ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Tipps&Tricks  ~  Grimeca Vorderrad 3 1/2 Sport Kugellager auspressen

viehwi
Verfasst am: 9.1.2016, 21:31 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.08.2014 Beiträge: 35 Wohnort: Oesterreich / Vorarlberg
Hi zusammen,

kann mir jemand helfen?
Muss ich den Tachoantrieb von der Felge entfernen damit ich das Kgl. auspressen kann?

Danke für eure Hilfe

Gruß viehwi

_________________
Moto Morini 3 1/2 Sport BJ80
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
norbert
Verfasst am: 9.1.2016, 22:00 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 4348 Wohnort: Lübeck
Ich habe bestimmt schon Vorderradlager gewechselt, kann mich aber gar nicht erinnern, Probleme mit dem Tachoantrieb gehabt zu haben Rolling Eyes Aber das haben doch sicher auch schon viele gemacht. Gibt es da ein wirkliches Probleme? Ich erinnere aber auch nicht, ob das bei mir Guß- oder Speichenräder war (wahrscheinlich Speichenräder, sollte aber m.E. egal sein)

norbert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Laubfrosch
Verfasst am: 9.1.2016, 22:32 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1892 Wohnort: 55116 Mainz
Das Lager geht ohne Demontage des Antriebsrades raus.

_________________
Ich bin kein Baiker, ich bin ein Smilie!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
corsacorsaro
Verfasst am: 9.1.2016, 22:33 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 2251 Wohnort: Elm-Asse
Nein, bleibt unberührt.
Viel Erfolg
Dirk

_________________
Immota fides. Nec aspera terrent
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
viehwi
Verfasst am: 9.1.2016, 22:36 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.08.2014 Beiträge: 35 Wohnort: Oesterreich / Vorarlberg
Danke für eure Hilfe, in dem Fall muss ich einfach mal mit mehr Schmackes ran Very Happy .

_________________
Moto Morini 3 1/2 Sport BJ80
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
norbert
Verfasst am: 9.1.2016, 22:44 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 4348 Wohnort: Lübeck
Da fällt mir ein,
obwohl wahrscheinlich war das nur bei den Hinterrädern:
Unter Umständen hat es ein abgesetztes Distanzstück zwischen den Lagern, das sich nicht zur Seite schieben läßt. Da mußt du einen Dorn oder Nuß haben, die nur auf dieses kleine Rohr im Inneren des Lagers wirkt.
Wenn du die andere Seite aber schon raus hast, ist das ja eh gelaufen. Mach die Nabe ein bisschen warm.

norbert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
viehwi
Verfasst am: 9.1.2016, 23:09 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.08.2014 Beiträge: 35 Wohnort: Oesterreich / Vorarlberg
Danke, ist beim Vorderrad nicht der Fall, ein Lager habe ich schon heraussen, nur das von der Tachoseite will nicht raus!

_________________
Moto Morini 3 1/2 Sport BJ80
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robert Reuter
Verfasst am: 9.1.2016, 23:51 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 09.01.2007 Beiträge: 561
Wenn Du den aufgeschrumpften Antriebsring für den Tacho meinst: Ich habe meinen - auf einer Gussfelge von der 3 1/2 -leider gesprengt, als ich das Lager herausgezogen habe. Bodo Bergmann hat mir den Ring wieder zusammengeschweißt, denn neue gibt/gab es nicht. Also: Wenn ich nochmal Radlager wechseln müsste (hoffentlich nicht), würde ich den Ring zur Sicherheit vorher entfernen.

Gruß, rr
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
viehwi
Verfasst am: 10.1.2016, 0:44 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.08.2014 Beiträge: 35 Wohnort: Oesterreich / Vorarlberg
ja den meine ich, dann wohl besser demontieren Sad

_________________
Moto Morini 3 1/2 Sport BJ80
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
norbert
Verfasst am: 10.1.2016, 0:54 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 4348 Wohnort: Lübeck
Also ich vermute, da ist beim "Herausziehen" des Lagers was falsch gelaufen.
Mach den Lagersitz schön warm und schlag das Lager von Innen raus, das schnabelt.

norbert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Laubfrosch
Verfasst am: 10.1.2016, 2:37 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1892 Wohnort: 55116 Mainz
Ab und zu tauchen in der Bucht von der Zündapp KS175 Tachoantriebe auf. Die passen . Hab ich auch auf meiner Speichennabe drauf. Ist auch beim Gussrad gleich.
Es ist nicht so einfach den Antriebsring runterzuziehen. Widerlager, umgeschliffene Backen für einen zwei oder drei Arm Abzieher und viel Wärme.

_________________
Ich bin kein Baiker, ich bin ein Smilie!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ralph
Verfasst am: 10.4.2016, 11:51 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 03.02.2007 Beiträge: 140 Wohnort: Albig bei Alzey
Die Nabe / das Gußrad ist aus Alu, der Tachoantrieb aus Stahl oder Guß. Durch Warmmachen wird die Passung also eher enger.

Meine Methode: den Kugelkäfig zerstören und 'rauspulen, Lagerinnenring und Kugeln entnehmen. Dann eine Schweißraupe ringsum in die Kugellaufbahn des Außenringes braten. Wenn das Ganze abkühlt, zieht sich der Außenring zusammen und läßt sich relativ leicht austreiben.

_________________
All das Lächeln und die Schläge, die du in der Welt verteilst,
hol´n dich irgendwann ein, wenn du dich noch so beeilst.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.