ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Motor  ~  Sack Nuesse ab 4000

norbert
Verfasst am: 13.4.2017, 10:02 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 4348 Wohnort: Lübeck
Ventilspiel stimmt. Bevor man bei die Vergasers geht, sollte Ventilspiel und Zündung schon passen, sonst macht das keinen Sinn.

Sehr interessant deine Daten Hartmut, mille grazie!
Das läßt doch hoffen, dass ich mit deutlich magerer Abstimmung wahrscheinlich vorankommen werde.
Meine Nadel ist ne X18 und habe sie bei diesem Rad jetzt mit 268T und 264T in verschiedenen Positionen probiert.
Wie gesagt, Roci (507 ccm) läuft seit vielen Jahren recht gut mit X 18 (2.-3- Kerbe von oben), 268T und HD 230 und größer bei Verwendung eines 3 1/2er Luftfiltergehäuses mit ausgelutschten Filtereinsätzen oder auch mit leerem Gehäuse (ohne jede Abdichtungsgeschichten des Gehäuses).

Der Motor aus Madrid ist wieder Richtung Norden unterwegs. Offensichtlich war das neue Wälzlager auf der KW aus dem Sitz gewandert. Das soll nun nicht mehr passieren. Das Aggregat wird hochgradig drehfreudig sein Razz

Aber zunächst muß der jetzige Motor erstmal laufen, bevor ich ihn wieder ausbaue Wink

norbert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
norbert
Verfasst am: 20.4.2017, 23:35 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 4348 Wohnort: Lübeck
Nach knapp 200 km Kerzenkucken, Tank und Nadel rauf und runter, Schieber, Zerstäuber, Haupt- und Leerlaufdüsenquartett bin ich vorläufig zu folgendem Schluß gekommen:
X18 Nadel 3.v.o., 40er Schieber, BC 264, HD 130 (evtl. einen Tick größer, habe heute noch 132 und 135 vom Rollerschuppen geholt), LLD 45, Choke 50. Das ist annähernd die Excaliburabstimmung bis auf die HD. Damit läuft sie jetzt noch nicht annähernd wie Rocinante aber annehmbar, für Fünen sollte das reichen.

Die Düsenmaße sind mit Lehre gemessene. Entweder mein Düsenlehrensatz taugt nix oder die Dellortohauptdüsen sind neu i.d.R. 5 größer als ihre Kennung (z.B. 125er Lehre paßt in 120er). Diese Erfahrung mache ich in den letzten 10 Jahren immer wieder.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sir1
Verfasst am: 20.4.2017, 23:42 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1981 Wohnort: Hygind, DK
norbert hat Folgendes geschrieben:
...Entweder mein Düsenlehrensatz taugt nix oder die Dellortohauptdüsen sind neu i.d.R. 5 größer als ihre Kennung (z.B. 125er Lehre paßt in 120er). Diese Erfahrung mache ich in den letzten 10 Jahren immer wieder...


Ist auch meine Erfahrung. Ich habe meine Lehre gemessen und die passt. Düsen sind fast immer grösser oder sogar in seltenen Fälle völlig daneben.

_________________
Søren
morinist.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Laubfrosch
Verfasst am: 21.4.2017, 5:23 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1892 Wohnort: 55116 Mainz
Ist mir auch schon aufgefallen.
Hängt das vielleicht mit dem Alkoholanteil im Sprit zusammen?

_________________
Ich bin kein Baiker, ich bin ein Smilie!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sir1
Verfasst am: 21.4.2017, 5:38 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1981 Wohnort: Hygind, DK
Laubfrosch hat Folgendes geschrieben:
Ist mir auch schon aufgefallen.
Hängt das vielleicht mit dem Alkoholanteil im Sprit zusammen?


Sie sind auch neu und unbenutzt grösser als vermerkt.

_________________
Søren
morinist.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Holger
Verfasst am: 21.4.2017, 8:47 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 459
Mensch Norbert..
endlich..nun fahr sie ein bischen ein...und dann ändert sich ja doch
noch etwas...(Madame möchte dann evt wieder größere/kleiner Düsen evt
durch wärmeres Wetter Wink )
Zitat:
.... nix oder die Dellortohauptdüsen sind neu i.d.R. 5 größer als ihre Kennung (z.B. 125er Lehre paßt in 120er). ...

wenn die nicht auch schon in China gefertigt werden.. Rolling Eyes
..dann ist das in der Toleranz Laughing
LG
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
norbert
Verfasst am: 8.8.2017, 18:46 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 4348 Wohnort: Lübeck
So, hier noch mal eine letzte Rückmeldung:

Wie oben beschrieben, lief meine Abstimmung aus Rocinante mit dem Motor (mit 501er Zylindern und Köpfen gepimpter W500-6Gang), mit dem ich bei Sören war, beschissen, weshalb ich letztlich bei annährend der orignalen Abstimmung für die 501 Excalibur geendet bin (bis auf die größere Hauptdüse)

In Regesbostel war dann ja bereits der erleichterte Motor aus Spanien drin, bis heute aber eben mit der Excaliburabstimmung. Die Karre lief und konnte sicher mit jeder 3 1/2 oder 500er mithalten. Aber obenrum war es dennoch unbefriedigend, wenn man weiß, wie so ein 501er eigentlich gehen kann. Da ich den Motor nun als eingefahren betrachte, widme ich mich jetz den Drehzahlen über 6000.

Wir haben unseren Ostseeküstencampingurlaub wegen Scheißwetter letztlich vorzeitig abgebrochen. Also war heute Zeit, alles noch einmal zurückzusetzen und wieder die Rocinanteversion in die 28er PHBH einzupflanzen.
Und siehe da, das Gerät zeigte sich obenrum doch deutlich drehfreudiger! Derzeit sind noch 132 HD drin, 140er sind bestellt (die reiß ich bei Roci jetzt nicht raus).

Damit wäre ich wieder bei folgender Abstimmung angekommen:
-K+N Derivate unterm Tank auf 500er Lufischnorchel (geht aber auch gut mit originalem 350er Lufigehäuse leer oder bestückt)
-Eigenbau 2in2 Auspuffanlage (geht aber auch z.B. gut mit 350er Doppelfalztüten auf 500er Krümmer)
-Schieber 50 statt 40
-Zerstäuber 268T statt 264 BC
-Nadel X18 zweite Kerbe von oben
-Leerlaufdüse 45
-Chokedüse 50
-Hauptdüse derzeit 132 (wird voraussichtlich noch etwas größer werden)

Auf dem Treffen waren etwa 5-8 501er Motoren anwesend, einige davon in Straßenrahmen, also nicht mit den großen Luftfilterkästen der Camel oder Excalibur. Vielleicht könnten sich diese Leute ja mal zu ihrern Vergaserbstimmungen äußern. Das wäre doch recht interessant.

ciao
norbert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 5 von 5
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.