ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Fahrgestell  ~  Schlauchlos fahren?

JoeStain
Verfasst am: 5.6.2016, 20:40 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.08.2013 Beiträge: 46 Wohnort: Wackersberg
Der TÜV Termin steht vor der Tür, daher auch der neue Reifen...
Da bekommt man ja echt eine Krise, der Kerl meinte jedenfalls die Gussfelgen wären selbstverständlich dafür geeignet Schlauchlos zu fahren, bescheinigen wird er es wohl kaum und Nutzen wird's wohl noch weniger.
Muss mir wohl noch mal einen dritten Monteur suchen und hoffen, dass dieser weniger Bedenken hat, Reifen mit Schlauch zu montieren.

Grüße,
Jo
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
3einhalb
Verfasst am: 5.6.2016, 21:37 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.03.2009 Beiträge: 189
Ich finds immer ganz hilfreich solchen Leuten klar zu machen was für einen gefährlichen Unsinn sie verzapfen . Die machen nämlich sonst so weiter ...

Ralf
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harald aus den Bergen
Verfasst am: 5.6.2016, 22:12 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.02.2013 Beiträge: 1036 Wohnort: Salzburg
Schlicht eine Zumutung!
Solche Leute sind in Wahrheit Unwissende!
1) Schlauchlos ohne Hump = absolutes NoGo
2) Leichtmetallfelge bearbeiten in einer nicht dazu konzessionierten Werkstatt ohne TÜVen = NoGo (klar weiß ICH, dass das harmlos ist)
3) Leichtmetallfelge heißt nicht zwingend luftdicht! = NoGo
4) Ungefragte, nachfragefreie Arbeiten sind weder verrechenbar noch erlaubt.
5) Entgegen Kundenwunsch agieren = NoGo

Und überhaupt. Innung informieren!
*argh - grunz* - "RACHEEE"

_________________
Bonne Route, Harald


56er Baujahr
meine MM war eine 10er bis '16
Zweitmoped: Clubman (Special Wink )
Drittmöppi: TRX850 Tourenschlampe
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Hagen
Verfasst am: 6.6.2016, 5:27 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 13.11.2007 Beiträge: 279
Hallo Jo,
wenn der Reifenfritze nicht glaubt, dass man in
schlauchlose Reifen einen Schlauch einziehen kann,
leg ihm mal eine Reifenfreigabe von Conti oder Bridgestone
vor. Am besten die von einer Ducati Paul Smart oder 1000GT.
Da steht unter Auflage: Schlauchverwendung notwendig!
Selbiger Reifen, selber Zettel und mal mit und mal ohne Schlauch.
Es kommt halt auf die Felge an.
Kurz zum TÜV:
Der Prüfer hat kaum eine Chance festzustellen, ob auf der Felge
schlauchlose Reifen gefahren werden können. Falls er überhaupt
drüber stolpert...
Grüße
Hagen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Twinfan
Verfasst am: 6.6.2016, 8:24 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1372 Wohnort: 75056 Sulzfeld Stammtisch Odenwald
hier die Bescheinigung von Bridgestone, welche für TL (Tubeless) Reifen die Verwendung von Schläuchen explizit für unsere "Schlauchfelgen" vorschreibt


_________________
Gruß Gerhard

Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JoeStain
Verfasst am: 7.6.2016, 12:02 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.08.2013 Beiträge: 46 Wohnort: Wackersberg
Tip Top, danke an Euch!
Damit kann ich wenigstens argumentieren Smile

Grüße
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 3 von 3
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.