ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Fahrgestell  ~  Schlauchlos fahren?

barbara
Verfasst am: 4.10.2014, 12:05 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 07.01.2007 Beiträge: 82 Wohnort: Dortmund
Hallo,
weiss jemand, ob sich die Gussfelgen einer 3 !/2 auch ohne Schläuche fahren lassen?
Bis zum heutigen Tage bin ich immer mit Schlauch gefahren,Unabhängig davon, ob Reifen als tubeless deklariert waren, oder auch nicht!
Der Reifenfritze, der mir heute einen neuen Hinterreifen aufgezogen hat,meint das geht.Ich selbst hab ein komisches Bauchgefühl!


Viele Grüsse
Barbara
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Twinfan
Verfasst am: 4.10.2014, 18:49 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1372 Wohnort: 75056 Sulzfeld Stammtisch Odenwald
Hallo Barbara,

das solltest du auch weiterhin so wie bisher machen...........denn die Felgen der 3 1/2 haben keinen Felgenhump für Schlauchlosreifen,

deshalb muss ein Schlauch eingebaut werden!

http://www.kfz-tech.de/Felgenhump.htm


Zuletzt bearbeitet von Twinfan am 4.10.2014, 19:15, insgesamt 2-mal bearbeitet

_________________
Gruß Gerhard

Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Twinfan
Verfasst am: 4.10.2014, 19:13 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1372 Wohnort: 75056 Sulzfeld Stammtisch Odenwald
upss

_________________
Gruß Gerhard

Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
barbara
Verfasst am: 5.10.2014, 10:40 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 07.01.2007 Beiträge: 82 Wohnort: Dortmund
Guten Morgen Gerhard,
Danke für die Auskunft bzw . Link.
Da sag ich allerdings auch uppps.Was für ein Reifenmonteur,der mich schlauchlos auf die Piste schicken wollte.

Ich ärger mich arg .Der hat von mir Felge ,Felgenband, Schlauch! und neuen Hinterrreifen angeliefert bekommen.Der Schlauch war (angeblich) schon defekt als er eingezogen werden sollte ,also hat er den Reifen ohne aufgezogen.
Bei Abholung ist dann natürlich eine Diskussion entbrannt.Die darin gipfelte, das das eine Gussfelge sei, die schlauchlos gefahren werden kann und ich etwas neues gelernt hätte.Hab ich in der Tat: Gehe nie zu unbekannten Reifenfritzen!.

Scheint so, das es nächste Woche erheblichen Disussionsbedarf mit dem Mann gibt Confused

Viele Grüsse
Barbara
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sir1
Verfasst am: 5.10.2014, 16:47 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1981 Wohnort: Hygind, DK
Twinfan hat Folgendes geschrieben:
Hallo Barbara,

das solltest du auch weiterhin so wie bisher machen...........denn die Felgen der 3 1/2 haben keinen Felgenhump für Schlauchlosreifen,

deshalb muss ein Schlauch eingebaut werden!

http://www.kfz-tech.de/Felgenhump.htm


Einer unsere Forumsmitglieder fährt/fuhr schlauchlos auf der Rennstrecke: Klick
Auf der Strasse würde ich es aber nicht wagen.

_________________
Søren
morinist.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
barbara
Verfasst am: 5.10.2014, 19:16 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 07.01.2007 Beiträge: 82 Wohnort: Dortmund
Nee, Sören, das trau ich mich echt nicht, die Morini so schlauchlos bereift zu fahren.
Deshalb steht sie ja seit Samstag Sad
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
seb
Verfasst am: 6.10.2014, 9:23 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 16.01.2007 Beiträge: 801 Wohnort: 77972 mahlberg
hallo barbara,

der graukittel wird wohl nicht zu überzeugen sein.

technisch könnte es in einer gußfelge gehen, wenn kein gespannbetrieb (wegen der hohen seitenkräfte).
probleme: der guß ist nicht zwingend luftdicht. und das ventilloch wird nachbearbeitung brauchen.

aber wozu das felgenband??? das gehört doch in ein speichenrad.

gruß
seb.

_________________
den schalldämpfern entweicht schalldampf.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
barbara
Verfasst am: 6.10.2014, 15:27 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 07.01.2007 Beiträge: 82 Wohnort: Dortmund
Stimmt,Seb, wozu eigentlich das Felgenband? War wohl irgendwie grad zur Hand.Smile Nee,nee, ich will auch garkeinen überzeugen.Der Hinterreifen hat grad seinen Schlauch eingezogen bekommen.Und ich kann wieder beruhigt fahren.


Viele Grüsse
Barbara
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Twinfan
Verfasst am: 6.10.2014, 15:36 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1372 Wohnort: 75056 Sulzfeld Stammtisch Odenwald
barbara hat Folgendes geschrieben:
Stimmt,Seb, wozu eigentlich das Felgenband? War wohl irgendwie grad zur Hand.Smile Nee,nee, ich will auch garkeinen überzeugen.Der Hinterreifen hat grad seinen Schlauch eingezogen bekommen.Und ich kann wieder beruhigt fahren.


Viele Grüsse
Barbara



prima, das beruhigt schon. Cool

Und was sagt dein Rennmonteur zum nicht vorhandenen Felgenhump ?

Eigentlich hätte er das schon an der fehlenden Bezeichnung hierzu, bzw. beim Einziehen des Ventils bemerken müssen.

_________________
Gruß Gerhard

Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
barbara
Verfasst am: 7.10.2014, 15:12 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 07.01.2007 Beiträge: 82 Wohnort: Dortmund
Hallo Gerhard,
der Mann zeigt sich uneinsichtig und unbelehrbar.Er würde den Reifen immer wieder ohne Schlauch aufziehen.Der ignoriert einfach technische Fakten.

Gottlob ,hatte ja aber gesterm der Reifenfritze meines Vertrauens wieder geöffnet, sodass der sich meines Hinterrades /-reifens/Schlauches angenommen hat.

Viele Grüsse
Barbara
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Stefan Bigalke
Verfasst am: 7.10.2014, 16:31 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 08.02.2007 Beiträge: 1713 Wohnort: Hamburg
Das ist wirklich ein "dicker Hund!"

Die vermeintlichen Experten, die uns manchmal sogar bewusst belügen, um uns Reifen mit unnötig hohen Traglastzahlen oder Geschwindigkeitindex aufzuschwatzen, gefährden absichtlich oder fahrlässig Leib und Leben der Kunden. Und das, nur um nicht zuzugeben, dass man zu ungeschickt ist, einen Schlauch zu montieren.

Das sind genau die Leute, die uns aus Sicherheitsgründen zum Reifenwechsel bei 4mm Profil raten. Die, die behaupten, ab 7°C seien Winterreifen sicherer. Die Leute, die sich weigern, eine undichte Schlauchlosdecke mit einem Schlauch instandzusetzen.
Ich meine: Wenn ein Schlauch in einer Morinigussradfelge funktioniert - Warum soll er dann in einer Schlauchlosfelge Schaden anrichten?

Und es sind auch die Leute, die mich (vor meiner Oldlady) zum lebensmüden Vollidioten erklären, wenn ich nach einem Schlauchschaden meiner 125 MZ die Decke mit neuem Schlauch weiterbenutze.
Was habe ich nicht schon alles mit Reifendiensten erlebt! Hier im Forum stehen ja ein paar Geschichten dazu...

Ist Euch schon einmal aufgefallen, dass Reifen mit Schlauch viel plötzlicher die Luft verlieren als Schlauchlosreifen (auf Schlauchlosfelgen)? Ich stelle mir das jedenfalls echt böse vor, wenn ein Reifen ohne Schlauch auf der Morinifelge ins Tiefbett rutscht. Die Felge hat ja nicht nur keinen Hump, sondern der Durchmesser und die seitliche Anlagefläche ist ja auch gar nicht zum Abdichten gestaltet. Kann zufällig funktionieren, muss aber nicht. Im Alltag würde ich so etwas niemals fahren!

Wenn man solche Geschichten hört, dann bekommt das Wort "Fachwerkstatt" geradezu einen zynischen Beigeschmack!

Gruß, Stefan

_________________
*******************************************************************
Ein Leben ohne Moto Morini ist möglich aber sinnlos.
*******************************************************************
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JoeStain
Verfasst am: 8.3.2015, 17:34 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.08.2013 Beiträge: 46 Wohnort: Wackersberg
Servus Zusammen,

habe mir Letztes Jahr von der Werkstatt meines Vertrauens auch die BT45 aufziehen lassen.
Die Gussfelgen hat er mit einem neuen Ventil versehen, abgedichtet und Schlauchlos aufgezogen! -Ist das Wirklich so bedenklich?

Ich bin damit bisher ca. 3tkm, unwissentlich das es ein Problem sein könnte, durch die Gegend gefahren und gerade beim stöbern über diesen Thread gestolpert.

Aus dem hier verlinkten Thread geht ja auch nicht klar hervor, ob das ganze nun gut oder schlecht ist, bzw. funktioniert oder gefährlich wird. Jedenfalls werde ich da wohl nochmal nachforschen müssen bevor die neue Saison wieder losgeht.


Beste Grüße,
Jo
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
3einhalb
Verfasst am: 8.3.2015, 18:11 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.03.2009 Beiträge: 189
Hallo
Ein echtes Problem ist es spätestens dann wenn irgendetwas schief geht und irgendjemand durch einen dummen Zufall feststellt daß du auf Felge die nur mit Schlauch gefahren dürfen , schlauchlos fährst .
Das ist ein Fest für jeden Anwalt jeder Versicherung .

Grüsse , Ralf
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JoeStain
Verfasst am: 8.3.2015, 19:14 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.08.2013 Beiträge: 46 Wohnort: Wackersberg
Ein schöner Mist den der Kerl da fabriziert ohne einen darüber aufzuklären... :/
Danke für die flotte Antwort!
Grüße
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Laubfrosch
Verfasst am: 9.3.2015, 0:09 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1892 Wohnort: 55116 Mainz
Auf dem Vorderrad hatte ich noch nie einen plötzlichen Platten. Aber schon mehrmals auf dem Hinterrad. Vom Vorderrad aufgewirbelte Nägel und Schrauben die dann im Hinterrad steckten. Jeweils bei Geschwindigkeiten jenseits von 120/130 km/h. Und jedesmal kurz vor dem Stillstand ein rühren am Lenker weil der Reifen ins Tiefbett gefallen war. Auch da wünscht man sich bei einer Schlauchfelge einen Doppelhump.
@ barbara:
Tubetype Reifen gibt es schon lange nicht mehr. Nur noch Tubeless Reifen.

Und wenn der Mann unbelehrbar ist, sollte ihm mal die Handwerkskammer auf die Füße treten. Und zwar mit Wucht das er die Englein singen hört. Schließlich spielt er mit dem Leben seiner Kunden.

_________________
Ich bin kein Baiker, ich bin ein Smilie!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 3
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.