ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Rückmeldungen zur aktuellen Strega  ~  La Strega Heft 90

gk
Verfasst am: 15.12.2009, 21:43 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 5359 Wohnort: ---
bernie hat Folgendes geschrieben:

9. ................ auch wenn vielleicht nichts über die alte Corsaro drinsteht und und


tja bernie, was soll ich sagen.....
da du, wie selbst von dir erwähnt, vom fach bist, könntest du ja diesem umstand im nächsten jahr aktiv entgegenwirken. das wäre mal wieder eine schöne wundertüte!
nicht kleckern , klotzen ! Wink


BenVolker hat Folgendes geschrieben:
Hallo Reda,
ich lese die LaStrega mit Freude und würde gerne einen ganz vorsichtigen Einstieg zur Mitarbeit wagen.


so lang du keine von jsf`s erwähnten kartei(impressums)-leichen ersetzen möchtest? Wink das könnte mit deinem enthusiasmus schwierig werden Mr. Green

spaß bei seite, ich denke man sollte schon irgendwie eine innigere beziehung zur marke haben um hier bestehen zu können. nicht zuletzt um nach so vielen jahren la strega nicht dem themendruck zu erliegen. eigentlich wurde ja fast alles einfach oder gar mehrfach "durchgekaut". man kann das rad halt nicht neu erfinden.
aber ich persönlich sehe da noch `ne chance .... vielleicht versucht man/ihr auch mal intensiver moderneres material mit in die berichterstattung einzubeziehen . nein keine triumph`s, um gottes willen ! die haben bestimmt ein eigenes fanzine - noch dazu auf inglüsch. es gibt mittlerweile (oder noch) große corsaren , 3 1/2 wo die "3" neuerdings`nen dicken schädel hat ("9" 1/2) , scrambler,sport,granpasso,super motard..................denkt dran , wer die strega alles liest Wink der wolfgang oder ronald wären da sicherlich behilflich.
das nächste jahr wird spannend . ihr macht das schon, da wette ich mit meiner abo-überweisung drauf !

für johann, seine artikel und seinen vorgelebten qualitätsanspruch wird es mit sicherheit so schnell keinen adäquaten ersatz geben. leider!
da es sich anscheinend auch nicht um den umstand einer kreativen schaffenspause handelt und ich mit sicherheit auch "personelle parallelen" zu meinen letzten erfahrungen ziehen könnte, hat das ganze für mich einen ziemlich faden beigeschmack.
warum muß es eigentlich immer erst soweit kommen ? muß das kind immer erst in den brunnen fallen ? warum eigentlich ?

vielleicht sollte man sich in der heutigen zeit auch mal wieder angewöhnen, einfach mal DANKE zu sagen ! und das nicht erst wenn es eh schon zu spät ist .

frohe weihnachten euch allen
gunar

_________________
munter bleiben
günni


ohne signatur
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corsacorsaro
Verfasst am: 16.12.2009, 13:55 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 2251 Wohnort: Elm-Asse
Hallo Leute
Es gibt im Moment bestimmt kein Rezept solch einen Verlust zu kompensieren. Da halt ich es mit Volker. Ruhig mal ´ne Zeit drüber nachdenken.
Für die Reda hieße das: Es hatte ja offensichtlich eine längere Vorgeschichte! Da könnte man ja auch im Nachhinein noch dran arbeiten und Aspekte für die Zukunft klären. Täte den Beteiligten vielleicht auch ganz gut.
Die geschätzten Leser sind aber ebenfalls gefragt. Kommentarloses Annehmen der Leseware und stilles Gefallen an immer höheren Standards ersetzt weder Lob noch Kritik. In welche Richtung soll es denn gehen mit der Wundertüte?
Hier ist der Ort dazu. Aber er muß auch von einer größeren Zahl Leser genutzt werden, nicht immer dieselben 10 Nasen.
Das Zauberwort scheint mir generell: Aktive Teilhabe. Also selber schreiben. Traut Euch ran, es macht Spaß!
Zu den Neuen. Die Corsarenflotte nimmt diese Seite als Oldtimerfraktion wahr. Auch wenn sie sich in Massen einklicken. Daß eine erkleckliche Zahl von Alt-Morinisti sich hier auch in der Moderne tummeln kommt nicht zum Tragen. Wir haben ja einiges versucht. Da tut sich nichts. Die Strega ist wahrscheinlich in der Morini-Superbike-Szene total unbekannt. Am Ende werden sie wie beim i-net Auftritt oder bei der gescheiterten Gründung neuer Stammtische auch noch die Strega neu erfinden.
Eventuell könnte uns der Benelli Volker ein paar Tips zum Umgang mit der Moderne geben. Vielleicht hätte sich der Werner doch lieber eine neue Morini kaufen sollen um dann solch einen enthusiastischen Leitartikel zur eigenen Marke schreiben zu können. Das wäre die passende Ergänzung zum Prefazione von Johann gewesen. Ich fürchte dieses gedruckte Signal ging voll nach hinten los.
Aber solange solche Diskussionen am Ende ganze Stammtische in ihren Grundfesten erschüttern und Redaktionen aufsprengen wird man noch lange nach Lösungen suchen müssen.
Und am Ende gilt immer wieder die von mir schon früher zitierte Erkenntnis: "There is no darkness but ignorance"
Ciao Dirk

_________________
Immota fides. Nec aspera terrent
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BenVolker
Verfasst am: 17.12.2009, 21:03 Antworten mit Zitat
Colomi Colomi
Anmeldedatum: 04.12.2009 Beiträge: 6 Wohnort: Oberhausen
Hallo Morinifreunde,

häufig muß man mit dem Blick über den Tellerrand nur mal das Gemeinsame suchen um hierin einen Faden für einen neuen Gedanken zu finden. Hält man zusehr am Blick nach vorne fest ? Da wo alles perfekter und besser werden muß ? Kann's nicht mal weniger sein ?

In den vielen Jahren, in denen es die LaStrega nun gibt, hat es eine Entwicklung gegben die doch mal vorne angefangen haben muß.
Damals wurden die Berichte bestimmt von Ethusiasmus getragen. Man kümmerte sich nicht um das "Satzzeichen" und es war alles lesenswert, was irgendwie gedruckt wurde. Bestimmt wurde es Euch aus den Händen gerissen. Sind wir nun in den vielen Jahren der Strega, den stürmischen Entwicklungen des Informationsnetzwerken des Internet und dem redundaten Angeboten aller anderen Printmedien so satt geworden, das wir den eigentlichen hohen Wert einer solchen einzigartigen Arbeit, welche von Leuten wie Du und Ich erstellt werden, nicht mehr sehen ?

Die Benelliszene hat in vielen letzten Jahren auch sehr viele Ansätze gehabt, um überhaupt einen Gruppe fahrender Bnellifahrer zu bilden. Viele Initiativen gingen schon nach wenigen Jahren baden. Von einer schreibenden Zunft mal ganz zu schweigen. So muß ich sagen, haben wir mit einem wahnsinns Aufwand nach nun 10 Jahren geschafft, eine große aktive fahrende Benelligruppe beständig zusammen zubekommen. Die Internetseite gibt es nun 7 Jahre. Wir sind gesamt ca. 200 IG-eingetragene, davon 120 im Forum registriert und ca. 40 die aktiv dabei sind. Das ist für uns Benellifahrer was ganz tolles.

Hat es Morini da nun schwer ? Die Moriniszene verfügt über Stammtische in ganz Deutschland mit ebensovielen Aktiven. Ihr habt Eure Historie auf Papier mit der Strega archivieren können. Toll ! Ihr habt einen voll infizierten Kern von Morinifreunden, die sich voll und ganz für dieses Hobby einsetzen. Ich seit Lichtjahre der Benelliszene voraus, ihr könnt Euch glücklich schätzen.

Ich würde den Vorschlag machen, das (sei es denn, das mein Eindruck hier richtig ist) man den Anspruch auf Technik und andere 100%-Berichte etwas senkt. Neue, weitere interessante Inhalte sollten für die Strega diskutiert werden. Der Einstieg für den "normalen"Morini-Schreiber sollte gesenkt und "Das Schreiben" somit attraktiver werden. Beipiele der Mitarbeit sollten genannt werden. Und eine Art Mithilfe (Patenschaften) vom Rohkonzept bis zum fertigen Artikel gegeben werden. Da sollte es doch was werden ?!

In unserer Benelli-Seite haben wir in langen Jahren unter einer Rubrik "Mitglieder berichten" nach und nach auch einige wertvolle Berichte erstellt. Somit weiß ich bestimmt, wovon ich rede, wenn ich davon spreche, das man nicht nur für das Geschriebene sondern eigentlich für jede Art von animierter Aktivität in der IG einen Aktivator braucht. Den zu finden, das ist schwer ... aber nicht unmöglich.

Bitte zerreißt meinen Beitrag nicht, auch wenn er etwas länger wurde. Zweifelsohne sollten die Zeit genutzt werden um eine Neue Art der IG-Aktivität zu finden. Mal ruhig nachdenken. Vielleicht sagt man auch, das es was anderes wäre was neu gemacht werden müßte. Nur ... wir als Benellifahrer hätten jedenfalls gerne eine Lastrega ... Ihr könnt stolz drauf sein. Ich bin davon überzeugt, das ihr die Moriniszene zu neuen (LaStrega)Zielen motvieren werdet.

Volker Smile

_________________
Charakter ist die Fähigkeit sich selber im Wege zu stehen. Wink
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corsacorsaro
Verfasst am: 18.12.2009, 19:01 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 2251 Wohnort: Elm-Asse
Hallo Leute
Daß es in der Benelli-Szene über lange Jahre nichts Neues gab weiß ich durch die Seichter Brüder. Ist Euch zu gönnen, daß sich nun etwas getan hat. Mit Sicherheit auch nur durch großen Einsatz erreicht. Aber wieviele neue Benellis, die Dreizylinder, gehören dazu? Habt Ihr da nennenswerte Teilnehmerzahlen?
Bei den Morini-Treffen waren es in den letzten Jahren ca. ein Dutzend Neue.
In der hiesigen Szene sind es überdurchschnittlich viele. Dahin will ich aber nicht mehr abdriften. Um den Spagat zwischen den Alten und Neuen zu schaffen muß man sozusagen die eigene Zeitkapsel der gloriosen Achtziger verlassen und sich auf Werte und Ansichten von heute einlassen. Da gibt es stattliche Vorbehalte. (...siehe Prefazione Strega 87 und 89)
Wenn es um die erreichten Standards geht, gibt es auf dem hohen Morini Niveau aber auch einiges zu verlieren. Und wenn man häufig das bereits mehrfach zitierte "...ist doch egal" hört, schrillen die Alarmglocken.
Es gibt genug Morinisten, die sich auch ohne Stammtische, Strega und Jahrestreffen mit ihrem Moped amüsieren.
Und mit ein wenig Distanz durch den angesammelten Frust merkt man, daß sie nicht so richtig falsch liegen.
Wenn von den 2 Dutzend Aktivisten drei Personen aufgeben wird es schnell eng. Ich denke, daß einfach das Optimum erreicht ist, und daß es, auch durch die Neuen, kaum weiteres Engagement geben wird. Siehe Corsaro Fred. Ich bitte um andere Erkenntnisse.
Der "Oil Peak" ist auch in der Morini Szene überschritten.
Unser "Ententreffen", das vor zwanzig Jahren mit 300 Teilnehmern im Winter zu den großen Spektakeln gehörte ist ebenfalls in der Wirklichkeit der Demographie angekommen und nur mit Mühe zu retten. Da kann man den Niedergang nur mit Würde gestalten. Und selbst vielleicht möglichst lange am Ball bleiben.
Ciao Dirk

_________________
Immota fides. Nec aspera terrent
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BenVolker
Verfasst am: 18.12.2009, 19:52 Antworten mit Zitat
Colomi Colomi
Anmeldedatum: 04.12.2009 Beiträge: 6 Wohnort: Oberhausen
Hallo Dirk,
also wir sind 200 eingetragene, 14 fahren eine 900er, weitere 14 eine TNT und einer eine Tornado 1130. Somit fahren 14,5% eine neue Benelli. Für die meisten ist dies eine 2.Maschine.
Du schreibst, das es zwei Welten sind, Oldi und New-Driver. Ja, vollkommen. Diejenigen die in der Benelli Motobi IG sind, sind Leute die auch mit den alten Maschinen oder den Fahrern obendrauf verbunden sind.
Es sind ganz unterschiedliche Themen die besprochen werden, beim Fahren selber werden ganz andere Ziele gesteckt. Wir haben einen ordentlichen Anteil von neuen Maschinen und ich denke, das wir dies über unseren Leitspruch "auf een lecker Pilsken", den wir schon seit Jahren favorisieren, zueinander gefunden haben.
Wir empfinden eine gemeinsame Fahrt, trotz der unterschiedlichen Leistungsklassen immer wieder als eine tolle Veranstaltung. Da fühlen sich sogar Morinis wohl .... Smile

PS: Geht das in Ordnung, wenn wir hier unseren Klönschnack halten ?

_________________
Charakter ist die Fähigkeit sich selber im Wege zu stehen. Wink
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
morini
Verfasst am: 18.12.2009, 20:01 Antworten mit Zitat
Site Admin Anmeldedatum: 21.07.2005 Beiträge: 1123 Wohnort: Wermelskirchen
BenVolker hat Folgendes geschrieben:

PS: Geht das in Ordnung, wenn wir hier unseren Klönschnack halten ?


... na ausnahmsweise. Aber bitte nicht so breittreten, sonst sind wir hier bald vollkommen Off Topic. Wenn diese Diskussion weitergeführt werden soll, schiebe ich sie hier raus und in den allgemeinen "Wollte ich mal loswerden" Teil.

Gruß
Achim
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
norbert
Verfasst am: 19.12.2009, 2:22 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 4348 Wohnort: Lübeck
Ahoi Dirk

Ich bin doch ein wenig basserstaunt, wie man so sagt. Kann es sein dass du durch ein wenig Distanz und vor allen scheinbar durch den angesammelten Frust von einem Totengräbervirus befallen und noch nicht aus der Inkubationszeit raus bist?

Selbstverständlich kann jeder auch ohne Strega, Stammtisch und Jahrestreffen glücklich werden. Aber es gibt auch viele, die gerade diese Dinge glücklicher machen, ich gehöre dazu! Wenn es all das nicht geben würde, hätte ich mit Sicherheit weniger Streß mit meiner Chefin, soviel ist klar! Weil ich hätte dann vielleicht wieder ein Moped, aber nicht diesen ganzen Irrsinn noch dazu, jede Menge Leute, die ich sehr schätze (selbstverständlich gehört z.B. Johann dazu, und das wird sich für mich und wohl für so gut wie alle nicht ändern), das Treffen, dem ich jedes Jahr entgegenfieber, weil ich die Leute sehen will, die Strega, auf die ich mich freue, zu der ich leider nur Döntjes beitragen kann, weil ich keine große Ahnung habe (ich ärger mich eigentlich jedes mal, wenn ich einen längeren Reisebericht drin habe, weil ich ihn schon kenne), der Stammtisch, zu dem ich aufgrund der weiteren Anreise zugegebenermaßen in letzter Zeit sehr unregelmäßig erscheine, dieses Forum, über das ich mich austauschen kann, wo ich Hilfe bekomme und wo ich, wenn ich will, jeden einzelnen auf die Schippe nehmen kann.

Ich versteh auch nicht, dass du über den Corsarofred so meckerst, der wird doch gelesen! Sollen die, die kein so´n Teil haben oder die, die es vielleicht auch gar nicht haben wollen, ihre Meinung zu den Raketen äußern? Wir haben uns alle gefreut mit Lambertini über diese Mopeds, aber deshalb muß ich doch nicht anfangen, mich für Einspritztechnik zu begeistern oder zu interessieren. Bin ich deshalb ein Dorftrottel?

„Um den Spagat zwischen den Alten und Neuen zu schaffen muß man sozusagen die eigene Zeitkapsel der gloriosen Achtziger verlassen und sich auf Werte und Ansichten von heute einlassen“. Muß? Ich muß garnix! Ich kenne jede Menge Leute, die Klassiker fahren, weil sie es klasse finden. Und viele davon fahren auch moderne Räder. Mich persönlich interessieren die modernen Einspritzer so gut wie gar nicht, deshalb habe ich aber keine Probleme mit diesen Leuten. Und zu den modernen Werten und Ansichten von heute fällt mir im Zweifelsfall noch mehr als nur computergesteuerte Motorleistungen über 100 PS, die Gier, die Entsolidarisierung und dergleichen ein. Nicht alles was modern und uptodate ist, verdient nur deshalb meine Achtung und ich muß es auch nicht haben wollen. Deshalb bewege ich einen Klassiker als bekennender Saugmotorsportler! Und jetzt komm mir nicht mit Umweltfreundlichkeit! Wer aus Spaß mal eben 6 Tage zum Blasen in die Berge fährt (ich gehöre auch dazu, habe leider immer nur eine weite Anreise) sollte da lieber den Schnabel halten.

Ich verstehe nicht, wieso du so frustriert bist. Du bist doch insgesamt sehr zufrieden mit der Neuen. Und glaube mir, dass freut uns alle, ich erzähle es ständig meinem TNT-Nachbarn. Aber du vermittelst einem das Gefühl, dass wer keine neue fährt, oder nicht zumindest völlig aus dem Häuschen ist, ein ewig Gestriger sei.

Du redest, als ob die Szene auf dem Totenbett liegt. Kannst du dich an das letzte Treffen bei Thomas erinnern und die Stimmung und die Reaktionen darauf? Und jetzt so ein Gerede? Eigentlich ginge es hier eher darum, die Krise in der Strega zu erörten, Abhilfen zu schaffen, uns ein wenig an die Nasen zu fassen, und ggfs. etwas zu tun. Aber doch nicht darum alte Wunden zu lecken und alles schlecht zu reden.

Und warum sich bei der vorletzten Strega derartig über die vielen Tippfehler aufgeregt wurde, kann ich bis heute nicht verstehen, Das war doch in den letzten Jahren in dieser Fülle überhaupt nicht die Regel und betraf vor allen den Reprintartikel. Und? Hat sich jemand der Kritiker zum Korrekturlesen gemeldet? Das hat bei Johann vielleicht ein Fass überlaufen lassen, ok, seine Entscheidung ist doch in Ordnung, wenn auch bedauernswert. Aber für mich ist das kein Grund hier Beerdigungsreden zu halten. Wenn es denn doch nur noch darum gehen sollten den Niedergang mit Würde zu gestalten, wie du schön so sagst, dann mach man weiter so, das scheint mir derzeit irgendwie am ehesten dein Anliegen zu sein. Shocked

Wenn wir Johann einen Gefallen tun wollen, dann sollten wir vernünftige Artikel einreichen!!!

Und jetzt könnt ihr gern über mich herfallen Wir sind doch erwachsene Leute, das halte ich schon aus. Laughing

Ciao norbert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
norbert
Verfasst am: 19.12.2009, 2:46 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 4348 Wohnort: Lübeck
Dirk, nimm es mir nicht übel, ich schätze deine Beiträge durchaus. aber manchmal ist es schwer, deine Meinung zu erkennen, weil du dazu neigst, Wahrheiten zu verkündigen. Wahrheiten sehen jedoch mitunter aus veschiedenen Perspektiven auch ein wenig unterschiedlich aus, da gibt es wohlmöglich mehrere Rolling Eyes

gruß norbert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corsacorsaro
Verfasst am: 19.12.2009, 11:33 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 2251 Wohnort: Elm-Asse
Hallo Norbert, hallo Leute
Da entsteht doch Leben in der Diskussion. Will nichts runterreden, kann aber immer wieder ähnliche Effekte wahrnehmen. Unvereinbarkeiten beschreiben, Beobachtungen mitteilen oder Interpretationen versuchen. Das sind natürlich meine subjektiven Eindrücke, logisch. Wenn das nicht gewünscht wird lasse ich es. Möchte niemanden nerven oder langweilen. Man schreibt etwas und erhält kaum Reaktion und rätselt was in den Köpfen passiert wenn es gelesen wird. Der Corsaro Fred hat ´ne Menge Interesse erzeugt aber kaum Reaktion. Habe mehrfach geschrieben, daß ich ungern als Alleinunterhalter fungieren möchte. Die Artikel, die ich für die Strega geschrieben habe, haben extrem selten eine Rückmeldung gebracht. Diesen Platz hier gibt es unter anderem weil ich aus diesem Grund mit dazu angeregt habe. Die Strega klagt seit Jahren, daß es nur wenig Beteiligung gibt und es wurde bemängelt, daß hier im Netz inzwischen mehr passiert und das Printmedium verhungert.
Wenn ich mich manchmal wie Don Quichotte fühle und die Windmühlenflügel suche dann deshalb weil ich ein langsames Dahindämmern verhindern will. Deshalb kann doch jeder auf seine Weise seinen Spaß haben. Den wünsche ich Euch und mir.
Frohe Weihnachten
Dirk

_________________
Immota fides. Nec aspera terrent
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
morini
Verfasst am: 26.12.2009, 21:19 Antworten mit Zitat
Site Admin Anmeldedatum: 21.07.2005 Beiträge: 1123 Wohnort: Wermelskirchen
Aus Gründen der Übersichtlichkeit hierher verschoben.
_______
Lieber Johann,
ich möchte dies zum Anlass nehmen, Dir für Deine technischen Artikel in LS zu danken - insbesondere für die "Kurbelwellenauswuchtung"- Dein Meisterstück.
Für viele meiner Bekannten und Stammtischkollegen werden Deine Artikel auch in Zukunft Nachschlagewerke bleiben.
Wieviel Zeit und Arbeit darin steckt kann nur der beurteilen, der selbst mal einen techn. Artikel vorbereitet hat.
Verständlich daß Du mal mehr Zeit für anderes verwenden willst.

An den Rest der Lesergemeinde:
Laßt euch nicht entmutigen, selbst mal was zu schreiben!
Aber: macht Euch bewusst, daß ihr nicht nur Beifall sondern möglichweise auch Kritik bekommt. Auch Fehler sind menschlich und kommen vor - gebt euch Mühe, hängt aber die Ansprüche nicht unerreichbar hoch.

_________________
Gruß
Jürgen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 2 von 2
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.