ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Fahrgestell  ~  Schlauchlos fahren?

hombre
Verfasst am: 10.3.2015, 10:08 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.01.2007 Beiträge: 213 Wohnort: Amsterdam
Twinfan hat Folgendes geschrieben:
Hallo Barbara,

das solltest du auch weiterhin so wie bisher machen...........denn die Felgen der 3 1/2 haben keinen Felgenhump für Schlauchlosreifen,

deshalb muss ein Schlauch eingebaut werden!

http://www.kfz-tech.de/Felgenhump.htm


Genau das, was ich wissen wollte, das nächste Mal erstmal auf einem Forum gucken (nach ein paar Stunden herumspielen) Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JoeStain
Verfasst am: 4.6.2016, 15:38 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.08.2013 Beiträge: 46 Wohnort: Wackersberg
Folgene Neuerung, neuer Reifen neues Glück, und vor allem neuer Reifenfritze.
Folgendes Fazit:

Er hat sich aus Bedenken geweigert mir die BT45 mit Schlauch auf die Gussfelgen zu montieren und meinte zudem, die Felgen wären geeignet für Schlauchloses fahren.

Er meinte durch die Innenbeschichtung der TL Reifen würde es auf Dauer zu unnötiger Reibung zwischen Schlauch und Reifen kommen und somit die Gefahr deutlich erhöhen, dass einem der Schlauch platzt.

Genauso, dass durch die veränderte Druckverteilung auf den Reifen/ die Felge, dazu führen könnte, dass der Reifen "wandert" und der Schlauch durch das Ventil in Position gehalten wird, bis das Ganze dann ausreißt -> Wieder wäre das Resultat nicht sehr angenehm.


Jedenfalls hab ich die Felge und den Reifen nun wieder mal schlauchlos montiert zurück bekommen, mit der Äußerung höchsten bedenkens dort doch noch einen Schlauch rein zu ziehen.

Was würdet ihr denn in dem Fall tun und was glaubt ihr ist dran an der doch komplett gegenteiligen Einschätzung vom Meister einer Reifenwerkstatt.

Grüße,
Jo
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Twinfan
Verfasst am: 4.6.2016, 16:13 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1372 Wohnort: 75056 Sulzfeld Stammtisch Odenwald
mit meinem vorigen Beitrag hab ich versucht das zu erklären.

Frag mal den "Meister" zu was ein Felgenhump gut ist.

Auf seine Antwort bin ich gespannt.

Eine Humpfelge wurde notwendigerweise zusammen mit den schlauchlosen Reifen eingeführt.

_________________
Gruß Gerhard

Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
3einhalb
Verfasst am: 4.6.2016, 20:56 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.03.2009 Beiträge: 189
Ich würde ihn auch mal fragen wie er das Ventil dicht bekommen hat in der Felge . Da die Felgen keinen gefrästen Ventilsitz , das heißt weder innen noch aussen eine plane Fläche am Ventilloch hat , wäre ich auch hier auf seine Antwort gespannt .

Grüsse , Ralf
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JoeStain
Verfasst am: 4.6.2016, 23:38 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.08.2013 Beiträge: 46 Wohnort: Wackersberg
Das mit dem Ventil abdichten hat der Gschaftler davor erledigt ohne zu fragen... Rolling Eyes
Und er hatte größere Bedenken, dass der Schlauch platzen würde in einem TL Reifen als irgend etwas anderes... Ich weiß nu auch nicht mehr weiter.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
3einhalb
Verfasst am: 5.6.2016, 7:37 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.03.2009 Beiträge: 189
Ja , würde mich interessieren wie er das gedichtet hat . Die Felge ist weder für Gummiventile zum einziehen noch für Schraubventile geeignet .
Ich hab mir bei meinem Renner eine Fläche rangefräst für ein Gummiventil . Erlöschen der Betriebserlaubnis stört mich bei nichtöffentlichem Verkehr nicht .
Wie isses bei dir ?

Ralf
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan
Verfasst am: 5.6.2016, 8:08 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 12.01.2007 Beiträge: 200 Wohnort: Landshut
Hi,

zum Abdichten gibt es spezielle, gelartige Dichtmittel.
Diese werden benutzt um Reifen an alten Felgen dicht zu bekommen.
Sei es wegen Rostfraß, Alukorrosion o.ä.
Dichtet quasi kleinere Unebenheiten aus und sind speziell für diesen Zweck
in fast jeder Werkstatt zu finden.

Ciao
Stef
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corsarino
Verfasst am: 5.6.2016, 8:39 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 2570
Moin,

könnte es vielleicht sein, daß der Meister nicht weiß wie man bei so schmalen Felgen einen Schlauch unbeschädigt einbaut?

Das ist bestimmt einer der die Mutter am Ventil gegen die Felge fest anzieht, wenn er mal einen Schlauch bei einer Drahtspeichenfelge montiert...

Alles Lebensgefährlich in meinem Augen...

Gruß, Andreas
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
3einhalb
Verfasst am: 5.6.2016, 10:56 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.03.2009 Beiträge: 189
Ich bin mir jetzt nicht sicher ob es den Regeln der Kunst entspricht wenn man Ventile bei schlauchlosen Reifen in die Felge klebt .
Für mich wäre es ein Grund diesen Reifenmann nichtmal mehr zu grüssen

Ralf
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
caferacer
Verfasst am: 5.6.2016, 13:43 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 07.05.2008 Beiträge: 139 Wohnort: 72226 Simmersfeld
was würde denn seiner meinung nach passieren, wenn der schlauch tatsächlich platzen würde?
Da die felge ja seiner meinung nach dicht ist, kann die luft ja nicht verloren gehen.
Wenn man normalen reifendruck fährt gibt es keine verschiebung zwischen reifen und schlauch, dass gibt es nur beim abgesenkten reifendruck im gelände, dafür ja dann auch die felgenhalter.

Neuen reifenmonteur suchen Exclamation

_________________
2-cylinder sind geil
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
3einhalb
Verfasst am: 5.6.2016, 15:12 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.03.2009 Beiträge: 189
Die Luft würde schon zügig entweichen , da das Ventil ja nur durch die Felge gesteckt ist .
Ich wüsste aber keinen Grund warum der Schlauch das tun sollte . Falls man noch weiß was Talkum ist .
Jetzt werden die Dinger echt langsam zu Veteranen .....

Gruss , Ralf
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
norbert
Verfasst am: 5.6.2016, 18:16 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 4348 Wohnort: Lübeck
Ich halte deinen Reifendealer für einen relativ schlecht informierten, sturen Ochsen.

Ich slbst bin jetzt in den letzten 15 jahren gut 100tkm mit Avon oder BT45 unterwega, und wir alle zusammen sicherlich mehrere Millionen km mit Schläuchen in den schlauchlosen Pneus gefahren, ob auf den Gußfelgen oder Speichenrädern.

Such dir einfach einen neuen Dealer!

norbert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JoeStain
Verfasst am: 5.6.2016, 19:55 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.08.2013 Beiträge: 46 Wohnort: Wackersberg
Das ist schon der ZWEITE Reifenmonteur der sich vehement weigert Schläuche einzuziehen und das mit äußersten bedenken der Sicherheit begründet... Da wird man dann schon mal nachdenklich Rolling Eyes
Ich weiß nun wirklich nicht mehr weiter, Schlauch war mit dabei und es wurde ausdrücklich verlangt den mit aufzuziehen.

Grüße,
Jo
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corsarino
Verfasst am: 5.6.2016, 20:14 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 2570
Frag ihn doch mal, wieso bei den ganzen alten Mopeds und Enduros mit Speichenfelgen nicht andauernd die Schläuche platzen.
Ich habe noch nie in der Zeitung von Massenunfällen mit Enduros gelesen Wink

Kopfschüttelnd, Andreas
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
3einhalb
Verfasst am: 5.6.2016, 20:21 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.03.2009 Beiträge: 189
Hast du nicht zufällig demnächst nen TÜV Termin ? Frag die doch mal ob sie dir das eintragen . Und wenn nicht , warum nicht . . .

Ralf

Oder lass dir zumindest von dem Reifenmonteur eine Bescheinigung unterschreiben daß er wissentlich einen schlauchlosen Reifen auf eine dafür ungeeignete Felge montiert .
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 2 von 3
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.