ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Camel  ~  Stossdaempfer Frage

Cameltreiber
Verfasst am: 24.1.2015, 15:19 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 28.02.2009 Beiträge: 368 Wohnort: 74535 Mainhardt
Hallo Forum,

diesen Winter bekommt die neue Camel neue Stoßdämpfer hinten.

Natürlich 390 mm lang Very Happy

Nun bin ich zwischen Promax und Bilstein unentschlossen.

Oder hat jemand noch andere Erfahrungen ?

Bernd, Hubert, oder Jost, kann mir jemand mal die Dämpfer auf die

Briefwaage legen. Ja das ist kleinlich Confused von mir, aber wenn schon

was Neues soll es wenigstens nicht schwerer sein als das Alte.



Marzocchi eckig, 1 Feder 2130 Gramm

Marzocchi rund, 2 Federn 2300 Gramm, beide 360 mm lang.


Danke schon mal

Matthias
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jost42
Verfasst am: 25.1.2015, 12:55 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 1645 Wohnort: Dresden
Hallo Matthias,

KEDO sagt Versandgewicht 4150gr. Würde ich mal drauf schließen, dass einer knapp 2kg wiegt. Also ich bin mit meinen Bilsteinen zufrieden, auch wenn sie für mich fast zu hart sind - oder ich zu leicht.

Alternativen sind auch Wilberts - schau Dich mal bei den XT-Kollegen um.

Grüße,
Jost

_________________
a motorcycle is beyond transportation
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fraumo
Verfasst am: 27.1.2015, 22:00 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 148 Wohnort: Bad Mergentheim
Hallo Jost, und sonstige Camel-Treiber

habt Ihr die Dinger auch schon mal überholt?
gibt es Dichtungssätze, Füllmegen?
oder schmeißt Ihr die Stoßdämpfer zum Schrott?

Gruss

Karl-Heinz
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
Cameltreiber
Verfasst am: 28.1.2015, 21:03 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 28.02.2009 Beiträge: 368 Wohnort: 74535 Mainhardt
Hallo Jost,

danke für deine Antwort .

Dass die Bilstein für mein Gewicht zu hart sein könnten lässt mich zögern.

Frau Beck von Bilstein / Mobec meinte dazu :

Wir haben für Ihr Motorrad schon Federbeine geliefert
in der Länge 390 mm mit Federbestückung 7.5 und 8.0 mm.

Es ist aber auch möglich, z.B. 7.0 und 7.5 mmm zu nehmen.

Mit freundlichen Grüßen
Elisabeth Beck

Mobec-Teilevertrieb
Stuttgarter Str. 139, D-73066 Uhingen
Tel. +49 - ( 0 ) 7161 - 32141, Fax. - 38081
E-Mail: bilstein-motorrad@t-online.de
Internet: www.bilstein-motorrad.de

@ Karl-Heinz: zum wegwerfen zu schade !!



im November 2014 gab es das Thema schon mal , da gibt es 2 Adressen für Reparatursätze.

Für die mit dem eckigen Ausgleichsbehälter gibt es die Dichtungen auch im

Hydraulikfachhandel. Wenn du die Benennung braucht, PN an mich.

solltest du 390 lange Marzocchis haben, so hätte ich Interesse.

Grüße Matthias
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Motoman
Verfasst am: 1.2.2015, 16:28 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 08.11.2012 Beiträge: 137 Wohnort: Freiburg
Hallo Matthias und alle Gewichtsfetischisten,

habe heute das Promaxfederbein ausgebaut und mittels Haushaltswaage gewogen.

Glück gehabt, der Messbereich wurde gerade noch unterschritten und bei dem Ergebis könnte der Fahrer noch nen Müsliriegel vor dem Geländeausritt einwerfen... Wink

1959 Gramm zeigt die Waage




Grüße

Bernd
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jost42
Verfasst am: 3.2.2015, 13:14 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 1645 Wohnort: Dresden
Moin,

Danke für den Tipp mit Bilstein / Frau Beck!
Hab gerade mit Ihr telefoniert, eine gute Einweisung in das Thema Federabstimmung bekommen und etwas weichere Federn FE204 (7,5mm) für meine N 390-DS bestellt.

Aktuell sind sie wie folgt bestückt:

FE74 / 7mm (kurze Feder)
FE204 / 8mm (lange Feder)

Eine Reduzierung von 1mm senkt die Federkraft auf etwa 60%.

Ich werde berichten, wie es funktioniert. Zusammen mit ner neue Sitzbank wird der Springbock jetzt bestimmt zur Sänfte ...

Grüße,

Jost

_________________
a motorcycle is beyond transportation
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jost42
Verfasst am: 3.3.2015, 17:46 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 1645 Wohnort: Dresden
So sieht es jetzt aus, mit dünneren Federn und neuer (NOS) Sitzbank:



Eine Sänfte ist es allerdings nicht geworden: die Sitzbank (new of stock) ist fast genau so hart, wie die alte, die ich vorher drauf hatte.
Die schlankeren und damit weicheren Federn machen sich aber schon bemerkbar. Die ganze Fuhre ist jetzt etwas rückenfreundlicher.

Grüße,

Jost

_________________
a motorcycle is beyond transportation
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sir1
Verfasst am: 3.3.2015, 18:48 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1981 Wohnort: Hygind, DK
jost42 hat Folgendes geschrieben:
(new of stock)
= New old stock Wink

_________________
Søren
morinist.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.