ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Motor  ~  Oelmenge Kanguro

Will
Verfasst am: 4.7.2016, 13:34 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 13.06.2016 Beiträge: 30 Wohnort: Leer
Hallo,
Nachdem ich die Elektrik meiner Kanguro wieder ans funktionieren gebracht habe, stelle ich gerade beim weiteren Fittmachen der Maschine fest, daß beim Ölwechseln statt der im Handbuch vorgeschriebenen 2,5 L, mindestens 3 1/4 L aufgefüllt werden müßen um am unteren rand des Peilstabs etwas feuchtes zu sehen. Dabei ist der Peilstab komplett reingedrückt und wenn ich bis zur oberen Markierung weiter auffülle, sind mindestens 3,5 L Öl im Motor!
Meine Vermutung, gibt es verschieden lange Peilstäbe für die 350er???

Gruß
Wilfried
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corsaro1200
Verfasst am: 4.7.2016, 13:54 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 14.01.2009 Beiträge: 762 Wohnort: Oberbayern
Hallo Wilfried,

schreib Öl mal mit Oel in der Überschrift, dann kann man die auch lesen winkewinke

Wegen Meßstab siehe auch hier

Grüße
Dieter

_________________
Habe niemals zu hohe Erwartungen, dann kannst du nicht enttäuscht werden.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Will
Verfasst am: 4.7.2016, 14:15 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 13.06.2016 Beiträge: 30 Wohnort: Leer
Ich habe mich schon gewundert, wo die Überschrifzt geblieben ist
LG
Wilfried
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Will
Verfasst am: 4.7.2016, 15:03 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 13.06.2016 Beiträge: 30 Wohnort: Leer
Dieter,
das scheint die Antwort auf mein Problem zu sein, ein zu kurzer Peilstab. Zudem ist er noch sehr stark gebogen, oder ist das normal?
Wilfried
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corsaro1200
Verfasst am: 4.7.2016, 15:47 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 14.01.2009 Beiträge: 762 Wohnort: Oberbayern
Will hat Folgendes geschrieben:
das scheint die Antwort auf mein Problem zu sein, ein zu kurzer Peilstab. Zudem ist er noch sehr stark gebogen, oder ist das normal?
Wilfried


kenne die nur als geraden Stab augenreib

Grüße
Dieter

_________________
Habe niemals zu hohe Erwartungen, dann kannst du nicht enttäuscht werden.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Werner Wilhelmi
Verfasst am: 4.7.2016, 15:48 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1087
Will hat Folgendes geschrieben:
Dieter,
das scheint die Antwort auf mein Problem zu sein, ein zu kurzer Peilstab. Zudem ist er noch sehr stark gebogen, oder ist das normal?
Wilfried


Der gebogene Peilstab gehört zu der Enduro. Der muss auch immer so positioniert werden, das der gebogene Teil nach außen zeigt. Sonst kann der Kontakt zu einem Getrieberad haben.
Die Füllmenge müsste 2,5 Liter sein, einfach nachmessen, wieviel bis max. hineingeht.

Gruß
Werner

_________________
Auch qualitativ hochwertiger Schrott bleibt Schrott!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Will
Verfasst am: 4.7.2016, 21:45 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 13.06.2016 Beiträge: 30 Wohnort: Leer
Ja ist tatsächlich so, wenn ich den Peilstab gerade biege, passt er bei der Enduro nicht unter den auspuffkrümmer hindurch. Durch die Biegung ragt er aber nicht so tief ins Ölbad und zeigt nicht richtig an. Wenn ich bis max einfülle hab ich 3,5 L drinn, und das ist eindeutig zu viel Exclamation
Wilfried
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
seb
Verfasst am: 5.7.2016, 8:06 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 16.01.2007 Beiträge: 801 Wohnort: 77972 mahlberg
hallo wilfried,

JSf hat in la strega 85 einen artikel dazu verfasst. der dürfte für dich hilfreich sein.

gruß
seb.

_________________
den schalldämpfern entweicht schalldampf.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.