ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Elektrik  ~  Schutz der Zuendanlage

Motoman
Verfasst am: 18.4.2016, 17:39 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 08.11.2012 Beiträge: 137 Wohnort: Freiburg
Guten Abend,

nach meiner Wochenendbastelei zur Herstellung einer (formschönen) Gepäckbrücke für die Camel wären an der am Motorrad montierten Brücke ein paar Streben mittels Schweisspunkt provisorisch zu fixieren. Danach erfolt Demontage und Hartlöten der Verbindungen.
Was muss ich am besten zum Schutz der Zündanlage tun, Sicherungen raus, Batterie abklemmen ( muss mit dem Moped zum Schweisser u. Wieder zurück fahren)?

Grüße
Bernd
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Camelreiter
Verfasst am: 18.4.2016, 18:03 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.01.2007 Beiträge: 1229 Wohnort: 63755 Alzenau-Hörstein
Hallo Bernd,

unbedingt Zündspulen, LiMa und PickUp ausbauen! Beim elektrischen Schweißen am Möppel ist alles andere "Russisches Rolette".

Gruß Erhard
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
ipeco85
Verfasst am: 18.4.2016, 18:57 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 11.05.2011 Beiträge: 223 Wohnort: Wien
Wenn schon alles abbauen, dann auch den Regler nicht vergessen!

Meiner Meinung nach würde es auch reichen, alles abzuklemmen. und die Anschlüsse der Elektrobauteile gegeneinander kurzzuschliessen - abgesehen von der Batterie Wink und vom Rahmen zu isolieren.
Also z.B. Pickup: Kabel zu 1. Zündbox, 2.Zündbox und den Masseanschluß mit einander verbinden und vom Rahmen isoliert halten.
Dasselbe sinngemäß mit Zündboxen und Regler.
Dann kann nach menschlichem Ermessen nix passieren. Die Morini-Elektronik ist nicht gar so empfindlich, kein Vergleich zu den fahrenden Elektronikdosen.

Aber natürlich: was nicht da ist, kann nicht kaputt werden.

LG
Peter
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Motoman
Verfasst am: 18.4.2016, 19:22 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 08.11.2012 Beiträge: 137 Wohnort: Freiburg
Danke für die Infos. Schnell mal hin und zurück ist wohl nicht möglich, da werde ich mir vielleicht etwas anderes überlegen um die Position der Teile zu fixieren bzw. eindeutig zu kennzeichnen..

Grüße
Bernd
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
seb
Verfasst am: 19.4.2016, 9:36 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 16.01.2007 Beiträge: 801 Wohnort: 77972 mahlberg
hallo bernd,

meines erachtens schießt man mit ausbau aller elektronischen teile übers ziel.

ärgern kannst du beim schweißen am rahmen alles, was den rahmen als elektrischen leiter benutzt - und das sind viele komponenten an der morini, auch zündung / pickup und lima / regler.

es gilt zu verhindern, daß schweißstrom einen umweg durch elektrikteile nimmt.

klemm den minuspol der batterie ab.
zieh die flachstecker von zündboxen und regler ab. dann kannst du die masseverbindungen dranlassen bzw. brauchst nicht abzubauen.

der schweißer muß seine masseelektrode in der nähe der schweißstelle anbringen!
vielleicht kannst du ihm einen bolzen als masseanschluß anbieten, z.b. an der hinteren blinkerbefestigung.

da der rahmen an einem stück ist (kein bruch), wird der spannungsabfall über dem rahmen beim schweißen gering sein. unkritisch.

einer fahrt zum schweißer steht nichts entgegen.

gruß
sebastian

_________________
den schalldämpfern entweicht schalldampf.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Motoman
Verfasst am: 19.4.2016, 20:14 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 08.11.2012 Beiträge: 137 Wohnort: Freiburg
Hallo Sebastian,

das klingt schon etwas entspanner...

Danke und Grüße

Bernd
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Laubfrosch
Verfasst am: 19.4.2016, 22:45 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1892 Wohnort: 55116 Mainz
so hab ich es auch gemacht. Hingefahren Batterie abgeklemmt und Kumpel schweißen lassen


[/img]

_________________
Ich bin kein Baiker, ich bin ein Smilie!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.