ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Elektrik  ~  Nology Zuendkabel

Motoman
Verfasst am: 20.9.2015, 7:57 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 08.11.2012 Beiträge: 137 Wohnort: Freiburg
Guten Morgen,

vor ein paar Jahren wurde das Thema Nology Zünkabel ja schon mal angerissen. Es gab inzwischen diverse Test in Fachzeitschriften die durchaus positive Eigenschaften beim Verbau der Dinger feststellen konnten (Startverhalten, Verbrauch, teilweise auch Motorleistung / rundlauf). Gibts inzwischen vielleicht auch Morini Erfahrungen?
Könnten sich die Nology Kabel negativ auf unsere Zündspulen auswirken und wie siehts aus im Zusammenspiel mit der Supressordiode?
Ich könnte ein paar gebrauchte Kabel bekommen und würde die Sache gerne mal testen, möchte aber natürlich nicht die Zündspulen schrotten...

Grüße

Bernd
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
andre
Verfasst am: 20.9.2015, 13:08 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.01.2007 Beiträge: 605 Wohnort: 41179 Mönchengladbach
Hallo Bernd,
vielleicht wendest Du dich mit dieser Frage einmal direkt an Johann Schwarzfischer, der leider nicht hier im Forum vertreten ist. Ich bin sehr skeptisch, da ich mich frage, wo die Leistung herkommen soll. Die gesamte Zündanlage ist sehr simpel und relativ schwach ausgelegt. Ich kann mir vorstellen, dass die Erregerspule durch solche Kabel Schaden nehmen könnte und die Wicklungen durchbrennen. Aber ich bin zu wenig Fachmann für solche Aussagen.
Meiner Erfahrung nach funktioniert die Zündanlage tadellos, wenn die einzelnen Komponenten in Ordnung sind. Wenn ein Teil aufgrund von Alter oder Schadhaftigkeit nicht mehr richtig arbeitet, hast Du mit einem solchen Kabel garantiert keinen positiven Effekt.
Johann hatte einmal mit Marcus Heilig eine Zündanlage aufgebaut, bei der beide Halbwellen der Wechselspannung der Erregerspulen genutzt werden. Es gibt einige Exemplare davon, die in Morinis bewegt werden. Dies ist m.M. der einzige sinnvolle Weg, die Zündanlage zu optimieren, weil in der Serienanlage nur eine Halbwelle genutzt wird.
Viele Grüße
Andre
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Harald aus den Bergen
Verfasst am: 20.9.2015, 14:33 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.02.2013 Beiträge: 1036 Wohnort: Salzburg
Prust! Sorry.


Das Wunderkabel gibts also immer noch.
Der letzte "Test"bericht auf deren Seite ist von 2001. Inzwischen nimmt das wohl niemand mehr ernst.

Die Höhe der Zündspannung entsteht durch Selbstinduktion der Zündspule. Deshalb lässt sie sich exakt berechnen.
Diese Spannung kann sekundärseitig durch keine wie immer geartete (Nicht-Perpetuum-) Schaltung vergrößert werden.

Warum gibts wohl keinen Schaltplan?

_________________
Bonne Route, Harald


56er Baujahr
meine MM war eine 10er bis '16
Zweitmoped: Clubman (Special Wink )
Drittmöppi: TRX850 Tourenschlampe
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.