ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Technik  ~  Az. xy ungeloest: Fussrasten

u11i
Verfasst am: 12.10.2018, 18:57 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 07.11.2012 Beiträge: 132
Liebe Freunde und Unterstützer der Sbezziale
und die es noch werden wollen!

In das Projekt "Sbezziale" ist schon viel Arbeit gesteckt worden und es hat dabei einige Schwierigkeiten und Herausforderungen gegeben, die zu Verzögerungen geführt habe. Doch die Zeichen stehen auf Grün, dass die Sbezziale im Herbst/Winter 18/19 fertig werden kann. Dabei gibt es aber noch einige größere Herausforderungen (vgl. aktuelle Beiträge unter "Projektfinanzen").

Eine dieser Herausforderungen ist die Befestigung der Fußrasten, darum soll es hier gehen.

Damit wollen wir das Team, das vor Ort an der Sbezziale arbeitet, nicht alleine lassen. Sobald das Team von Armin und Dirk eine genauere Beschreibung gegeben hat, kann das Forum hoffentlich Unterstützung geben.

(Hinweis: Es gibt hierzu bereits Informationen in einem alten Thread, der aber wegen des Serverabsturzes 2014 abbricht.)


Zuletzt bearbeitet von u11i am 12.10.2018, 19:03, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
u11i
Verfasst am: 12.10.2018, 19:00 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 07.11.2012 Beiträge: 132
corsacorsaro hat Folgendes geschrieben:

Fußrasten: Es ist bereits die kurze Corsaro Schwingenachse montiert. Die MR-Technik Rasten sehen toll aus, erfordern aber eine andere Befestigung des Auspuffs. Außerdem sind sie nötig um die Stummel-Lenker benutzen zu können. Die "Blech"-Halterungen an den Auspuff-Pötten wirken billig und ohne die originale Halteplatte der 91/2 bedarf es einer im Raum schwebenden Halterung ähnlich denen verschiedener alter Triumph Racer. Also zum Beispiel an jeder Fahrzeugseite ein V aus dünnen Rohren (geschweißt/gelötet), welche die Pötte an den zwei vorhandenen Gewinden am Rahmen fixieren. Ob das schwingungsstabil ist weiß ich erst wenn man dran herumreißt.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corsacorsaro
Verfasst am: 12.10.2018, 22:06 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1664 Wohnort: Elm-Asse
Ich dachte an eine V-förmige Verbindung die oben an den Gewinden im Rahmen angeschraubt wird. Unten am Auspuff wäre die Zusammenführung beider "Röhren" an der bereits festgelegten blechigen Halterung des Auspuffs zu befestigen. Diese Blechfläche ist etwas krummelig und sieht nicht so schön aus, wenn sie nicht abgedeckt wird (...wie von der originalen Fußrastenhalterung der 91/2). Armin dachte, dass er etwas besseres finden würde. Die Rasten, von denen er ein Aufmaß gemacht hat lassen sich nicht miteinander kombinieren. Wir dachten nämlich daran die originalen Rastenplatten weiter zu benutzen und die MR-Rasten darüber zu setzen. Geht nicht! Rechts zu kompliziert!
1: Also nur MR-Rasten und Abdeckung der Blechhalterung sowie Befestigungsmöglichkeit an den beiden Gewinden an jeder Seite. Mit den Rasten können auch die Stummellenker optimal benutzt werden.
2: Eventuell Umbau auf die längere Achse (momentan nicht aufzufinden), Verwendung der originalen Fußrastenplatten mit verdeckter Auspuffhalterung, dann aber Probleme mit der Sitzposition bei Verwendung der Stummel. (wie an den ersten Sport-Modellen, original Morini-Haltung also. Wink )

_________________
Immota fides. Nec aspera terrent
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
norbert
Verfasst am: 13.10.2018, 1:43 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 3442 Wohnort: Lübeck
Also, ich denke diese Scheißhaussitzposition ist nun gerade etwas, was wir nicht vom Original übernehmen sollten. Es ist ja nicht aus Spaß so, dass sich die meisten 3 1/2 Stummelfahrer zurückverlegte Rasten dran machen. Das ist dann eine völlig neue Welt und ergonomisch unbedingt angezeigt, denke ich. Sonst braucht´s auch keine Stummel, und eigentlich sollt´s ja schon ne Sport werden, oder?

norbert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corsacorsaro
Verfasst am: 13.10.2018, 22:33 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1664 Wohnort: Elm-Asse
Danke Norbert. Wink

_________________
Immota fides. Nec aspera terrent
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
corsacorsaro
Verfasst am: 27.8.2019, 13:40 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1664 Wohnort: Elm-Asse



Position der zurückverlegten Fußrasten sowie der alten Grundplatte.
Der Auspuffhalter hängt bei Verwendung der MR-Rasten in der Luft.
Auf der rechten Seite ist wegen des Ausgleichsbehälters des Federbeins bei Verwendung der MR-Rasten kaum Platz für die Bremspumpe. Außerdem ist der Platz für einen Auspuffhalter sehr begrenzt. Die Linien der eventuellen Halterung passen nicht zu den Linien, die durch Rahmen, Federbein vorgegeben sind. Knick-Knack-Design um mit Colani zu sprechen.

_________________
Immota fides. Nec aspera terrent
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.