ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Motor  ~  Spezialwerkzeug Getriebetest

Knopiste
Verfasst am: 1.6.2015, 18:29 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 28.05.2012 Beiträge: 129 Wohnort: Berlin
Hallo zusammen,

für die Getriebeüberholung benötigt man ja eine 2. aufgefräste Gehäusehälfte. Alternativ eine Platte mit entsprechenden Bohrungen für die Wellen.

Ich habe mir ein Angebot machen lassen für 20x Schablonen aus 10mm AlMg3. Kostet 460 Euro....viel Holz!

Hätte jemand Interesse?

Grüße
Andreas
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corsarino
Verfasst am: 1.6.2015, 19:19 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 2570
Hallo Knopi,

schau mal HIER

Cool

Gruß, Andreas

_________________
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Knopiste
Verfasst am: 7.6.2015, 13:59 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 28.05.2012 Beiträge: 129 Wohnort: Berlin
Hallo corsarino,

danke für den Hinweis.

Ich habe jetzt das Angebot etwas umschreiben lassen. Das Material ist jetzt 8mm dick und aus S235.

20 Stück für 150 Euro, also plus Versand ca. 15 Euro/Schablone. Jemand Interesse?

Grüße
Knopi

PS: Wie war das Treffen? Da auch Berlin keiner mitwollte bin ich auch zuhause geblieben... Crying or Very sad
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Knopiste
Verfasst am: 10.6.2015, 9:08 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 28.05.2012 Beiträge: 129 Wohnort: Berlin
Hallo. Nun das dritte Angebot: 20 Schablonen aus Edelstahl 8mm für insgesamt 360 Euro. Also 18Euro je Schablone plus Versand. Ih denke dass sollten wir bestellen. Ist ja ein Messmittelfähigkeit. Was sagt ihr?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corsarino
Verfasst am: 10.6.2015, 10:14 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 2570
Hallo Knopi,

mit welchen Daten (Herkunft) arbeitest du denn?
Die vor einiger Zeit bereits gefrästen Schablonen passen nicht. Diese müssen nachgearbeitet werden, was die Sache in meinen Augen wieder uninteressant macht.
Wenn die Bohrungen nicht genau passen, bringt mir die Einstellerei auch nix...

Wäre Schade wenn du mit falschen Maßen unnötig Geld ausgibst.

Gruß, Andreas

_________________
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Knopiste
Verfasst am: 14.6.2015, 18:00 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 28.05.2012 Beiträge: 129 Wohnort: Berlin
Hallo Andreas,

ein echt guter Hinweis von Dir. Ich habe die Zeichnung von Stefan Bigalke von 2009 genommen....


Ist diese die richtig?
Grüße
Andreas
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corsarino
Verfasst am: 14.6.2015, 18:25 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 2570
Hallo Knopi,

die Zeichnung war wohl auch Grundlage für die erste Serie.
Keine Ahnung ob die Maße falsch sind, die CNC falsch gearbeitet hat, oder was auch immer...

Gruß, Andreas

_________________
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Laubfrosch
Verfasst am: 14.6.2015, 20:15 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1892 Wohnort: 55116 Mainz
Die Schablone hab ich auch hier zu liegen. Da ich aber das jetzt nicht überprüfen kann wo und wieviel es klemmt könnte mir mal bitte jemand sagen was und wieviel nachgearbeiteet werden muß?

_________________
Ich bin kein Baiker, ich bin ein Smilie!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sir1
Verfasst am: 14.6.2015, 21:29 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1981 Wohnort: Hygind, DK
Ich habe meine handgemachte nach Stefans Zeichnung gemacht, und sie passt haargenau.

Aber Knopi, bevor du welche machen lässt, sprich mal mit Karl (P). Ich glaube, er lässt welche machen oder hat es vielleicht schon.

_________________
Søren
morinist.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Stefan Bigalke
Verfasst am: 15.6.2015, 7:14 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 08.02.2007 Beiträge: 1713 Wohnort: Hamburg
Knopiste hat Folgendes geschrieben:
Hallo Andreas,

ein echt guter Hinweis von Dir. Ich habe die Zeichnung von Stefan Bigalke von 2009 genommen....


Ist diese die richtig?
Grüße
Andreas


Hallo Knopi,

beim Konvertieren von Cad-daten zu Vektorgrafik hat das Programm bei den Toleranzangaben aus den kleinen Minuszeichen Pluszeichen gemacht.

Wenn da also beispielsweise ursprünglich stand:

50 (klein hochgesetzt) +0,2 (klein tiefgesetzt) -0,2

wurde dann daraus:


50 (klein hochgesetzt) +0,2 (klein tiefgesetzt) +0;2

Das bedeutet, dass laut Zeichnung nicht mehr Maße zwischen 49,8 und 50,2 zulässig sind, sondern nur noch zwischen 50,2 und 50,2. Das wäre natürlich Unfug, weil man ohne Toleranzangabe nichts fertigen kann.

Ich bitte diesen kleinen Fehler zu berücksichtigen, bzw. zu entschuldigen, dass mir der Fehler nicht aufgefallen ist, bevor ich das an die Strega geschickt habe.

Gruß, Stefan Bigalke

_________________
*******************************************************************
Ein Leben ohne Moto Morini ist möglich aber sinnlos.
*******************************************************************
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
norbert
Verfasst am: 15.6.2015, 7:45 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 4348 Wohnort: Lübeck
Was bedeutet das letztlich für die seinerzeit aus Plexiglas gefertigten Schablonen, schnabeln die, oder nicht? Ich habe so eine, sie aber bisher nicht eingesetzt.

norbert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan Bigalke
Verfasst am: 15.6.2015, 8:46 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 08.02.2007 Beiträge: 1713 Wohnort: Hamburg
norbert hat Folgendes geschrieben:
Was bedeutet das letztlich für die seinerzeit aus Plexiglas gefertigten Schablonen, schnabeln die, oder nicht? Ich habe so eine, sie aber bisher nicht eingesetzt.

norbert


Die Schablone wäre trotzdem in Ordnung, aber der Zerspaner kann die Zeichnung nicht ernst nehmen. Wahrscheinlich schmunzelt der kurz und erkennt, was schief gegangen ist.

Gruß, Stefan Bigalke

_________________
*******************************************************************
Ein Leben ohne Moto Morini ist möglich aber sinnlos.
*******************************************************************
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Knopiste
Verfasst am: 15.6.2015, 18:55 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 28.05.2012 Beiträge: 129 Wohnort: Berlin
Hallo zusammen,
ein CNC-Fräser erkennt schon gleich, dass die Toleranzangaben eigentlich +/- heißen müßten und nicht +/+!

Was beim Lasern halt nicht geht sind die Fasen, die man noch selbst randremeln muss.

Ich glaube mittlerweile, dass der Bedarf der Schablone etwas zu wenig ist. Ich habe bisher erst 2 Meldungen!


Grüße
Knopi
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rolf
Verfasst am: 16.6.2015, 13:10 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 08.01.2007 Beiträge: 97 Wohnort: Hamburg Moorburg
Ich hätte auch Interesse!
Rolf
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
michiG
Verfasst am: 16.6.2015, 14:13 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 07.01.2007 Beiträge: 202 Wohnort: Hamburg
Hallo Knopi,

ich hätte auch gerne eine.

Gruß
michi

Ich fange einfach einmal eine Liste nach dem üblichen Vorbild an.

2 x NN
1 x Rolf
1 x michig
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 3
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.