ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Camel  ~  Sprit mit Wasserlinsen

Motoman
Verfasst am: 2.7.2016, 19:49 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 08.11.2012 Beiträge: 137 Wohnort: Freiburg
Heyho,

heute mal dem neuerdings unwilligen Startverhalten auf die Spur gekommen. Der Regen auf der Fuchsschanze hat offensichtlich irgendwie seinen Weg in die Schwimmerkammer gefunden. Da hats einige Wasserlinsen. Aus dem Tank sxheint es aber nicht zu kommen. Hat jemand Erfahrung mit Camelspezifischen Wegsamkeiten, Lufi, Vergaser? @ Hubert, Du hattest doch da irgendeine Speziaolmimik mit der Verhaserentlüftung, kann da wirklich Wasser rein??
Shocked Shocked

Grüße
Bernd
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Endubert
Verfasst am: 12.7.2016, 12:43 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 08.01.2007 Beiträge: 188
Hallo Bernd,
die Vergaserentlüftung ist bei den Camels nicht Wassertauglich.
Bei mir war kein Wasser drin!
Ich mache ein Foto wie ich meine Vergaserentlüftung umgebaut habe.
HPN hat das vor 30 Jahren bei den BMW´s schon vorgemacht Very Happy
Man muss das Rand nicht immer neu erfinden!

Schickst Du mir die Daten von der 2K Tankversiegelung noch?

Gruß Hubert

_________________
Das Camel will wieder auf die Stollen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Endubert
Verfasst am: 12.7.2016, 14:34 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 08.01.2007 Beiträge: 188
Hallo Bern,
hier sind 3 Bilder. Habe einen 4 mm PE Schlauch aus dem Druckluftzubehör verwendet.
Das Loch bohrt man am besten von unten bei abgenommener Schwimmerkammer mit einem langen 4 mm Bohrer. Dann mit 2 K Kleber einkleben und mit Schelle sichern.








Gruß Hubert

_________________
Das Camel will wieder auf die Stollen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Motoman
Verfasst am: 12.7.2016, 17:14 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 08.11.2012 Beiträge: 137 Wohnort: Freiburg
Hallo Hubert,

vielen Dank für die Bilder! Ich kanns mir zwar nicht so richtig vorstellen wie durch die normale Entlüftung Regenwasser bei beiden Vergasern eindringen kann (habe den Lufi im Verdacht) aber so werde ichs mal probieren.

Hier noch der link zu dem von mir verwendeten Tanksiegel:

http://www.renito.de/product_info.php?info=p126_Tankversiegelung-fuer-Kunststofftanks---Restom--Kit-Poly.html&XTCsid=dfba577466cbf8f133bd7a14edef5374

Zitat zur Anwendung:
Das Restom®-KIT POLY wird bei Tanks aus Polyester, Vinylester, GFK oder Carbon eingesetzt und enthält 2 x den Entfetter Restom® SDT 4060 sowie das Zweikomponenten-Harz Restom® EIR 2000.

Geeignet für:

Diesel/E95/E98/Flugbenzin/Bioethanol E85 und SP95-E10


Beste Grüße

Bernd
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werner Wilhelmi
Verfasst am: 13.7.2016, 16:20 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1088
Hallo Bernd,

wie genau Wasser in die Schwimmerkammer kommt, weis ich nicht. Ich denke aber, es ist wie folgt: Es herrscht beim Fahren einfach ein gewisser Unterdruck in dem Bereich der Öffnung zur Schwimmerkammer, jedenfalls in Bezug auf die nähere Umgebung und dann werden bei Regen Luft und Wasser regelrecht in die Kammer hineingezogen. Das sind zwar immer nur ganz kleine Mengen, aber es sammelt sich halt an. Die Vergaser der späteren Enduros haben eine andere Belüftung, bei denen gehen Schläuche hoch unter den Tank und da ist das Problem mit Wasser in der Schwimmerkammer bei Regen nicht bekannt.

Gruß
Werner

_________________
Auch qualitativ hochwertiger Schrott bleibt Schrott!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
seb
Verfasst am: 19.7.2016, 16:34 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 16.01.2007 Beiträge: 801 Wohnort: 77972 mahlberg
hallo bernd,

dell'orto PHB gibt es mit winkelstutzen für die schwimmerkammerbelüftung. der läßt sich auch nachträglich in die belüftungsbohrung reinklopfen, wenn die runde scheibe (ca 6mm), die den direkten zutritt verhindert, entfernt wurde. der sitz ist leicht konisch.



der PHB hat eine rechte und eine linke belüftung. ich denke, das begünstigt in fahrtrichtung links den regenwassereintritt, da es bei der morinitypischen vergaseranordnung durch die schwimmerkammer etwas "zieht".

meine diva ist auch regenunwillig - deswegen hab ich diese stutzen mal installiert.
es kann aber auch an den offenen luftfiltern liegen - starken seitenwind mag sie nämlich auch nicht.

gruß
seb.

_________________
den schalldämpfern entweicht schalldampf.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Motoman
Verfasst am: 19.7.2016, 16:43 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 08.11.2012 Beiträge: 137 Wohnort: Freiburg
Hi Sebastian,

das klingt interessant. Wo hast Du die Winkel bekommen? Bei Tritsch?

Grüße
Bernd
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
seb
Verfasst am: 19.7.2016, 16:45 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 16.01.2007 Beiträge: 801 Wohnort: 77972 mahlberg
nein, bernd, die hab ich mal auf einem teilemarkt gesehen und abmontieren dürfen.

gruß
seb.

_________________
den schalldämpfern entweicht schalldampf.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gk
Verfasst am: 20.7.2016, 21:22 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 5359 Wohnort: ---
wo ist egtl. mein heutiger beitrag mit dem link zu den winkeln hin? löscht sich doch nicht allein, oder doch?
war zwar optisch leer, wahrscheinlich weil ein umlaut drin war, aber beim zitieren hätte man`s sehen können. da tagsüber keine zeit zum editieren war, wolllte ich das jetzt eigentlich nachholen aber nun isser wäch. der link leider auch. tolle wurst...

_________________
munter bleiben
günni


ohne signatur
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corsarino
Verfasst am: 20.7.2016, 21:35 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 2570
Moin Günni, nö, hab nix gelöscht.

Im Cache hab ich´s zwar gefunden, aber keinen Link ...



Gruß, Andreas
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
gk
Verfasst am: 21.7.2016, 6:16 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 5359 Wohnort: ---
http://www.stein-dinse.biz/Dellorto/PHCF-F/Anschluesse/Ueberlauf/Verg-Ueberlaufwinkelstueck-PHBL::4909.html

https://www.dellorto.co.uk/shop/dellorto-motorcycle-carburettors-parts/carburettor-parts/phbg-parts/breather-elbow/

_________________
munter bleiben
günni


ohne signatur
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
morini
Verfasst am: 21.7.2016, 16:59 Antworten mit Zitat
Site Admin Anmeldedatum: 21.07.2005 Beiträge: 1123 Wohnort: Wermelskirchen
... moin, das war ich.

Da stand nichts drin. Umlaute im Beitrag machen eigentlich keinen Ärger.

Gruß
Achim
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Motoman
Verfasst am: 21.7.2016, 17:49 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 08.11.2012 Beiträge: 137 Wohnort: Freiburg
Aha super mit dem link danke. Habe schon gegrübelt Günni, was Du mir wohl mit dem Leerposting sagen möchtest Smile

p.s. warum gibts eigentlich nur manchmal die Benachrichtigung auf neue Beiträge zum selbst begonnenen Thema?

Grüße Bernd

bei dem es heute übrigens Linsensalat gibt
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gk
Verfasst am: 21.7.2016, 20:35 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 5359 Wohnort: ---
Motoman hat Folgendes geschrieben:
Habe schon gegrübelt Günni, was Du mir wohl mit dem Leerposting sagen möchtest Smile



tja bernd, hat wohl nicht ganz geklappt mit der gedankenübertragung Mr. Green

achim, da war text drin oder meinst du, ich tippe 123mal auf der leertaste rum und sende den beitrag dann ab? nachdem ich selbst gesehen habe, dass nix erscheint, habe ich den text in der hoffnung, dass er endlich auch erscheint, noch 2-3mal editiert. dann mußte ich in eine besprechung und habe ihn so stehen lassen. na egal, vielleicht habe ich auch alles nur geträumt. Rolling Eyes

_________________
munter bleiben
günni


ohne signatur
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
morini
Verfasst am: 21.7.2016, 20:48 Antworten mit Zitat
Site Admin Anmeldedatum: 21.07.2005 Beiträge: 1123 Wohnort: Wermelskirchen
Schätzken, ich hab mir das schon ein wenig genauer angeschaut.
Da war nix drin in dem posting. Natürlich hast du da was reingeschrieben,
aber evtl. dann letztlich den Absenden Button nicht betätigt..... ich weiss es nicht.

Jetzt ist doch alles wieder juuuut.. Wink

WinkeWinke
Achim
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.