ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Technik  ~  Cockpit

brmoke
Verfasst am: 2.3.2014, 17:24 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 24.12.2012 Beiträge: 205 Wohnort: 75233 Tiefenbronn
Ich habe nochmal nachgeschaut, sowohl im Schaltplan von der Corsaro als auch von der Granpasso. Die Außentemperatur ist ausschließlich am Kombi angebunden. Der Drucksensor ist auf Pin 13 an der ECU (MAP). Sensormasse auf Pin 20, und Spannungsversorgung auf Pin 22 (auch wenn die Bezeichung SNS SPLY2 irreführend ist, da Masse mit SNS GND1 bezeichnet ist; SNS GND2 geht zum TPS, als auch SNS SPLY1). Tja, teilweise scheint in Italien das Chaos zu regieren.
Übrigens heißt "FOLLE" Leerlauf.
Mal abwarten, ob von MAE eine Antwort kommt. Am CAN lauschen sagt noch lange nichts über den Informationsgehalt aus !

Schöne Grüße, Benedikt

_________________
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade, die schönste eine Kurve !
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harald aus den Bergen
Verfasst am: 2.3.2014, 21:18 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.02.2013 Beiträge: 441 Wohnort: Salzburg
BTW: Mir ist schon das gelbe Grausen hochgestiegen, als ich erstmal den sg. Schaltplan gesehen hab. ....
Na ja, immerhin, die Strichlein sind immerhin gerade mit Lineal gezogen.



Farben, Bezeichnungen - braucht kein Mensch, jedenfalls kein italienischer...
Menno - ich zittere mit euch!
Wäre schon toll, ein passendes Cockpit verbauen zu können.
Ich hatl euch die Daumen, wenn ich net grad am PC schreib.

_________________
Bonne Route, Harald


56er Baujahr
meine MM ist eine 10er & heißt BB
Zweitmoped: Clubman (Special Wink )
Drittmöppi: TRX850 Tourenschlampe
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
brmoke
Verfasst am: 2.3.2014, 22:55 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 24.12.2012 Beiträge: 205 Wohnort: 75233 Tiefenbronn
Die Farben sind über Kürzel gekennzeichnet, die auf dem Schaltplan (Granpasso) unten rechts stehen. Die eigentlichen Kürzel der jeweiligen Kabel stehen an den Steckverbindungen.

Schöne Grüße, Benedikt

_________________
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade, die schönste eine Kurve !
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Monster MoMo 272
Verfasst am: 2.3.2014, 23:07 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 17.07.2012 Beiträge: 58 Wohnort: Groß-Umstadt
Hey,
der Tacho auf der Gabelbruecke ist doch sehr gross.
Wenn es klappt würde ich mich schon mal fuer ein neuen Tacho anmelden.
Also dranbleiben Rolling Eyes
Gruss Bernd


_________________
Monster MoMo 272
Nur mit Stollenreifen ein echtes Männermotorrad!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
916 RS
Verfasst am: 2.3.2014, 23:20 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 23.12.2011 Beiträge: 550 Wohnort: Delmenhorst
Moin Bernd,
Kümmer mich drum .
Aber erst mal Tank und Co Rolling Eyes
Mueste aber zu schaffen sein.
Ein Freund von mir hat eventuell bald das
1198 mit Can auf Race Technology am laufen.
Schaun wir mal.
Der ist da sehr fit drin.
Natuerlich alle Ideen von hier sind auch herzlich willkommen.
Man lernt eben nie aus.
Wuerde es eventuell hin kriegen.
Ist aber zu aufwaendig.
Da muesste die ECU neu verkabelt werden.
Und das mapping komplett umgeschrieben.

Gruss
Axel

_________________
Motorleistung is durch nichts zu ersetzen, ausser noch mehr Motorleistung
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ndi
Verfasst am: 2.3.2014, 23:48 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 13.04.2010 Beiträge: 589
Versteh zwar nix von CAN und ECU, aber 2 Rundinstrumente sähen m.E. einfach am besten aus. Und am passendsten. Die ganze Digitalkiste passt irwie nicht.

Liebe Grüße Andi
der da aber 0 Plan hat was geht und was muss?

_________________
Andreas
http://www.hofmann-andi.de
Stammtisch München
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MonstroMorini
Verfasst am: 3.3.2014, 12:25 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 25.11.2010 Beiträge: 716 Wohnort: Wormer (NL)
Falls nicht erwuenscht an dieser stelle - mod bitte loeschen/woanders parken.

Wie versprochen habe ich mich gesternabend(heutemorgen Embarassed ) mal schlau gemacht, was ecu, canbus usw angeht. Anbei eine kurzfassung, so dass auch die nicht IT/mechaniker/elektroniker ein bisschen verstehen was loss ist.... es gibt doch viele fragen in diesem bereich.

Es ist fuer hersteller viel billiger/einfacher/zuverlaessiger um cockpits zu bauen (lassen) die durch ein canbus signal angesteuert werden, da es sich hier um ein art netzwerksignal handelt und folgerichtig viel weniger leiter im kabelbaum noetig sind - weniger stoerung.
Ein canbus signal ist ein digitales bericht, mit ein zg. Header worin beschrieben wird was das fuer signal es ist (zb. wassertemperatur) und darunter detailregel mit den daten.
Im cockpit ist deswegen ein processor eingebaut und so programmiert dass es die gelesene daten an der richtige stelle und mit der richtigen wert anzeigt. Wenn man das als hersteller im griff hat ist es viel einfacher gestalteriche freiheit des cockpits zu haben. Weiteres vorteil ist einfaches auslesen der daten um ein fehler auf die spur zu kommen.
Aber woher kommen diese daten? Vom ecu.
Vielleicht haben einige in audio bereich schon mal von "dac" gehoert, dass hier ist aehnlich. Dabei wird digitale musikinformation umgesetzt in analoge signale, damit wir sie auch hoeren koennen. Ein ecu an sich kann nichts, nur die daten (von analogen sensoren) koennen ueber das mapping interpretiert werden damit die machine richtig lauft und es kann die daten umsetzen in digitale berichte.
Also die analoge daten (spannung in volt vom sensor) werden am ecu angeschlossen (deswegen die viele, viele pins) und da umgesetzt in digitale (canbus) berichte und verschickt zur cockpit.
Natuerlich nicht nur das, es gibt auch anderes zu tun: anhand der nockenwellensensor, tpssensor, lufttemperatur, luftdruck usw. ueber das mapping die richtige menge spritt zu liefern und ein zeitiges zuenden ist auch erwuenscht... Dazu gibt es neben canbus ausgaenge am ecu auch noch weitere, die ein analoges (wiederum volt) signal tragen, zb. um die zuendung an zu steuren.

Zurueck zur MoMo:
habe hier ein ersatz luftdruck/temperatur sensor, der folgerichtig 4 pins hat, +, -, luftdrucksignal, temperatursignal. Habe schema verfolgt.... Dass nur luftdruck am ecu gelangt kann ich kaum glauben.... da hilft nur messen, traue das schema nicht Rolling Eyes

An complexe stellen (in zb heutige auto's an die tueren, wo ein ganzes cluster von schalter vorkommt) gibt es auch noch intelligente sensoren - ein art hubs, die die daten vom cluster (fensteroeffner, sitzverstellung, spiegel, memory usw) sammeln und dann zur ecu mit viel weniger kabel auskommen. So eine ist unsere temperatursensor bestimmt nicht.... oder unser ecu's reicht die luftdruck und wassertemperatur um ein richtiges gemisch bereit zu stellen.....

_________________
Greetz,
Rob - In MoMo we trust, sempre pio' force
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Westender
Verfasst am: 3.3.2014, 12:55 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 02.09.2011 Beiträge: 45 Wohnort: tief im Westen
Hallo Rob,

danke für Deinen ausgiebigen Bericht!

Habe zwar noch nicht alles Verstanden, aber am Horizont wird es schon heller, und das trotz Karneval.


Gruß aus dem Westen

Peter
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
916 RS
Verfasst am: 3.3.2014, 13:16 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 23.12.2011 Beiträge: 550 Wohnort: Delmenhorst
Wie es aussieht läuft nur die Lufttemperatur
vom Sensor analog zum Cockpit und wird dann als CAN
Signal an die ECU geliefert.
Und genau dieses Signal müssen wir ohne Cockpit
in digitaler Form ueber den Can Bus zur ECU liefern.
Werde mal sehen was da geht.
Sonst wird es nichts mit aftermarket Cockpit.
Jedenfalls nicht Plug and Play.

Axel

_________________
Motorleistung is durch nichts zu ersetzen, ausser noch mehr Motorleistung
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Laubfrosch
Verfasst am: 3.8.2014, 22:30 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1264 Wohnort: 55116 Mainz
hab mal bei Smith nachgesehen, die haben auch wunderschöne Rundinstrumente die für einen Caferacer optisch bestens geeignet sind.

http://www.digital-speedos.co.uk/smiths-waterproof-chronometric-tachometer-616-p.asp

http://www.digital-speedos.co.uk/smiths-motorcycle-gauges-62-c.asp

_________________
Ich bin kein Baiker, ich bin ein Smilie!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 4 von 4
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.