ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Sonstiges  ~  Vergleich 3 1/2 T gegen 500 S

corsaro1200
Verfasst am: 2.5.2016, 15:50 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 14.01.2009 Beiträge: 762 Wohnort: Oberbayern
Hallo,

wollte jetzt nicht die ganzen Treats lesen, deshalb hier ein paar Fragen an die Fachleute:
- ist eine 500 Sport ähnlich zuverlässig wie eine 3 1/3 Touring/Sport (K-Modell)
- was ist der genaue Unterschied (außer Zylinder, Köpfe, Krümmer, Auspuff, Spiegel, Doppelbremsscheibe)
- machen die 500er Köpfe öfter Probleme als die der 350er
- welche sollte sich auf hügeligen Landstraßen besser fahren

Hintergrund: ich könnte eine top gepflegte 500 Sport im Originalzustand günstig bekommen und müßte deshalb (aus Platzgründen) meine 3 1/2 Touring hergeben. Macht das überhaupt Sinn ? Optisch sind die beiden fast gleich, runde Scheinwerfer, rot, Bürzel.

Danke für schnelle Tipps.

P.S. der hätte auch noch eine 350 DART (dachte, das wären alles 400er DART), die könnte ich aber nicht mehr transportieren. Mir gefällt die generell nicht besonders.

Grüße
Dieter

_________________
Habe niemals zu hohe Erwartungen, dann kannst du nicht enttäuscht werden.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ekkes
Verfasst am: 2.5.2016, 15:58 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 03.10.2007 Beiträge: 169 Wohnort: Heitersheim
Hallo, grundsätzlich ist die 500er nicht besser oder schlechter. Sie fährt sich etwas entspannter, hat nur 5 Gänge und ist nicht so spontan, wie eine 350er. Wenn Du mal Teile brauchst, ist es mit der 3 1/2 entspannter. Ich fahre seit Jahren die 500s und bin sehr zufrieden. Das Ganze ist eigentlich eine Geschmackssache.
Gruß Ekkehard
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
norbert
Verfasst am: 2.5.2016, 17:33 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 4348 Wohnort: Lübeck
Ich stimme Ekkehard grundsätzlich zu.

Allerdings gibt es auch 500er mit 6 Gängen. Und ja, die Köpfe der 500er und 501er machen eher Ärger als die 350er, weil zwischen den Ventilsitzen nur ein sehr schmaler Steg bleibt, der gern (m.E. eigentlich immer irgendwann) reißt. Das kann ewig gut gehen, allerdings gibt´s dafür keine Garantie Wink

norbert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corsarino
Verfasst am: 2.5.2016, 19:02 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 2570
Hallo Dieter,

da gibt es noch ein paar Unterschiede:

Rahmen ist größer
Tank ist größer
5- oder 6 Gang, die 6-Gang fahren schön, die 5-Gang sind angeblich teils träge.
Ein originaler 478er ist meist nicht so drehfreudig wie eine 3 1/2.

Vom draufsitzen ist die 500er eher ein "richtiges" Motorrad.

Pflege und Zuverlässigkeit ist in meinen Augen vergleichbar.
Ich fahre meine 478er 6-Gang sehr gerne, ist wesentlich entspannter als eine 350er.

Man wird eben älter Wink

Gruß, von Andreas
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
corsaro1200
Verfasst am: 2.5.2016, 20:15 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 14.01.2009 Beiträge: 762 Wohnort: Oberbayern
schon mal Danke für die Infos.

Ja, im direkten Bildvergleich mit meiner 350er ist der Rahmen tatsächlich anders, ich dachte der K-Rahmen sei auch der der 500er - mein Irrtum.

Erkenne ich von außen, ob es sich um einen 5 oder 6 Gang Motor handelt ?
Habe leider noch keine näheren Angaben, außer ein Bild. Muß ich noch klären.
Lt. Gockel-Bildersuche im Vergleich müßte es eine 1980er, dann vermutlich 5 Gang, sein. Rot, runder Tank mit Doppellinie, goldene Felgen, roter Rahmen.

Die 500 Sport träger als die 350 Touring ? Oje ....

Die evtl. Anfälligkeit der 500er Köpfe beunruhigt mich auch, hatte auch schon darüber etwas gehört. Obwohl ich nicht so viel damit fahren würde, wäre es doch immer auch ein etwas ungutes Gefühl.

Auch bin ich mir mit der Sitzposition nicht ganz sicher, mein Tourenlenker ist doch angenehm, die 500er hat einen Stummel, wenn auch nicht den extrem nach unten zeigenden. Trotzdem mehr "Bückling".

Da muß ich noch eine (ein paar) Nächte drüber schlafen. Echt schwer. Aber trotzdem bei dem Zustand sehr verlockend sternchensehn

Grüße
Dieter

_________________
Habe niemals zu hohe Erwartungen, dann kannst du nicht enttäuscht werden.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
corsacorsaro
Verfasst am: 2.5.2016, 20:37 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 2251 Wohnort: Elm-Asse
Einen Tausch würde ich nicht machen. Zusätzlich, immer! Jede Sammlung hat mal klein angefangen, und warum sollte es Dir anders gehen als dem Rest der Bande hier.
Besorg Dir ne Garage für die Mopeds. Werkbank, Radio, Heizung. Und Du hast dann auch noch ein Männerparadies für die Big Boys Toys.
Ciao Dirk

_________________
Immota fides. Nec aspera terrent
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
2Vclassic
Verfasst am: 3.5.2016, 10:22 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 126 Wohnort: Düsseldorf
Genau - dazukaufen - fahren und dann entscheiden was bleibt oder was geht... die Preise sinken ja nicht mehr....

Im Alter ist eine "Sport" eher was für die Feierabendrunde als für den Langstreckenbetrieb.... manchmal wünsche ich mir eine Touring dazu - so ab circa 1 1/2 Stunden Sportbetrieb... Wink


Bei mir musste eine BMW R 100 T gehen nachdem ich eine 3 1/2 dazu gekauft hatte und mir nun zuviel Schwungmasse als nicht mehr zeitgemäss erschien...

_________________
Gruß

Michael (D)

Morini 3 1/2 S Bj 77
Laverda 750 SF2 Bj 74
BMW R 100 GS PD Bj 95
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.