ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Alles vor der Tremezzo  ~  Tachoantrieb

Matthias Wollenberg
Verfasst am: 3.3.2013, 17:28 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 02.08.2007 Beiträge: 69 Wohnort: Wriezen
Hallo Leute!!
Habe eine MM Corsaro 125 Bj.: 1963 restauriert. Sie steht nun fast fertig da, nur der neue Tacho funktioniert nicht. Der Antrieb hat ein Kegelrad drin, an dem der untere Führungszapfen abgebrochen ist. Jetzt verkantet das Kegelrad und der ganze Antrieb verdreht sich. Nun suche ich einen ganzen Antrieb (Nr.179) oder das Kegelrad mit neun Zähnen. Das Teil gibt es wohl auch an einer Guzzi Stornello, ist aber auch nicht mehr zu bekommen. Kann mir da jemand helfen?


Matthias Wollenberg

_________________
Grüsse aus dem Oderbruch
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Stefan.K
Verfasst am: 3.3.2013, 22:25 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 01.02.2013 Beiträge: 54 Wohnort: Nahe Nürnberg
Hallo Matthias,

ich habe auch gerade eine Corsaro 125 fast fertig.

Als ich das Vorderrad eingebaut habe, da baute ich versehntlich einen falschen tachoantrieb ein. Ich habe erst hinterher gemerkt, dass es der falsche war. Abr er passt aufd die Nabe. Allerdings geht der Tachoantrieb in die andere Ruchtung. D.h. wenn man von rechts draufschaut, dann geht der Antrieb nach vorn, bzw. rechts und nicht nach hinten bzw. links. Also jedenfalls passt er und dreht und insofern müsste das Kegelrad passen könnte. Wenn du nichts anderes bekommst, dann wäre das vieleicht eine Option.

Stefan
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matthias Wollenberg
Verfasst am: 3.3.2013, 23:39 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 02.08.2007 Beiträge: 69 Wohnort: Wriezen
Hallo Stefan,
Wenn das ein Angebot für den "falschen Antrieb" war würde ich es gern annehmen. Er läßt sich ja auf der Achse drehen, entweder das Kegelrad passt oder die Welle zeigt eben vorn nach oben. Bitte schreibe mir die Zahlungsweise und den Preis auf m.wolle@arcor.de. Wir können dann auch gern telefonieren. Wäre super wenn das klappt.'Very Happy'
Matthias

_________________
Grüsse aus dem Oderbruch
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Laubfrosch
Verfasst am: 4.3.2013, 1:34 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1232 Wohnort: 55116 Mainz
Kannst Du mal ein bitte ein Bild einstellen?

_________________
Ich bin kein Baiker, ich bin ein Smilie!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Matthias Wollenberg
Verfasst am: 4.3.2013, 10:42 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 02.08.2007 Beiträge: 69 Wohnort: Wriezen
Sicherlich meinst Du nicht meinen Originalen, aber ich hab gerade Zeit.


_________________
Grüsse aus dem Oderbruch
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Laubfrosch
Verfasst am: 4.3.2013, 18:32 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1232 Wohnort: 55116 Mainz
Doch ich meinte schon den Originalen.
Für mich sieht das so aus als könne da etwas der 50er Scene Hercules, Kreidler Zündapp, KTM etc. passen.

_________________
Ich bin kein Baiker, ich bin ein Smilie!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Matthias Wollenberg
Verfasst am: 4.3.2013, 19:50 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 02.08.2007 Beiträge: 69 Wohnort: Wriezen
Ja, kann gut sein, aber an wen wendet man sich da am Besten. Derjenige müsste einen guten Lagerbestand haben um da was passendes zu finden. Habe das Kegelrad mal skizziert. Schau mal:





Einen äußerlich passenden kompletten Antrieb zu finden ist sicherlich nicht das größte Problem, aber haben die Tachos nicht einen K-Wert zu dem auch der Antrieb passen muss?

_________________
Grüsse aus dem Oderbruch
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Laubfrosch
Verfasst am: 4.3.2013, 21:09 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1232 Wohnort: 55116 Mainz
Jetzt hätte ich mal folgenden Lösungsvorschlag vielleicht funktioniert der.
Den abgebrochenen Führungszapfen planfräsen oder schleifen. Dann ein Loch in der Größe des alten Zapfens bohren und von dem Bohrer ein Stück Schaft einkleben. Irgendwo wird sich doch eine kleine Mechanikerdrehbank finden lassen.

Wenns nicht ganz so eilig ist den Tachoantieb auf einen Veteranenflohmarkt mitgenommen und vor Ort gesucht.

Ich hab halt nach Bildern gefragt weil ich mir einmal einen Tachoantrieb gekauft hatte und den bei mir in der 3 1/2 Trommel nicht verwenden kann. Das Schneckenrad hat einen Innendurchmesser von 44 mm und in der 3 1/2 Nabe benötige ich 47mm. Messschieber hatte ich keinen dabei und mich halt um 3mm verschätzt. Wenn es bei dir gepasst hätte wäre es deiner gewesen. So warte ich halt bis irgendwann einer kommt und schreit "Haben will..."

_________________
Ich bin kein Baiker, ich bin ein Smilie!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Stefan.K
Verfasst am: 4.3.2013, 21:25 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 01.02.2013 Beiträge: 54 Wohnort: Nahe Nürnberg
Hallo Matthias,

das ganze Ding komplett einbauen geht nicht, weil sich die Welle verkehrt herum dreht. Erst so bin ich überhaupt draufgekommen, dass ich das falsche Teilchen eingebaut habe. Es wäre schon eine größere Bastelei, die du dir antust.

Ich mache mal ein Bild die Tage.

Noch ein Tip: bei ebay.it hat gerade einer eine zerlegte Corsaro im Angebot. Viele interssante Teile und keine utopischen Preise. Schau mal dort, und frag ggf. den Verkäufer, ob er den Antrieb noch hat.
Ich habe meinerseits einen Satz Handgriffe erstanden.

Gruß
Stefan
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matthias Wollenberg
Verfasst am: 4.3.2013, 21:27 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 02.08.2007 Beiträge: 69 Wohnort: Wriezen
Tja, es hat nicht sollen sein! Aber vielleicht meldet sich ja Stefan noch mit dem andersherum - Antrieb. Das wäre sehr schön. Ich denke, den kriege ich passend. Parallel dazu suche ich bei den Mopeds weiter.
Matthias

_________________
Grüsse aus dem Oderbruch
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Stefan.K
Verfasst am: 4.3.2013, 23:34 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 01.02.2013 Beiträge: 54 Wohnort: Nahe Nürnberg
Matthias, ich schaue nach dem Teil, aber wenn überhaupt, dann ist nur das Kegelrad alleine zu gebrauchen. Weisst du andererseits, wo man eine Tachowelle herbekommt. Ich habe zwar eine gebastelt, ist aber nicht 100% ig o.k.

Stefan
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matthias Wollenberg
Verfasst am: 5.3.2013, 10:24 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 02.08.2007 Beiträge: 69 Wohnort: Wriezen
Hallo Stefan!
Die Tachowelle habe ich mir bei Gawa Guzzi gekauft, hat aber unten am Antrieb nicht gepasst. Da habe ich mir dann auch die alte Mutter angebastelt. Die Welle war auch von einer Stornello 4 Gang, die habe ich gekürzt und die Hülle mit einer Einnietmutter M5 (Rand etwas abgedreht) und der original Überwurfmutter hart angelötet. Schrumpfschlauch drüber - fertig.
Matthias

_________________
Grüsse aus dem Oderbruch
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
haka.nea
Verfasst am: 5.3.2013, 12:29 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 127 Wohnort: NEA
@Stefan.K
@Matthias Wollenberg

Zum Thema Tachowelle für die Morini herkriegen? no Problem - der Guzzihändler in Eurer Nähe hilft weiter. Die der kleinen Guzzi V35 passt perfekt.

Oder z.B. hier: http://www.ebay.de/itm/MOTO-GUZZI-Tachowelle-V35-V50-/150957196358?pt=Motorrad_Kraftradteile&hash=item2325c00446

@Stefan.K: in Nürnberg kannst z.B. bei Guzzi-Pirner, Guzzi-Bleisteiner oder HMB-Guzzi in Röttenbach fragen.


ciao Hermann winkewinke

_________________
Aut regem aut fatuum nasci oportere!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Matthias Wollenberg
Verfasst am: 5.3.2013, 13:55 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 02.08.2007 Beiträge: 69 Wohnort: Wriezen
Der war gut! Habe ich gleich gekauft.
Meinen Antrieb habe ich gerade repariert. Die Reste der unteren Führung glatt zu schleifen war kein Problem. Dann wollte ich das hohle Kegelrad aufbohren. Keine Chance. Dann habe ich mir eine M5 Schraube mit Schaft so beschliffen, daß sie noch nicht ganz reingeht. Dann habe ich mit der Heißluftpistole das Rädchen erwärmt und den Bolzen mit festem Loctite eingesetzt. Bombenfest! Schön gefettet und zusammengebaut.
Zwei Sachen noch:
Der Gutachter bemängelt die Sitzbank ohne Riemen zum Festhalten. Gibts da was Fertiges. Sonst baue ich etwas.
Auf Bildern habe ich zwei Arten der Verlegung des Kupplungsbowdenzuges gesehen. Einmal lang und von hinten kommend an den Hebel am Motor und zum Andern von vorn, Hülle am Hebel. Wie sind Eure Erfahrungen? Was ist besser?
Matthias

_________________
Grüsse aus dem Oderbruch
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
haka.nea
Verfasst am: 5.3.2013, 14:30 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 127 Wohnort: NEA
Idea

Sorry Leute! Ich glaub ich brauch ne neue Brille. Mein Hinweis auf die Tachowelle der Guzzi V35 bezog sich auf die tremezzo. Ich hab glatt überlesen, dass es hier um eine Corsaro ging. Sorry!

Nicht dass Ihr nun alle V35-Wellen aufkauft.....

Embarassed

Hermann Exclamation

_________________
Aut regem aut fatuum nasci oportere!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.