ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Elektrik  ~  Alternative Spannungsregler

2Vclassic
Verfasst am: 22.3.2017, 9:45 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 126 Wohnort: Düsseldorf
ipeco85 hat Folgendes geschrieben:
Liebe Leute,
ich wärme wieder einmal ein altes Thema auf.
Vorab: das betrifft nur umgebaute 3 1/2 LIMAs oder 500er LIMAs mit nur 2 Leitungen aus der Lichtmaschine (abgesehen von der Zündungs-Ladespule)



Öhhh was meinst Du mit "umgebaute 3 1/2 LIMA mit nur 2 Leitungen aus der Lichtmaschine"?

Das ist doch Standard außer bei Enduros die blöd-sinnigerweise teilweise mit 6V ausgerüstet wurden. (wohl möglich weil eine 6V Batterie billiger oder kleiner ist - einen anderen Grund kann ich mir nicht vorstellen)

oder meinst Du Morinis "nur Morinis die auf anderen LIMA Regler umgebaut sind"

Die bedenken wegen Wärmeverlusten habe ich nicht, da zumindest bei meiner alten schmalen LIMA mit 35W Abblendlicht als Standardlast die Batterie langfristig eher entladen als aufgeladen wird und damit nix verbraten werden sollte (mit SH x22). Falls ich doch mal länger mit höheren Drehzahlen (= Geschwindigkeit) unterwegs bin sollte die Lima gleichzeitig auch mehr Kühlung durch die Lüftungsschlitze bekommen.

Wenn, wie bei mir die Lima grundsätzlich eher auf der schwachen Seite steht - könnte ein Regler mit geringeren Spannungsverlusten noch etwas helfen die Ladebilanz zu verbessern - für LIMAs die sowieso besser dastehen oder solange die Batterie im Normalbetrieb üblicherweise ausreichend geladen wird braucht man das nicht unbedingt - (es sei den man plant die Montage von Heizgriffen Laughing )

_________________
Gruß

Michael (D)

Morini 3 1/2 S Bj 77
Laverda 750 SF2 Bj 74
BMW R 100 GS PD Bj 95
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ipeco85
Verfasst am: 22.3.2017, 10:10 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 11.05.2011 Beiträge: 223 Wohnort: Wien
Hallo Michael,
Die ganz alten 3 1/2er haben eine LIMA Wicklung mit Mittelanzapfung - 3 Leitungen zum Regler und Batterie-Plus (2-Weg-Gleichrichtung). Der entsprechende Original-Regler hat 2 Thyristoren zur Gleichrichtung und Spannungs-(Ladungs-) Begrenzung.
Die neueren Modelle und 500er haben eine LIMA Wickung OHNE Mittelanzapfung - 2 Leitungen zum Regler. Der zugehörige Original-Regler hat dann auch noch 2 zusätzliche Dioden (Brückengleichrichter).
Genau ist das in den LaStregas 23-26 und 68/69 beschrieben.

Die Hüpfer-Partie ist sowieso was Eigenes ...

Natürlich hast du Recht: bei schwachen LIMAs, die gerade eben die aktuellen Verbraucher bedienen können, kann man etwaige seltene Energieüberschüsse ohne weiters verheizen.
Wenn die LIMA aber mehr erzeugen kann und nicht alle Verbraucher eingeschaltet sind, geht der Überschuss in Wärme auf.

Ich habe z.B. den el. Benzinhahn abgebaut (-5W), div. Lämpchen auf LED umgestellt (-5-8W), da wird's dem Shunt-Regler schon wärmer ums Herz.
Wollte eigenlich auf H4 Scheinwerfer umbauen - daher der Aufwand - habe aber bisher keinen passenden Scheinwerfereinsatz mehr gefunden. Die Zeit der 150mm Scheinwerfer ist offenbar endgültig vorbei Sad

Bei Polrad-Messungen (Magnetisierung) habe ich Unterschiede von knapp 100% festgestellt. Energie-Messungen im Lauf hab' ich zwar noch nicht gemacht. Ich gehe aber davon aus, dass es da auch grössere Unterschiede in der Leistung gibt.

Mir war bisher eigentlich nicht bewußt, dass die meisten gängigen Motorrad-Regler Shunt-Regler sind. Und dass die Morini-Regler, die bei Überspannung abschalten, eher die Ausnahme darstellen.

Viele Grüße
Peter
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
2Vclassic
Verfasst am: 30.3.2017, 9:11 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 126 Wohnort: Düsseldorf
ipeco85 hat Folgendes geschrieben:
Hallo Michael,


Mir war bisher eigentlich nicht bewußt, dass die meisten gängigen Motorrad-Regler Shunt-Regler sind. Und dass die Morini-Regler, die bei Überspannung abschalten, eher die Ausnahme darstellen.

Viele Grüße
Peter


Das liegt wohl daran dass diese LIMAS mit Dauermagneten erregt werden (Achtung das hat nix erotisches und funktioniert nicht bei der FreundIn zuhause !)

Damit gibt es keine Möglichkeit der echten Regelung und es bleibt nur die Spannungsbegrenzung durch "geregelten Kurzschluss" (irgendwie kommen mir statt Zehnerdiode (Engländer) oder anderer Halbleiter (Morini etc.) da Heizwendel in Griffen und Sitzbank als alternative zuschaltbare Last in den Sinn - ich werde wohl älter.... Wink )

Ausnahmen sind z.B. die Bosch Drehstrom Lima in älteren Moto Guzzi's und BMW's oder Gleichstrom Limas wie in meiner Laverda - diese bieten damit aber auch mehr Fehlerquellen (aufwendigere Regler und Verkabelung) und Verschleißteile wie Schleifringe und "Kohlen" etc.

Das mit den älteren/neueren Reglern - 2 Dioden/Brücke war mir nicht mehr bewusst weil ich mich wohl primär um meine alte 3 1/2 S gekümmert habe - der umbau auf irgendeinen Shindeng hat ja dann immer einen Brückengleichrichter- ich habe den Mittenabgriff nach etwas überlegen auf den Kontakt für den dritten Pol des Shindeng gelegt um die Parallelschaltung der beiden Wicklungsstränge beizubehalten - Habe ich da einen Denkfehler??

_________________
Gruß

Michael (D)

Morini 3 1/2 S Bj 77
Laverda 750 SF2 Bj 74
BMW R 100 GS PD Bj 95
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grufti
Verfasst am: 31.3.2017, 8:20 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 08.01.2007 Beiträge: 966 Wohnort: Remscheid
Hallo Michael!
Kein Denkfehler, funktioniert schon einige Jahre an meiner blauen Touring.
Es ist denkbar. dass durch die zusätzliche Gleichrichtung in dem roten Abgriff etwa 0,5V fehlen. Unbekannter Regler (CO)?, reich verrippt. Das Gehäuse muss nicht an Masse liegen.
Ähnlich wie der Dartregler, den ich probeweise so getestet habe.

_________________
Hartmut
Wer nicht bastelt, hat schon verloren.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 2 von 2
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.