ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Rückmeldungen zur aktuellen Strega  ~  La Strega Heft 96

Robert Reuter
Verfasst am: 10.6.2011, 22:21 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 09.01.2007 Beiträge: 561
Habt ihr wieder schön gemacht - herzlichen Dank. Es gibt kaum eine Postwurfsendung, über die ich mich mehr freue (außer vielleicht einer Rückerstattung vom Finanzamt). Besonders gefällt mir die schön ausführliche Umbaugeschichte auf Mikunis, sogar mit Bedüsungs-Empfehlung.

Zum Prefazione: Ich finde es super, dass die Morinis im Preis hochgehen. Es ist doch nur richtig, dass aufwendig gepflegte Maschinen nicht fürn Appel und Ei verscherbelt werden müssen.

Gruß,
Robert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scotchman
Verfasst am: 11.6.2011, 17:53 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.03.2010 Beiträge: 108 Wohnort: Sauerland
Eine Anmerkung zu den Preisen unserer Morinis:

Die erwähnte 500er, die für über 6.000,00 bei ebay "verkauft" wurde, stand wenige Tage später wieder im Netz. Offensichtlich war ein Spaßbieter am Werk, der am Zahlen keinen Spaß hatte...

Die Preise unserer kleinen halten sich ansonsten alles in allem eher noch im Rahmen. Die Einschätzung in der La Strega, dass Maschinen für mehr als 3.000,00 stehen wie Blei, teile ich.

Meine Morini habe ich nunmehr vor über einem Jahr gekauft. Mir fällt auf, dass einige Angebote, die ich mir seinerzeit im Netz angesehen habe, noch immer bei mobile und co stehen. Was ich mitunter nicht verstehe: Auch interessante und meiner Meinung nach richtig eingepreiste Exemplare scheinen auch einmal länger zu stehen.

Eine durchschnittliche Morini sollte so bei ca. 2.000,00 Euro liegen.

Gruß

Ulli
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
norbert
Verfasst am: 11.6.2011, 21:11 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 4348 Wohnort: Lübeck
So ungefähr schatze ich das auch ein, für 3 mille muß schon was besonderes dran sein.

norbert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corsacorsaro
Verfasst am: 11.6.2011, 21:57 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 2251 Wohnort: Elm-Asse
Bin gerade am Lesen und konnte mir nicht erklären wer für so viel Geld solch ein Fahrzeug kauft. Würde sagen, dass eine 31/2, 75er, mit Trommel Doppelsimplex in original unrestauriert und gut im Zustand einen Toppreis erzielen müßte. Ebenso eine gleichwertige 76er mit Scheibenbremse aber natürlich Speiche. Das könnte man mit 3000,- Euronen realistisch ansetzen, oder? Mehr aber wohl kaum. Die Modelle mit Knickrahmen ab 1980 schätze ich bis 1500,- Euro ein. Je nach Zustand. Und alles andere, ob Touring mit Speiche oder Sport mit Gußrädern liegt so dazwischen. Die Quasi-Wracks aus Italien für 700,- Euro gibt es kaum noch. Die Zeiten sind vorbei. Das Zeug dürfte mittlerweile doch alles hier bei uns stehen. Mittlerweile ist Original wieder was wert! Unsere zerflexten Exemplare liegen da leider nicht auf Kurs und dürften nicht die Bringer werden. Wertmäßig, meine ich. Auch Original-Patina wird mittlerweile goutiert. Teure Restaurierung kann Punktabzug bringen. Das wird zumindest mittlerweile in den Fachzeitschriften so kolportiert. Kenne Leute, die vor wenigen Jahren ihre original Speichenrad Sport fürs Rennen noch flugs durch die Flex "erleichtert" haben. Trauer. Crying or Very sad
Das Testergebnis des dänischen Bieres kann ich bestätigen. Das Ale ist wirklich lecker. Und die Vergaserstory ist auch ermunternd. Die 23 jährige innige Liebe muß ich noch lesen. Also viel Spaß noch.
Ciao Dirk
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sbarazzino
Verfasst am: 13.6.2011, 21:09 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 10.01.2007 Beiträge: 85 Wohnort: Mannheim
Na dann also auch noch meinen Senf zu den Morini-Preisen. 74/75 er Drahtspeichensport gehen definitiv in Richtung 4.000,-. Bei 4.500,- ist zur Zeit scheinbar die Schmerzgrenze erreicht. Unabhaengig vom Baujahr ist fuer Nicht-Enduro-Morinis unter EUR 2.000 kaum was gescheites zu holen. Irgendwo dazwischen sortieren sich dann die unterschiedlichen Typen (S / T / 500) und Baujahre ein. Unter EUR 2.000,- habe ich in den letzten Jahren nur Reustaurationsobjekte gesehen. Das gilt im grossen und ganzen auch fuer die Presie in Italien. Die Preise ziehen also moderat an. Aber wir fahren keine Ducati Koenigswellen Smile

Die erwaehnte 500er ging dann uebrigens im zweiten Anlauf fuer 3.160,- weg. Aus meiner Sicht ein realistischer Preis fuer das Fahrzeug.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Scotchman
Verfasst am: 14.6.2011, 5:49 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.03.2010 Beiträge: 108 Wohnort: Sauerland
Ganz kurz noch zum Thema Marktpreise:

Meine 3 1/2 kostete mich vor rund einem Jahr 1.500,00 Eurotaler. Erhalten habe ich dafür eine T mit Gussrädern, die im Prinzip sofort einsatzbereit gewesen wäre. Der Lack war aber am Ende und nicht original, der Vorbesitzer hatte die Maschine seit knapp zehn Jahren nur mit 07er Nummer bewegt. Die Neuzulassung hätte möglicherweise mit einer Vollabnahme einhergehen können. Batterie und Reifen hatten es hinter sich.

Für 200,00 Euro plus TÜV hätte man die Kleine sicher wieder auf die Straße bringen können.

Ich habe jetzt etwas mehr ausgegeben, dafür habe ich sie auch so auf die Straße gebracht, wie sie mir gefällt.

Im Nachgang an den Kauf sind mir einige Morinis aufgefallen, die günstiger waren als meine Basis. Bei ebay ging kürzlich eine T für glatte 1.000,00 Euro weg, für 1.500,00 findet man teilweise auch bei mobile schon ganz brauchbare Mopeds.

Aber: Die Schnäppchen muss man mit der Lupe suchen.

Gruß
Ulli
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ndi
Verfasst am: 14.6.2011, 10:43 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 13.04.2010 Beiträge: 871
Servus,
also ich fasse mal zusammen, wie es mir ergangen ist. ich habe mich sofort auf den Weg gemacht, als ich davon gehört habe und habe mir ein "kleines" Nummernschild besorgt. Wobei "klein" nicht wirklich klein ist, wenn man von den 18 cm ausgeht.

ich habe in München an der Zulassungsstelle eines mit 22 cm auf's Auge gedrückt bekommen, da mein Kennzeichen M MM 784 lautet und wie im Artikel ausgeführt wurde, der Behördianer meinte, 3 Zeichen (resp. 5) nach dem Ortszeichen gehen nicht auf ein 18 cm-Schild.

Wie dem auch sei: Ich bin glücklich, da ich vorher 28 cm hatte!


Grüße
Andi

_________________
Andreas
www.andreas-hofmann.com
www.sbezziale.de
Stammtisch München
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cameltreiber
Verfasst am: 19.6.2011, 12:32 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 28.02.2009 Beiträge: 368 Wohnort: 74535 Mainhardt
Danke an die Redaktion,

wieder ein prima Strega ... für mehr als einen Abend schmökern und
Füsse hochlegen, nein auch als Nachschlagewerk. Idea

Hoffentlich kommen viele Vorschläge für das Heft 14, siehe Seite 24.

Gruß an alle und hoffentlich bis zum Treffen in Schierling

Matthias
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.