ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Tipps&Tricks  ~  Welche Hebebuehne?

Stefan Bigalke
Verfasst am: 23.4.2017, 11:10 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 08.02.2007 Beiträge: 1713 Wohnort: Hamburg
Hallo Forum,

ich möchte mal kurz von meiner Entscheidung berichten.
Es ist eine Bühne von "Powertoolsplus" geworden. Ich glaube, die hat 499,- einschießlich des Radklemmers gekostet.
Es gibt Bühnen, die etwas günstiger sind, aber ich habe mich aufgrund der wohl funktionierenden Ersatzteilversorgung und der fünfjährigen Garantie entschieden. Der hohe Verbreitungsgrad scheint auch dafür zu sprechen.
Die Bühne ist rot, funktioniert ganz unspektakulär und hat den typischen Chinacharme. Die Bühne läßt sich auch beladen Dank des ebenen Estriches mit Rollen verfahren.

Wenn man die Farbe ertragen kann (mir fällts schwer...) dann läßt sich nach meinen bisherigen Erfahrungen die Bühne weiter empfehlen.

Hier mal ein Bild vom augenblicklichen Einsatz:



Heute nachmittag ist der Vorderradreifen dran. Ich überlege noch, ob ich das Hinterrad in den Radklemmer schiebe und wie ich dann das Vorderrad entlaste. Wird schon klappen... Very Happy

_________________
*******************************************************************
Ein Leben ohne Moto Morini ist möglich aber sinnlos.
*******************************************************************
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan Bigalke
Verfasst am: 23.4.2017, 18:06 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 08.02.2007 Beiträge: 1713 Wohnort: Hamburg
...rückwärts auf die Bühne und gleichzeitig mit dem fetten Reifen in den Radklemmer?
Dafür bin ich wohl zu schwach. Mad
Ich dachte ja, dass das einfach bewährte Technik ist. Dass man die verschiedensten Motorräder da schnell und ohne Unterstützung durch weitere Personen oder Hilfsmittel drauf festbekommt. Von wegen! Evil or Very Mad

Mit meinen anderen Motorrädern ging das. Die sind aber auch alle gefühlt (vielleicht auch wirklich) 100kg leichter.

Gruß, Stefan Bigalke

_________________
*******************************************************************
Ein Leben ohne Moto Morini ist möglich aber sinnlos.
*******************************************************************
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
norbert
Verfasst am: 23.4.2017, 18:28 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 4348 Wohnort: Lübeck
Trotzdem herzlichen Glückwunsch!

Sieht eigentlich wie meine aus. Die ist nur blau und hat vor ein paar Jahren bei einem Werkzeugdealer irgendwo zwischen Lübeck und HH etwa die Hälfte gekostet für Selbstabholer.

Ist aber schon geil so ein Teil, und in unserem Alter wirklich eine lohnende Ivestition Wink

viel Spaß damit!
norbert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corsacorsaro
Verfasst am: 23.4.2017, 20:48 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 2251 Wohnort: Elm-Asse
Wird schon. Mir fällt es auch immer schwerer die dicken Dinger zu hantieren.
nichtverstehn
Ciao Dirk

_________________
Immota fides. Nec aspera terrent
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
TinTin
Verfasst am: 23.4.2017, 21:26 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 28.01.2009 Beiträge: 174
hab gestern ein Remo Powerlift 1000 gekauft... Ich werde meine Erfahrungen hier teilen wann es geliefert ist


_________________
"Innamorato di vecchi motocicli Italiani"
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan Bigalke
Verfasst am: 24.4.2017, 9:46 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 08.02.2007 Beiträge: 1713 Wohnort: Hamburg
corsacorsaro hat Folgendes geschrieben:
Wird schon. Mir fällt es auch immer schwerer die dicken Dinger zu hantieren.
nichtverstehn
Ciao Dirk


Hallo Dirk,

ne, ne, das ist es nicht. Ich bin 1,90 m groß und mache recht häufig schwere körperliche Arbeit. Letzte Woche erst habe ich mit einem Einachs-Holder einen Acker gepflügt! Der hat aber wenigstens für seine 500kg einen Rückwärtsgang und man kann selektiv die Räder blockieren. Vielleicht bräuchten die 1200er Morinis etwas Ähnliches. Twisted Evil
Bei der Morini gibt es folgende Schwierigkeit: Aufgrund des Radstandes befindet sich das Vorderrad noch in der Auffahrrampe, während das Hinderrad im Radklemmer hochlaufen muss. (Wer schon mal mit einer Enduro auf freier Strecke rechtwinkelig über Bahnschienen gefahren ist, der weiß, was ich meine. Cool ) Außerdem schiebt sich das Mopped mit den groben TKC-Stollen viel schwerer und die Stollen wehren sich förmlich, um nicht in den Klemmer zu laufen. Smile
Wir können aber gerne beim Morinitreffen einen Wettbewerb machen. Ich bringe die Bühne und das Mopped mit und alle haben etwas zum Lachen! Very Happy

Wie ging es gestern weiter? Ich habe mir Verstärkung geholt und dann sah das Ganze so aus:


Reifen vorn aufgezogen, Bremsen und Kleinkram gemacht und jetzt habe ich schon die Hauptuntersuchung erfolgreich hinter mir. Very Happy

Gruß, Stefan Bigalke


Zuletzt bearbeitet von Stefan Bigalke am 24.4.2017, 12:59, insgesamt einmal bearbeitet

_________________
*******************************************************************
Ein Leben ohne Moto Morini ist möglich aber sinnlos.
*******************************************************************
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harald aus den Bergen
Verfasst am: 24.4.2017, 9:51 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.02.2013 Beiträge: 1036 Wohnort: Salzburg
corsacorsaro hat Folgendes geschrieben:
Wird schon. Mir fällt es auch immer schwerer die dicken Dinger zu hantieren.
nichtverstehn
Ciao Dirk
Ich habe die Konsequenzen gezogen. Jetzt gehts wieder wie früher. Aber auch nicht ewig. Ein paar Jahre noch, irgendwann zieh ich hoffentlich rechtzeitig die nötige endgültige Konsequenz.

_________________
Bonne Route, Harald


56er Baujahr
meine MM war eine 10er bis '16
Zweitmoped: Clubman (Special Wink )
Drittmöppi: TRX850 Tourenschlampe
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
corsacorsaro
Verfasst am: 24.4.2017, 14:30 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 2251 Wohnort: Elm-Asse
Rückwärts in den Hänger/Transporter geht auch nicht. Manche Sachen muss unterlassen.
Ciao Dirk

_________________
Immota fides. Nec aspera terrent
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 2 von 2
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.