ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Fahrgestell  ~  Laufleistung Reifen

3einhalb
Verfasst am: 16.9.2010, 17:59 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.03.2009 Beiträge: 189
Klar liegt das an der Fahrweise . Reifen halten deutlich länger
wenn man die ganze Lauffläche nutzt.
Also öfter mal die Ränder benutzen , das schont die Mitte.

Grüsse aus der kurvenreichen Tiefebene , Ralf
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mantaray
Verfasst am: 17.9.2010, 7:41 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 01.03.2009 Beiträge: 688 Wohnort: Belgien
corsarino hat Folgendes geschrieben:
Twinfan hat Folgendes geschrieben:
Hallo Søren,

...

Wird wohl hauptsächlich an der Fahrweise liegen.

a tutto gas Rolling Eyes


Gruß Gerhard


Genau, Søren ist ja für seinen defensiven Fahrstil bekannt Rolling Eyes

Gruß, Andreas


whoeaaaaaaa
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Stefan Bigalke
Verfasst am: 17.9.2010, 9:07 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 08.02.2007 Beiträge: 1713 Wohnort: Hamburg
3einhalb hat Folgendes geschrieben:
Klar liegt das an der Fahrweise . Reifen halten deutlich länger
wenn man die ganze Lauffläche nutzt.
Also öfter mal die Ränder benutzen , das schont die Mitte.

Grüsse aus der kurvenreichen Tiefebene , Ralf


Guter Plan, Ralf!

Hier im Norden heißt das: Auch auf Geraden hin und wieder mal extremes Hang Off fahren, damit der Reifen nicht nur in der Mitte abnutzt. Wink
... und häufiger mal Ausfahrten bei starkem Seitenwind machen. Smile

Gruß, Stefan Bigalke
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
3einhalb
Verfasst am: 17.9.2010, 15:51 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.03.2009 Beiträge: 189
Hi Stefan

Hast du dir mal Gedanken gemacht warum jetzt überall
Kreisel gebaut werden ?

Grüsse , Ralf

PS.: Montag gegen 10.00 Uhr bei dir .
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gonzow
Verfasst am: 18.9.2010, 5:02 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 442 Wohnort: 78048 VS-Villingen
wir hier im schwarzen Wald benötigen keine Inselrundfahrten
bei uns wird der Reifen anders rund

Gruß Guido
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Til
Verfasst am: 19.9.2010, 17:10 Antworten mit Zitat
Corsarino Corsarino
Anmeldedatum: 28.12.2009 Beiträge: 19 Wohnort: Gernsbach
Hallihallo ,

habe mal mit Avon Deutschland gemailt , dass die Roadrider nicht mehr so lange halten wie die alten Roadrunner .

Die Antwort war, dass die Schlange in der Mitte mit den 5 mm Profiltiefe in der Mitte nicht maßgeblich sei , und dass daher die Reifen nur unwesentlich kürzer als die Roadrunner halten würden bei sonst verbesserten Fahreigenschaften .Das sei auch dem Tüv bekannt.
Die Mittelrille habe keinen TWI ( Tread Wear Indicator ) und sei daher nicht maßgeblich
Er will noch mal mit dem Stammhaus Rücksprache halten. Ich gebe dann hier Bescheid.

Gruß Til

_________________
Auch die Zukunft war früher besser
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
norbert
Verfasst am: 19.9.2010, 18:55 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 4348 Wohnort: Lübeck
Die gleiche Antwort habe auch ich vom Avonberater vor einigen Jahren erhalten, als es keine Roadrunner mehr gab. Aber erzähl das mal dem Schupo, der mit seinem Block und spitzem Stift neben dem Bock steht Rolling Eyes
Ich habe den Roadrider hinten letztendlich auch 12000 gefahren, die Schlange (die angeblich nur zur Geräuschdämmung dienen soll) war damit natürlich vollständig verschwunden.

Danach habe ich noch einen der wahrscheinlich letzten verfügbaren Roadrunner (Danke Dieter Wink ) montiert. Dieser hatte letztes Frühjahr nach der Spanienausfahrt (recht flotte 5000km Bergstraßen noch mit 501er Rolling Eyes ) nach insgesamt 9000km noch 3 von ehemals 7 mm Profil! Der Am 20 vorn hatte nach 1200 noch 2 von 4 mm drauf.

im Groben
Hinten: 33ooo mit 2 Roadrunner, 12ooo mit 1 Roadrider
Vorn: 53ooo mit 3 Roadrunner

ich schmeiße die Reifen aber auch noch nicht mit 2,5 mm weg Wink

ciao norbert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Til
Verfasst am: 19.9.2010, 21:40 Antworten mit Zitat
Corsarino Corsarino
Anmeldedatum: 28.12.2009 Beiträge: 19 Wohnort: Gernsbach
Dann sind aber doch 12000 km auf dem Hinterrad noch ne Ansage, braucht man ja ansonsten schon zwei Bridgestone für, oder ? Der Twinfan braucht ja sogar drei .
Die sollen uns das halt mal schriftlich geben oder vielleicht der Tüv ?

Gruß Til

PS meine Morini wird immer unoriginaler , neulich unterwegs ne schöne LOBO Schraube vom Lampenhalter gegen Baumarkt Schrott getauscht,( das sieht vielleicht aus , zum heulen ) heute die Schraube vom Kupplungshebel durch ein gefundenes Holzstückchen ( Exclamation ) ersetzt . ( immerhin Gewichtsersparnis )
Vom Hauptständer schon mehrfach die Stoppmutter wegvibriert., eine Seitendeckelrändelschraube ....Kugelkopf vom Schaltgestänge,
,dann mal wieder Auspuffmuttern lose. Ja das ist schon super, naja die wichtigen Sachen gehen wenigstens. Vielleicht liegts ja auch an den hohen Drehzahlen , aber sonst bleibts sie ja stehn am Berg. Flach gibts hier ja nicht im Schwatzwald.

_________________
Auch die Zukunft war früher besser
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vdeux
Verfasst am: 26.9.2010, 8:39 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.01.2007 Beiträge: 284 Wohnort: bei Schwaebisch Hall
bei mir hielten die Metzeler ca. 6-7000 km.
die bridgestone ca. 6000.
beim hinterradreifen ist dann die mittelrille dann runter, bei den vorderreifen die seitenflanke ohne mindestprofil.

Motorleistung: ca. 35-38 PS aus 402 ccm

grüße Jürgen

_________________
Gruß
Jürgen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
laulabiber
Verfasst am: 16.10.2010, 3:30 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 28.01.2007 Beiträge: 71
Hallo miteinander.

Bin Michelin-fan. Der Macadam hat mich fasziniert, der Pilot Aktive - Nachfolger - ist einfach klasse.
Bei Regen ist der BT besser, in der Haltbarkeit und auf trockener Strasse Nr.1 Michelin. laufleistung 12.000 - 16.000.

Witzig. Bei der 900-ter Boxer halten die gleichen Reifen länger. Morini 500 hat nen guten 'Dampf'.

LG, Kurt.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
norbert
Verfasst am: 28.6.2015, 21:43 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 4348 Wohnort: Lübeck
Hier mal ein Foto von dem Heidenau K65 (hinten) nach 9000 km. Die letzten 3000 hätten der Rennleitung wohl schon nicht mehr gefallen. Man sieht das typisch norddeutsche Verschleißbild, obwohl zwei zügige Ausfahrten dabei waren (2014 Dreden und anschließende Alpen und Dolomitenrunde 3500km und jetzt noch 1875 km Hockenheim). Daneben steht der Avon AM 26 Roadrider, zu dem ich erstmal wieder zurückkehre, auch weil ich im Herbst noch Tüv brauche und vorn auch einen drauf habe. Diesen übrigens seit jetzt 18000km, und er ist noch in Ordnung!


Heidenau neu:

Habe den Avon jetzt mal ins Profil gefühlt:
Mittelschlange 5 mm
Absatz im Profil 3m
Sonst max 7 mm


ciao norbert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 2 von 2
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.