ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Alle Themen zur 250 T und C  ~  Meine Neue alte 250 T (GS)

dirtmonster
Verfasst am: 14.12.2013, 20:36 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 15.10.2012 Beiträge: 551 Wohnort: Mannem
Hallo MM Freunde,
jetzt hat es endlich geklappt mein eigenes Weihnachtsgeschenk mir zu machen und eine 250er MM zu bekommen für mein neues Projekt.
Seit ich mit meiner 1. MM in der Enduro Klassic fahre geht mir nicht mehr aus dem Kopf, das gleiche Moped nur älter muss es sein aber kein Abglatsch.
Also wenn man schon mit der Materie etwas vertraut ist , dann reicht eben auch ein Einzylinder.
Wenn man auf dem Markt auch außerhalb von MM mal rumschaut und sich ein Budget schon geschnürt hat, fällt einem schnell auf, dass die Auswahl von Marken und Modellen im 4 Takt Segment sehr klein ist
Hauptvorgaben weniger Gewicht und leider weniger PS sowie noch besseres Handling.
Mal sehen was ich mir jetzt an tue bzw. wie krank das Teil ist.
Ich freu mich auf alle Überraschungen !



Arbeitsschritt 1: Alles zerlegen



Schöne Weihnacht
Gruß F

_________________
Stammtisch MA
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jost42
Verfasst am: 15.12.2013, 16:53 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 1645 Wohnort: Dresden
Hallo Frank,

was hast Du vor?

1-Zyl. Enduro im Twinshock-Rahmen?

Grüße,

J Shocked st

_________________
a motorcycle is beyond transportation
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dirtmonster
Verfasst am: 15.12.2013, 18:19 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 15.10.2012 Beiträge: 551 Wohnort: Mannem
Hey Jost,
Das Wort GS (Geländesport) sagt doch alles.
Lass dich überraschen !
Eine schöne Inspiritation war mit u.a. eine AWO (Simson) 350GS in "blau"
Leider ein Traum, war bei 10500,-€ in Ebay "Mindestgebot nicht erreicht!
Stehen geblieben.
Ich denke Gewicht/Leistung u. Fahrtechnisch im gleichen Segment. (u. Anfälligkeit) außer Alter.
Wär ein schönes Weihnachtsgeschenk gewesen !!
Aber ich bleib meiner derzeitigen "Lieblingsmarke" Marke bis auf weiteres treu.



oder so in rot "ein Traum"



Gruß Frank

_________________
Stammtisch MA
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Stefan Bigalke
Verfasst am: 15.12.2013, 19:38 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 08.02.2007 Beiträge: 1713 Wohnort: Hamburg
Hallo Frank,

der Rahmen ist absolut nicht offroadtauglich und durch die starke Neigung des Zylinders nach vorn brauchst Du einen Rahmen mit viel Platz. Maicorahmen aus den Siebzigern könnten einigermaßen funktionieren.
Das nächste Problem: Der Motor scheint mir aufgrund des Baukastensystems, bzw. der Gleichteile mit der 500er sehr schlecht gewuchtet zu sein. Man kann das auch in einer La Strega zum Thema "Kurbelwellenwuchtung" nachlesen.
Im Originalrahmen funktioniert der Motor nur aufgrund massiver Klimmzüge in Form einer Schwingungsentkoppelung durch Gummielemente. Bei einem Einbau in einen anderen Rahmen würde ich zu einem anderen Auswuchtgrad raten und den Motor (wie bei allen anderen Morinis) starr verschrauben.

Viel Erfolg!
Stefan Bigalke

_________________
*******************************************************************
Ein Leben ohne Moto Morini ist möglich aber sinnlos.
*******************************************************************
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corsacorsaro
Verfasst am: 15.12.2013, 21:35 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 2251 Wohnort: Elm-Asse
Ähm...
Hätte da noch einen KTM 125er Rahmen anzubieten, nur mal so nebenbei..
Ciao Dirk

_________________
Immota fides. Nec aspera terrent
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dirtmonster
Verfasst am: 16.12.2013, 10:29 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 15.10.2012 Beiträge: 551 Wohnort: Mannem
Hey Dirk,
vielleicht keine schlechte Idee, bin für alles offen.
Hat es ja früher oft gegeben das Motoren in andere Rahmen verbaut wurden.
Gruß Frank




corsacorsaro hat Folgendes geschrieben:
Ähm...
Hätte da noch einen KTM 125er Rahmen anzubieten, nur mal so nebenbei..
Ciao Dirk

_________________
Stammtisch MA
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dirtmonster
Verfasst am: 18.12.2013, 20:21 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 15.10.2012 Beiträge: 551 Wohnort: Mannem
So jetzt geht`s los
Die original Batterie war noch angeschlossen, Leistung ?



Die große Schwester durfte mal für Wechselspiele her halten




Die Grundplatte war, ist stark beschädigt




Gruß F

_________________
Stammtisch MA
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dirtmonster
Verfasst am: 22.12.2013, 17:16 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 15.10.2012 Beiträge: 551 Wohnort: Mannem
Hallo,

jetzt sind auch beide Li. u. Re. Rahmenrisse sichtbar, beide "wunderbar" autogen geschweißt




Die Schwingenachse ist nach mehrtägigem einweichen endlich gangbar und ausgebaut.




Der Motor ist endlich auf dem Waschtisch
es war ein Nagel neuer A Zahnriemen verbaut,
so was von straff war das Leertrumm !
Das Kl. Z. Rad hat sich mit viel Rafinesse nach tagen bewegt !



jetzt bin ich natürlich gespannt wie es im Motor aussieht auf dem Tacho stehen 30 Tkm

Gruß F

Help: Suche noch eine Camel Trinshock Schwinge

_________________
Stammtisch MA
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dirtmonster
Verfasst am: 2.1.2014, 22:20 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 15.10.2012 Beiträge: 551 Wohnort: Mannem
Von Mike hab ich eine 500er Schwinge bekommen.
Sieht recht steif aus und ist ca. 50mm länger.



Der Rahmen war wie fast jeder MM Rahmen auf beiden Seiten gerissen.
Der Vorgänger hat einfach innen zwei Rohre rein gesteckt und "fachmännisch" verbraten !

Jetzt geht`s an den Motor , den Ventildeckel hab ich mal vorsichtshalber "erleichtert" bzw. klein gemacht



Gruß F

_________________
Stammtisch MA
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Cameltreiber
Verfasst am: 3.1.2014, 10:12 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 28.02.2009 Beiträge: 368 Wohnort: 74535 Mainhardt
Hallo Frank und allen MM' Fans für 2014 Gesundheit und keine Bauchlandungen.



Dieses Bild habe ich noch gefunden. 1. ; 2. Serie Camel Schwinge.

Das 2. Federbeinauge wurde vom Vorbesitzer angeschweißt um den Federweg zu verlängern.


Falls du noch Details brauchst, melde dich.

Gruß Matthias
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dirtmonster
Verfasst am: 3.1.2014, 12:51 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 15.10.2012 Beiträge: 551 Wohnort: Mannem
Hey Matthias,
ist diese Schwinge in deinem Besitz ?
Kann es sein das die Schwinge bei gleichen Federweg bzw. Federbein nur steiler steht , die neuen Aufnahmen sind doch Richtung Schwingenlagerung angeschweißt worden !
Bei so einer Aktionen muss man das Leertrum der Kette im Auge behalten ohne einen Spanner, kenn das von einem anderen Projekt, nicht um jeden Preis die Bodenfreiheit zu bekommen bzw. wenn die Federbeine bzw. der Dämpferhub zu kurz ist.
Habe das mal mit der Schwinge von der 500er verglichen !
Gib doch mal die Abstandsmaße bekannt.
Auch die Gesamtlänge für einen Vergleich wäre interessant.

Gruß Frank

_________________
Stammtisch MA
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Cameltreiber
Verfasst am: 3.1.2014, 21:32 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 28.02.2009 Beiträge: 368 Wohnort: 74535 Mainhardt
Hallo Frank,

diesen Umbau habe ich wieder rückgängig gemacht.

Denn dann hätte ja auch eine längere Gabel reingehört.



Das Bild ist von 2010, heute ist die Maschine nicht mehr ganz so schön.

Abstand Schwingachse- Hinterachse 485 mm +/- wegen Kettenspannung

Abstand Schwingachse - Federbeinauge 397 mm

Federbeinlänge 370 mm Federbeinhub 100 mm Camel MK 3

Grüße Matthias
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dirtmonster
Verfasst am: 5.1.2014, 17:46 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 15.10.2012 Beiträge: 551 Wohnort: Mannem
Hey Matthias,
perfekt danke.
Kleine Idee wg. deinem Wunsch nach größerer Bodenfreiheit
natürlich ohne den Hauptständer)!
Gabel verlängern , hab`s selbst auch schon durch geführt.
Denke Federweg der Gabel reicht aus (org. ist die Feder halt viel zu weich, deswegen schrumpft die richtig nutzbare Federweg),
außer bei Backflip.
Möchtest du diese Moped in diesem Jahr bei Enduro Klassic einsetzen ??
Gruß F

_________________
Stammtisch MA
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Cameltreiber
Verfasst am: 5.1.2014, 20:18 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 28.02.2009 Beiträge: 368 Wohnort: 74535 Mainhardt
Hey Frank,

das Bild ist von 2010, damals war die Camel neu aufgebaut.



Mit der soll es im Frühjahr losgehen.

Und dann schau mer mal , Sinsheim habe ich angepeilt, will mich aber nicht zu

weit aus dem Fenster lehnen- Smile


Grüße Matthias
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dirtmonster
Verfasst am: 6.1.2014, 10:21 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 15.10.2012 Beiträge: 551 Wohnort: Mannem
Hey Matthias,
da sind ja 2 verschiedene Schwingen verbaut Rund.- und Flachrohr bzw. auch noch die Abgeänderte 3. !
zwischen den 2 Fotos.
Gruß F

_________________
Stammtisch MA
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 7
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.