ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Fahrgestell  ~  Belagdicke Trommelbremse hinten

Tapir1962
Verfasst am: 22.11.2019, 15:24 Antworten mit Zitat
Colomi Colomi
Anmeldedatum: 13.11.2019 Beiträge: 1 Wohnort: Bonn
Hallo Zusammen,

ich gehöre seit ca. einer Woche zu den Morini-Fans, bin aus Bonn und jetzt dabei, meine 3 1/2 K von 1982 über den Winter wieder fit zu machen.

Ich würde die Bremsbacken der Hinterradbremse gerne neu belegen lassen und habe dafür auch eine Adresse gefunden. Allerdings will die Firma eine ANgabe haben, wie dick der Belag sein soll. Sie können von 3 bis 8 mm alles machen.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Schönen Gruß aus Bonn

Stefan
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ipeco85
Verfasst am: 22.11.2019, 23:50 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 11.05.2011 Beiträge: 261 Wohnort: Wien
Hallo Stefan,
willkommen in der Morini Fan-Gemeinde!

Die nötige Belagstärke kannst du einfach messen:
Innendurchmesser der Bremstrommel minus Durchmesser der nackten Bremsbacken, eingebaut in der Bremsankerplatte, dividiert durch 2.
Ideal wäre es, die Beläge noch etwas dicker zu nehmen und nach dem Aufspannen auf die Bremsankerplatte auf den Innendurchmesser der Bremstrommel abzudrehen. Ein bisschen Spiel sollte natürlich sein Wink Dann passen die Beläge von Anfang an.
Vielleicht macht dir das die Bremsbelagfirma ...

Es gibt aber auch komplette Backen in der Bucht -> suche: moto morini 350 bremsbacke, und sicher auch bei den Händlern morinicorse, bomoto und tremezzo

Viele Grüße
Peter
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Morinikus
Verfasst am: 25.11.2019, 7:44 Antworten mit Zitat
Corsarino Corsarino
Anmeldedatum: 08.01.2007 Beiträge: 15 Wohnort: München
Hallo Stefan,

aus eigener Erfahrung: Achte bitte auch auf die Härte der Bremsbeläge, sonst nutzt sich im Laufe der Zeit eher die Bremstrommel ab und weniger der Belag. Das ist mir so bei den Ferodo-Belägen passiert, die - wenn auch nicht von den Morini-Händlern - im Netz ausdrücklich für Morini 3 1/2angeboten wurden.

Gruß Gerhard
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.