ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Sonstiges  ~  Typbezeichnungen 500er

andre
Verfasst am: 8.8.2017, 20:21 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.01.2007 Beiträge: 605 Wohnort: 41179 Mönchengladbach
Hallo zusammen,
kann mir einer die Typbezeichnungen der 500er im Brief erläutern?. Ich habe eigentlich eine Sport, in der Zulassung steht aber 500W. Bei meiner Touring steht innerhalb der Fahrgestellnummer auch besagtes "W", beim Typ aber 500T. Ich habe eine ABE für Stahlflexleitungen von Spiegler für die 500S, also nach meinem Verständnis für die Sport. der TÜV sagt aber, dass sie nicht zutreffend ist, weil ich ja eine "W" habe.
Wer bringt Licht ins Dunkel?
Schöne Grüße,
Andre
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
norbert
Verfasst am: 8.8.2017, 20:48 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 4348 Wohnort: Lübeck
Hallo Andreas,

Ich denke, alle 500er (478ccm) sind W, sie unterscheiden sich ja auch nur durch den Lenker und wenig mehr. Vermutlich ist es Glücksache, was als Typ eingetragen ist T, S oder eben W.
Vielleicht läßt sich der Inschenör erweichen, wenn man ihm sagt/zeigt, dass alle 500er ein W in der Fahrgestellnummer (wenn das dann so ist) und auch als Motormarkierung haben Rolling Eyes

viel Glück
norbert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corsaro1200
Verfasst am: 8.8.2017, 20:50 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 14.01.2009 Beiträge: 762 Wohnort: Oberbayern
Hallo Andre,

ja, ist alles verwirrend sternchensehn

Bei meiner 500 Sport ist in den Papieren bei der Rahmennummer 500W, als Modell jedoch 500S eingetragen.


Ich glaube, im Morini Buch steht das beschrieben, habe ich aber jetzt nicht greifbar.

Die Stahlflex mit 500S Bezeichnung sollte somit für das Modell passen.
Zur Not mal einen TÜV-ler fragen, ob er die bei dir auch freigeben kann, die Touring hatte doch hier die gleichen Bremsen.

Grüße
Dieter

_________________
Habe niemals zu hohe Erwartungen, dann kannst du nicht enttäuscht werden.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
andre
Verfasst am: 9.8.2017, 7:24 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.01.2007 Beiträge: 605 Wohnort: 41179 Mönchengladbach
Hallo zusammen,
danke für eure Antworten. Eingetragen bekomme ich die Stahlflexleitung, das ist gar kein Problem mehr heutzutage. Die Frage ist nur, ob die ABE, die mir Spiegler mitgeschickt hat, Gültigkeit hat, ansonsten muss ich ca. 40 € berappen (ist auch nicht ganz so tragisch). Der TÜV-Prüfer ist sehr entgegenkommend und will die ABE auch gelten lassen, nachdem ich ihm den Sachverhalt erklärt habe. Er meint nur, wenn ich an einen sehr pingeligen Polizisten gerate (die soll es ja geben Smile ), kann er mir Ärger machen. Ich denke, dass nehme ich erst einmal in Kauf.
Schöne Grüße
Andre
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Struppi2
Verfasst am: 10.8.2017, 0:08 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.04.2007 Beiträge: 486 Wohnort: Coswig bei Dresden
Hallo ,
meine SEI V hat ebenfalls das W.
Sowohl in der Typbezeichnung in der Zulassung, als auch in der Fahrgestellnummer.

Gruß Micha
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.