.

Seit gestern Abend sind wir wieder zurück und eins ist klar, wir fahren sicher noch mal.

Wenn die Bildauswahl es hergibt, schreib ich was für die Strega.

Grüße und schönen Sommer noch,

Jost

PS: zum Nachmachen gibt es gerade ein geeignetes Kamel bei mobile.de

_________________
a motorcycle is beyond transportation
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kniebi
Verfasst am: 9.8.2015, 19:55 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 19.12.2008 Beiträge: 198 Wohnort: Freiburg i. Br.
Ahhh, sehr schön!!

Das will ich auch mal machen! Bitte berichte - mit vielen Bildern!

_________________
Gruß
Jürgen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harald aus den Bergen
Verfasst am: 9.8.2015, 21:07 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.02.2013 Beiträge: 1036 Wohnort: Salzburg
Super Sache, das! Danke für die Info!

_________________
Bonne Route, Harald


56er Baujahr
meine MM war eine 10er bis '16
Zweitmoped: Clubman (Special Wink )
Drittmöppi: TRX850 Tourenschlampe
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
stenaufmorini
Verfasst am: 9.8.2015, 21:58 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 24.06.2013 Beiträge: 126 Wohnort: Bad Herrenalb
Danke für den kurzen Bericht und die Bilder.
Da will ich ewig selber mal hin. Jetzt hab ich auch das richtige Gefährt und will es spätestens nächstes jahr endlich angehen.

_________________
Grüße Torsten
3 1/2 S Bj.1975
9 1/2 Bj. 2007
Kanguro Bj.1985
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.