ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  9 1/2 und 1200 Sport  ~  So schoen und so zickig

barbara
Verfasst am: 17.2.2019, 8:13 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 07.01.2007 Beiträge: 68 Wohnort: Dortmund
Guten Morgen Zusammen,
könnte einer der visierten Dickschiff Treiber mal einen Blick auf die „Daten“ meiner 9 ½ werfen.
Die ist momentan mehr als störrisch.Sie gedenkt weder „vernünftig“ anzuspringen (wenn denn überhaupt), zu hupen und seit heute fernzulichten.
Was bedeutet die Fehlermeldung P0170 ?
Erklären beide Fehlermeldungen zusammen ihr schlechtes Startverhalten, besonders im kalten Zustand?

Viele Grüße
Barbara







[img]http://ital-web.de/forum/userpix/82_map3_1.jpg[/img



[/img]
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
morluk
Verfasst am: 17.2.2019, 18:16 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 22.07.2013 Beiträge: 121 Wohnort: Langquaid
Hallo Barbara

Die tps Position auf dem Screenshot ist 2.1 und sollte 2,7 sein.
Vielleicht solltest du mal die Leerlaufanschlagschrauben etwas weiter hinein drehen bis 2,7 angezeigt wird. Vielleicht reicht das schon.
Evtl tps Grundeinstellungen machen dazu gibt es einige Anleitungen
Zum Fehler p351 gibt es diesen Beitrag
http://www.ital-web.de/forum/viewtopic.php?t=6099
P170 hatte ich noch nicht. Mit guzzidiag kannst du den fuel trim anschauen glaube ich.

Gruß
Heinz
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
VesaII
Verfasst am: 17.2.2019, 20:13 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 24.04.2018 Beiträge: 119
barbara hat Folgendes geschrieben:
Guten Morgen Zusammen,
könnte einer der visierten Dickschiff Treiber mal einen Blick auf die „Daten“ meiner 9 ½ werfen.
Die ist momentan mehr als störrisch.Sie gedenkt weder „vernünftig“ anzuspringen (wenn denn überhaupt), zu hupen und seit heute fernzulichten.
Was bedeutet die Fehlermeldung P0170 ?
Erklären beide Fehlermeldungen zusammen ihr schlechtes Startverhalten, besonders im kalten Zustand?

Viele Grüße
Barbara
[/img]


Hello Barbara

What is your TPS when engine is not running and how much it is when on idle?

_________________
Br,
VesaII
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
barbara
Verfasst am: 17.2.2019, 21:27 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 07.01.2007 Beiträge: 68 Wohnort: Dortmund
@ Heinz,
stimmt ,den THread Masseanschluss Zuendspule Fehlercode P0351/ P0352
hat ich zwar gelesen , aber nicht auf den Bildschirm.

Wegen TPS Reset wühle ich mich derzeit durch die Foren.Allerdings brauche ich noch den Lizenz Key.
Ähm, wo finde ich denn die Leerlaufanschlagschrauben ?
(du merkst,ich habe mich noch nicht besonders viel mit ihr beschäftigt Embarassed )

@VesaII,
TPS is 2.1.
The engine didn't start today.I can't tell you how the TPS is idling.


Viele Grü0e
Barbara
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
morluk
Verfasst am: 17.2.2019, 21:32 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 22.07.2013 Beiträge: 121 Wohnort: Langquaid
Hallo Barbara,

Das Fernlicht funktioniert nur wenn der Motor läuft. An der Hupe würde ich mal die Spannung messen. Meine wird wegen Oxidation und Schmutz immer wieder mal fest, ich merke das jedes mal kurz vor der HU.
TPS ist im Leerlauf 2,7° bei Vollgas über 80°. beim Gas geben alle Werte dazwischen.
Evtl hat sich eine Anschlagschraube gelockert, deshalb zeigt es bei dir 2,1° an.
Mach keinen TPS reset von der Software aus, wenn du nicht vorher die mechanische Position geprüft hast.

Du musst die airbox unter dem Tank öffnen. darin befinden sich die Drosselklappen die durch den Gasseilzug geöffnet werden. Einfach mal bei geöffnetem Deckel Gas geben, am seitlichen Gestänge befinden sich die Anschlagschrauben die die Stellung der Drosselklappen im Leerlauf eingestellt werden kann.
Aber Vorsicht wenn du das was verstellst, merke dir wie es vorher war.
Man kann den Motor auch ohne Deckel starten, du musst also zum testen nicht immer alles zusammenbauen.
Tank nicht hockklappen wenn er mehr als Halbvoll ist sonst läuft Benzin aus!

Gruß
Heinz
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
quattro
Verfasst am: 18.2.2019, 10:20 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 20.06.2010 Beiträge: 1019 Wohnort: Odenwald
Moin Barbara,
über die Fehler würde ich mir keine Gedanken machen.
Löschen und weiterfahren.
Bei Guzzidiag brauchst Du keinen key.
Deine Beschreibung klingt für mich nach schwacher Batterie.
Die Motoren springen eigentlich unabhängig von den maps immer gut an, wenn die Batterie fit ist. Aber bei Schwächen sind sie sensibel.
Wen sie früher gut angesprungen ist würde ich nicht an den Leerlaufschrauben rumdrehen.
So ohne weiteres verändert sich die Klappenstellung rein mechanisch nicht.
TPS-Abgleich mit Guzzidiag und feddisch.
Reinhard

_________________
mappst du noch, oder fährst du schon Cool
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corsaro1200
Verfasst am: 18.2.2019, 17:34 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 14.01.2009 Beiträge: 495 Wohnort: Oberbayern
bei einem Bekannten hatten wir wegen eines hängenbleibenden Gaszuges auch immer falsche TPS Werte. Der blieb immer an den letzten Millimeter hängen, am Gasgriff war das kaum mehr spürbar. Allerdings an einer Corsaro. Hatten wir auch nur mit Diag bemerkt. Angesprungen ist sie aber trotzdem.
Würde auch mit Guzzi-Diag einen TPS Reset machen, ggf. Batterie und Stecker anschauen.
Die mechanische Einstellung der Klappen würde ich erst als Plan B machen.

Grüße
Dieter

_________________
Habe niemals zu hohe Erwartungen, dann kannst du nicht enttäuscht werden.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
breitflansch
Verfasst am: 18.2.2019, 18:30 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 25.02.2018 Beiträge: 31 Wohnort: Hamburg
Moin,

wie quattro und corsaro1200 bereits geschrieben haben, erstmal eine neue Batterie und tps reset bevor Du an den mechanischen Einstellungen rumschraubst. 11,4 Volt sind eindeutig zu wenig um die Kiste zu starten.

_________________
Gruß Sven
===========================
9 1/2
Corsaro Veloce
Brutale 910
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
barbara
Verfasst am: 18.2.2019, 18:52 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 07.01.2007 Beiträge: 68 Wohnort: Dortmund
Hi,
also ihr Startverhalten war noch nie gut.Nach dem Kauf einer neuen Batterie vor 4 Monaten war das Startverhalten sensationell.. Auf den ersten Knopfdruck. Mann,was war ich happy:-).
Allerdings nur für ungefähr 5 Starts danach wurde das Startverhalten wieder zäääääääh.Die Batterie schien damals schon zunehmend zu schwächeln.
Ich hatte seinerzeit vermutet das der Regler platt ist.
Anfangs hatte die Batterie noch über 13 V ,Trend abnehmend bis stellenweise auf 11,9 V.So ist es , Sven, da geht nix mehr.
Ist das normal das die Spannung der Batterie beim Anlassen bis auf 8,5 V absackt?

Jo, mechanisch würde ich auch eher die Finger von ihr lassen, aber so ein TPS Reset gehe ich mal an.

Fernlicht funzt auch wieder (auch bei laufenden Motor).Da hat´s ja mal ganz profan gereicht, die Lampe zu wechseln Smile.
Nur die Hupe will immer noch nicht.Da kommt kein Saft an.


Viele Grüße
Barbara
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ipeco85
Verfasst am: 18.2.2019, 19:14 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 11.05.2011 Beiträge: 179 Wohnort: Wien
Hallo Barbara,
ich kenne mich ja mit den Grossen nicht so aus, aber was du so beschreibst, deutet das eher auf einen Stromversorgungsfehler hin.
Ich vermute, dass sich die Batterie im Stand entleert - oder der Regler defekt ist und sie nicht oder nicht richtig geladen wird.
11,8Volt sind das absolute Minimum an Batterieentladung, wenn du sie noch einige Zeit funktionstüchtig behalten willst. Bitte bei diesem Wert mit Ladegerät ehestmöglich wieder aufladen!!!

8,5 Volt beim Starten können schon sein, wenn die Batterie vorher nicht voll war.

Kannst du - wenn die Kiste wieder einmal läuft - die Batteriespannung messen. Die sollte auf 14,0 - 14,5 Volt ansteigen - dann wäre einmal der Regler soweit ok.
Um sicher zu gehen, dass sich die Batterie im Stillstand nicht entlädt, müsstest du bei ausgeschalteter Zündung einen Batteriepol - egal welchen - aber vorzugsweise die Masse abklemmen und mittels eines Amperemeters (Multimeter - 2 Ampere-Bereich) wieder überbrücken. Dabei sollte praktisch KEIN Strom fliessen. Alles was über 0,01 Ampere angezeigt wird, entlädt die Batterie auf Dauer und würde meiner Meinung nach auf einen Elektronik-Fehler hindeuten.

Ich hoffe, ich habe mich da nicht zu weit hinausgelehnt, aber wenn sie mit einer neuen Batterie klaglos anspringt und läuft, dann sehe ich eher die Stromversorgung als Hauptproblem.

Good luck
Peter
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corsaro1200
Verfasst am: 18.2.2019, 19:37 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 14.01.2009 Beiträge: 495 Wohnort: Oberbayern
es deutet viel auf eine defekte Batterie hin, noch mehr aber nach verschmorten Steckern des Reglers. Habe ich bei einer 1200 Sport auch schon gehabt.
Schau mal nach den Steckverbindern des Reglers winkewinke
Die Voltanzeige im Display taugt m.M.n. nicht viel, da hilft nur mit einem Multimeter an der Batterie direkt messen, was da ankommt, wenn der Motor läuft. Sollten mind. 14 V und mehr sein.
Durch den Spannungsabfall kommen vmtl. auch die Fehlermeldungen, da das Steuergerät nicht mehr sauber läuft.
P.S. wenn die zickt, halte ich beim Starten immer den Gasgriff ein wenig auf Zug, so 1/4 Gas etwa. Hilft meistens, um besser zu starten.

Viel Glück
Grüße
Dieter

_________________
Habe niemals zu hohe Erwartungen, dann kannst du nicht enttäuscht werden.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
stenaufmorini
Verfasst am: 19.2.2019, 10:58 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 24.06.2013 Beiträge: 70 Wohnort: Bad Herrenalb
Hallo Barbara

ich würde zuerst den Stecker zum Regler checken bzw. tauschen wenn das noch nicht gemacht wurde. Der sah bei meiner vor Jahren auch gut aus von außen war aber innen "verschweißt".
Außerdem würde ich die allgemeine Masse Verbindung mal prüfen.

viel Erfolg

_________________
Grüße Torsten
3 1/2 Bj.1975
9 1/2 Bj. 2007
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
barbara
Verfasst am: 19.2.2019, 20:17 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 07.01.2007 Beiträge: 68 Wohnort: Dortmund
Hi,
also,die Stecker am Regler sind schon getauscht.Während der Fahrt zeigt sie durchaus über 14 Volt
an.Aber messen müssen wir sie eh .Sowohl laufend als auch die Entladung im Stillstand (sofern denn vorhanden).
Allerdings habe ich die Ursache des Klapperns herausgefunden.Es war nicht der Auspuff,nicht die Blenden auch nicht die Kette. Nee, es war die Aufhängung am Sammler, die gebrochen ist.

So long,
und vielen Dank für eure Ratschläge (die ich erst zum Wochende umsetzen kann)

Barbara
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
barbara
Verfasst am: 23.2.2019, 18:48 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 07.01.2007 Beiträge: 68 Wohnort: Dortmund
Hallo,
kann man bei einem TPS Reset gravierende Fehler begehen ?
Denn nach dem Reset ist die Stellung der Droselklappen von 2,1 auf 2 Grad zurückgegangen !




Und noch ne Frage (mag mal wieder blöd sein):
Gibt es einen Zusammenhang zwischender Position des Gasgriffes und den Drosselklappen? Ich frage deshalb ,weil meine Dicke irgendwann mal Heizgriffe
bekommen hat und vielleicht der Gasgriff indisponiert ist

Viele Grüße
Barbara
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ribster
Verfasst am: 23.2.2019, 20:49 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 30.03.2018 Beiträge: 43 Wohnort: HL / NOE
barbara hat Folgendes geschrieben:
.............................
Und noch ne Frage (mag mal wieder blöd sein):
Gibt es einen Zusammenhang zwischender Position des Gasgriffes und den Drosselklappen? Ich frage deshalb ,weil meine Dicke irgendwann mal Heizgriffe
bekommen hat und vielleicht der Gasgriff indisponiert ist

Viele Grüße
Barbara



Natürlich, der Gasgriff öffnet die Drosselklappen ja direkt über den Seilzug. Leider gibts bei MM keinen Schliesserzug, das macht eine Feder.

_________________
lg
Ferdi
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.