ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Elektrik  ~  Alternative Spannungsregler

Stefan.K
Verfasst am: 6.4.2015, 13:29 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 31.01.2013 Beiträge: 88 Wohnort: Nahe Nürnberg
allo zusammen, hat jemand Erfahrungen mit Spannungsreglern an der 3 1/2, die nicht Original Morini sind? Anders formuliert: gibt es eine günstige, bewährte Alternative zum mehr oder weniger originalen Teil, das um die 120 Euro kostet? Eigenbau? Alternative von Piaggio/Vespa? Ich will keinen Umbau auf batterielose Elektronische Zündung.
Vielen Dank für jeden Tip oder Erfahrungsbericht.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
andre
Verfasst am: 6.4.2015, 16:39 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.01.2007 Beiträge: 605 Wohnort: 41179 Mönchengladbach
Hallo Stefan,
für den Regler der 3 1/2 mit rotem Mittenabgriff wüsste ich keinen Alternativregler. Für die spätere einphasige Wechselstrom-Lichtmaschine ohne Mittenabgriff gibt es Alternativen, worüber auch schon viel geschrieben wurde, sowohl hier im Forum als auch in der La Strega. Entweder ein entsprechender Regler für Piaggio von "Ducati energia" oder eben der japanische von Shindengen.
Gruß
Andre
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
corsarino
Verfasst am: 6.4.2015, 16:54 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 2570
Stefan.K hat Folgendes geschrieben:

...
Ich will keinen Umbau auf batterielose Elektronische Zündung.
...



Hallo Stefan,

wieso Umbau? Die 3 1/2 hat original doch eine batterielose elektronische Zündung...

Cool

Als Alternative zu den von Andre genannten Reglern habe ich einen von "Bike Affairs Bredenbek" verbaut und bin seit Ewigkeiten zufrieden damit.

Gruß, Andreas
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Stefan.K
Verfasst am: 6.4.2015, 21:52 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 31.01.2013 Beiträge: 88 Wohnort: Nahe Nürnberg
Danke für eure Hilfe. Natürlich hat die Morini eine elektronische Zndung. Ich meinte, ich will nicht so ein Teil einbauen, das ohne Batterie auskommt......
Gruß
Stefan
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sir1
Verfasst am: 7.4.2015, 0:44 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1981 Wohnort: Hygind, DK
Stefan.K hat Folgendes geschrieben:
...ich will nicht so ein Teil einbauen, das ohne Batterie auskommt...

hmmmm
corsarino hat Folgendes geschrieben:
Stefan.K hat Folgendes geschrieben:

...
Ich will keinen Umbau auf batterielose Elektronische Zündung.
...


Die 3 1/2 hat original doch eine batterielose elektronische Zündung...

Cool

_________________
Søren
morinist.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
corsarino
Verfasst am: 7.4.2015, 11:56 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 2570
Hallo Stefan,

deine Zündung läuft auch ohne Batterie Wink

Der Regler und die Batterie sind nur für alles was leuchtet und hupt.
Wenn verbaut, dann noch für den elektrischen Benzinhahn, elektr. DZM und den Anlasser.

Ansonsten läuft dein Moped auch ohne Regler und ohne Batterie.

Daher hoffe ich mal, daß du wirklich nur einen Regler suchst und keine Zündungsprobleme hast. Denn dann würde auch ein neuer Regler nicht viel helfen...

Das Ding von "Bike-Affairs" kostet runde 80€ und du hast Garantie. Ausserdem hast du jemanden der dir am Telefon hilft das Ding anzuklemmen.

Bei den anderen Lösungen sparst du ein paar Euro, und bekommst natürlich hier die Unterstützung das Ding einzubauen...

Viel Erfolg dabei.


Gruß, Andreas

_________________
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Stefan.K
Verfasst am: 8.4.2015, 19:41 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 31.01.2013 Beiträge: 88 Wohnort: Nahe Nürnberg
Hallo Andreas,

danke für deine Richtigstellung. Du hast natürlich recht.

Ich habe mehrere Morinis, 3 1/2 restauriert bzw. bin gerade wieder an zweien. Leider habe ich nur einen funktionierenden Regler von Wolfgang Tritsch, der ist gut, aber nicht billig. Der Regler einer Vespa PX sieht nicht sehr viel anders aus, als der an der Morini (5 Kabel Lima).

Nachdem ich wieder 2 Morinis fertig habe und eben jeweils der Regler fehlt, wollte ich mich nach einer billigeren Lösung umsehen. Ich schaue nun nach so einem SH 222 und probiere den mal aus.

An einer meiner 3 1/2 ist so eine elektronische Zündanlage von Motoplat oder sowas, mit Jumpern, und tausend dünnen Kabelchen, ich glaube diesen Motor kann man auch ohne Batterie betreiben. Genau so eine "elektronische" Zündung will ich nicht haben. Allerdings habe ich keine Beschreibung für das Teil, insofern weiß ich nicht genau, was das Ding kann und was nicht.

Ich hoffe, nun habe ich klar gesagt, was mich bewegt.

Stefan
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
andre
Verfasst am: 8.4.2015, 20:20 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.01.2007 Beiträge: 605 Wohnort: 41179 Mönchengladbach
Hallo Stefan,
schaue nach einem Shindengen SH222 oder SH522. Leider scheint der Markt leer gekauft zu sein (vielleicht von den ganzen Morinifahren), zur Zeit findet man keinen mehr für ca. 20 €. Aber für 40 € inklusive Versand sind sie zu haben.
Gruß
Andre
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gk
Verfasst am: 8.4.2015, 22:12 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 5359 Wohnort: ---
stefan, such mal auf bike-teile.de nach regler/gleichrichter für kawa z 250.
vielleicht gibt es da was für `ne schmale mark

_________________
munter bleiben
günni


ohne signatur
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sum
Verfasst am: 9.4.2015, 20:08 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 20.04.2008 Beiträge: 49 Wohnort: Dauborn
Hallo, meine letzter für die zweite 3 1/2 ist von ner Z440LTD (gechoppte Version) für 35€. Klappt 1a, wie in meiner Ersten.
sum
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
andre
Verfasst am: 9.4.2015, 21:10 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.01.2007 Beiträge: 605 Wohnort: 41179 Mönchengladbach
Der Shindengen SH 222 bzw. SH 522 war in der Z200, Z440 und teilweise auch in er Z650 verbaut. Bei diesen Motorrädern kann man suchen.
Gruß
Andre
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
2Vclassic
Verfasst am: 27.4.2015, 13:15 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 126 Wohnort: Düsseldorf
Gib mal Regler als Suchbegriff unter Elektrik ein da gibt es schon einiges sowie einige links zu Seiten mit Schaltplänen etc..

hier zum Beispiel:

http://ital-web.de/forum/viewtopic.php?t=1806&highlight=regler

Da findest Du auch die Anschlussbelegung (am Ende des threads auf Seite zwei).

Es gibt da reichlich Angebote bei Ebay oder Teilehändlern - eigentlich sollten da viele gehen - die genannten Kawa typen haben die Flachstecker am Gehäuse, das passt mit den existierenden Kabelschuhen der Morini direkt zusammen - viele andere haben einen typenspezifischen Multi Stecker an einem kurzen Kabelbaum - da muss man dann noch mit der Crimpzange etc. ran.

Im generellen sollte es jeder 3 pol Regler tun der in Japanbikes der letzten Jahrzehnte verbaut ist - das Prinzip der Lima's dort ist weitgehend identisch, - neuere Maschinen haben halt größere LIMA's mit höherer Leistung.

Ein 2 Pol Regler geht auch - der ist aber bei "richtigen" Motorrädern eher exotisch. Der ein oder andere Vespa Regler sieht ähnlich aus wie die Japanware aber 2 polig und sollte auch gehen - ich würde mal die Schaltpläne einer Vespa vergleichen

Ich habe auch so einen mit Flachsteckern am Gehäuse für Kawa Z 200/250 etc. bei E-bay geschossen und eingebaut - mit einer Masse- und direkter + Batterie Verbindung - damit habe ich jetzt das Gefühl die Batterieladung verbessert zu haben. (frühe Morini LIMA - vormals mit dem etwas gammeligen original Regler )

_________________
Gruß

Michael (D)

Morini 3 1/2 S Bj 77
Laverda 750 SF2 Bj 74
BMW R 100 GS PD Bj 95
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ipeco85
Verfasst am: 24.2.2017, 12:45 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 11.05.2011 Beiträge: 223 Wohnort: Wien
Liebe Leute,
ich wärme wieder einmal ein altes Thema auf.
Vorab: das betrifft nur umgebaute 3 1/2 LIMAs oder 500er LIMAs mit nur 2 Leitungen aus der Lichtmaschine (abgesehen von der Zündungs-Ladespule)

Nachdem ich feststellen musste, dass ein mittels Doppeldioden umgebauter ("2-Draht"-LIMA) -quasi Original-Ducati-Regler - kaputt war (und damit auch die Batterie), habe ich mich ein bisschen umgeschaut, was es so an Alternativen gibt.
Für meine rote hatte ich nach dem Umbau der LIMA vor 5 Jahren und 15000km einen SH650 (KAWA YZF600) eingebaut, der bis jetzt funktioniert hat. Ausserdem habe ich einen 20-Euronen China-Regler probehalber erworben.

Ergebnisse:
Messverfahren nach LaStrega ?? -bitte nicht prügeln, ich weiss die Quelle nicht mehr Sad



Der "Original"-Ducati-Regler, dreht nach Erreichen der ~14V ab (Lampe AUS) und stoppt so die Batterieladung.
Die anderen beiden Regler sind sogenannte "Shunt"-Regler, die bei Überschreiten der höchstzulässigen Batteriespannung die LIMA sozusagen kurzschliessen und die überschüssige Energie in Wärme umwandeln. Also je mehr eingeschaltete Verbraucher, desto kühler bleibt der Regler ...
Bei der Messchaltung macht sich das so bemerkbar, dass bei Erhöhen der Referenzspannung die Lampe HELLER wird.

Offenbar schadet der Shunt-Regler den neu gewickelten Spulen nicht, ist aber sicher nicht optimal.

Über die oben angeführten SH222 und SH522 habe ich leider keine näheren Daten gefunden.

Aktuell gibt es den SH020 aus USA zu einem guten Preis:
http://www.ebay.com/itm/For-SHINDENGEN-MOSFET-FH020AA-Regulator-Rectifier-Upgrade-Kit-Replaces-FH012AA-/311694049342?hash=item489269c03e:g:k3AAAOSwgmJX0nsC&vxp=mtr

Offenbar der neueste Typ von MosFET - Reglern - werde einen bestellen, weil der Shunt-Regler taugt mir nicht so richtig ..

Den kaputten Ducati-Regler habe ich schon repariert (Hatte noch eine Nachbau-Platine in Reserve ..)

Freue mich auf eure Kommentare

Viele Grüße vom Bastel-Onkel
Peter aus Wien
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ebi
Verfasst am: 24.2.2017, 17:31 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 19.11.2010 Beiträge: 1536 Wohnort: Backnang
Moin,

Zitat:
Offenbar der neueste Typ von MosFET - Reglern - werde einen bestellen, weil der Shunt-Regler taugt mir nicht so richtig ..


Der FH020AA MOSFET ist doch auch ein Shunt Regler, wird vielleicht nicht ganz so warm wie die klassischen, dafür heizt die Lima-Wicklung dann mehr...... hmmmm

Gruß,
Ebi
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ipeco85
Verfasst am: 24.2.2017, 18:26 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 11.05.2011 Beiträge: 223 Wohnort: Wien
Hallo Ebi,
Habe die passenden Shindengen Seiten gefunden:
http://www.shindengen.co.jp/product_e/electro/reg.html
und
http://www.shindengen.co.jp/product_e/electro/catalog.html

Da ist der SH020 tatsächlich als Shunt-Regler angeführt.
Kann ich mir also die Ausgabe sparen und lieber weitere - defekte - Ducati Regler aufarbeiten.
Wenn ihr welche habt - her damit Smile

VG
Peter
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.