ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Corsaro 1200  ~  Gabel - Umbau auf Radial- Bremszangen oder andere Gabel

get.freaky
Verfasst am: 31.7.2016, 19:51 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 29.05.2015 Beiträge: 343 Wohnort: NDS
Hallo,

irgendwo gab es mal einen thread ( ich finde den natürlich nicht wieder) das man bei der Marzocchi Gabel die montierten Gabelfüße gegen andere für Radial- Bremszangen tauschen kann.
Da stand etwas von ca 150,- € pro Gabelschuh.

Im Netz konnte ich aber keine weiteren Infos bekommen.
Die Marzocchi Homepage gibt auch nichts her.....

Weiß da jemand was?

Alternative:
In welches Bike wurde die Marzocchi Gabel noch eingebaut ( mit Radial- Bremszangen)
KTM?
Ducati?
Aprilia?
Triumph?

Ich habe da auch schon einiges gelesen, aber nichts mit Sicherheit.

Was könnte passen?
Die Gabelbrücken sollen Original bleiben.
Einbaulänge unserer Gabel ist ja ca. 730mm Mitte Achse bis Oberkante und 755mm gesamt.

Danke + Gruß
Oliver

_________________
Corsaro 1200 Compatto
9 1/2 im Umbau
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
brmoke
Verfasst am: 31.7.2016, 21:14 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 24.12.2012 Beiträge: 303 Wohnort: Tiefenbronn
MV Agusta

_________________
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade, die schönste eine Kurve !
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
get.freaky
Verfasst am: 2.10.2016, 20:13 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 29.05.2015 Beiträge: 343 Wohnort: NDS
Leider konnte ich bis jetzt noch keine MVAgusta Gabel auftreiben.

Aber in einem anderen thread bin ich auf die Info gestossen das es angeblich die Gabelfüße f Radialbremszangen auch einzeln geben soll. Stückpreis 150,- €.

Hat das schonmal jemand gehört? Oder umgebaut?
Ist der Umbau schwierig?


Gibt es für die originalen Gabelfüße eine Bezugsadresse?
Bei Marzocchi konnte ich nichts finden.


Bei MV Agusta gibt es die nur komplett mit Standrohren für 480,- € das Stück.

Bei Performanceparts.de gibt es diese Gabelfüße tatsächlich, kosten aber 980,- €.

Gruß
Oliver

_________________
Corsaro 1200 Compatto
9 1/2 im Umbau
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Siggi
Verfasst am: 2.10.2016, 20:46 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 444 Wohnort: Stuttgart
Hi Oliver,
ein Umbau auf eine höherwertige Gabel ist ein Thema. Aber die vorhandene Gabel auf eine radiale Befestigung der Zangen umzurüsten, ist doch, entschuldige, technischer Quark. Ob so oder andersrum angeschraubt macht keinen Unterschied in der Steifigkeit, Bremsleistung oder Dosierbarkeit. Unterschiedliche Scheibendurchmesser, die mit radial befestigten Zangen leichter zu realisieren sind, sind im Alltagsbetrieb nicht relevant. Nur um "up to date" zu sein, würde ich nicht so viel investieren.
Gruß
Siggi
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
brmoke
Verfasst am: 2.10.2016, 20:52 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 24.12.2012 Beiträge: 303 Wohnort: Tiefenbronn
Eine Möglichkeit, die Bremsleistung mit der originalen Gabel zu verbessern ist die Verwendung von P4 34/34 Sätteln mit 4 Einzelbelägen, den sogenannten Triple Bridge. Haben einige inzwischen auch auf der Granpasso spitze inklusive Eintragung !

_________________
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade, die schönste eine Kurve !
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ebi
Verfasst am: 2.10.2016, 21:17 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 19.11.2010 Beiträge: 1575 Wohnort: Backnang
Ich meine, das geht auch einfacher: TRW SRQ Beläge verwenden - haben allerdings keine ABE nichtverstehn

Gruß,
Ebi
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
get.freaky
Verfasst am: 2.10.2016, 22:49 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 29.05.2015 Beiträge: 343 Wohnort: NDS
@Siggi:
Ja, da hast Du natürlich recht, die Bauform ist nicht entscheidend....
aber wichtig für mich ist eben , ob es überhaupt die Möglichkeit gibt das umzubauen.
Für mich geht es schon um die Optik und um die Realisierbarkeit.

By the way: unsere Bremse ist ok, aber nicht der Hammer. Ich hatte vorher eine Aprilia Tuono 2005 mit Radialbremszangen, die ging schon deutlich besser.


@brmoke:
Danke für die Info.
Das ist ein guter Ansatz, muss ich mal die Kosten prüfen.

@Ebi:
Danke für die Info.
auch ein guter Ansatz, aber mit "nicht Tüv kompatibel" tue ich mich schwer, im Fall der Fälle will ich auf der sicheren Seite sein.

...nochmal zurück zur eigentlichen Frage....

Könnt ihr mir Infos geben, ob der Umbau möglich ist?
Wo ich die Teile bekommen kann, oder ob sowas schon mal von irgendwem umgebaut wurde?

Gruß
Oliver

_________________
Corsaro 1200 Compatto
9 1/2 im Umbau
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
norbert3113
Verfasst am: 4.10.2016, 7:39 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 14.05.2012 Beiträge: 155
Hallo Gemeinde...

[quote="brmoke"]Eine Moeglichkeit, die Bremsleistung mit der originalen Gabel zu verbessern ist die Verwendung von P4 34/34 Saetteln mit 4 Einzelbelaegen, den sogenannten Triple Bridge. Haben einige inzwischen auch auf der Granpasso spitze inklusive Eintragung ![/quote]

genau dies kann ich bestaetigen...die besten Bremsen die ich je bei einem Motorrad hatte ... nur zu empfehlen...
uebrigens ...die P4 stammen von einer Ducati 999 spitze

_________________
servusla aus Franken
norbert3113
--------------------------------------------
ein neuer Tag....ein neues GLÜCK
oder.... wie in meiner Welt
es gibt Tage da verliert man....und es gibt Tage da gewinnen dier ANDEREN
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
brmoke
Verfasst am: 4.10.2016, 9:16 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 24.12.2012 Beiträge: 303 Wohnort: Tiefenbronn
Mit den Brembo P4 34/34 bist Du gebraucht normalerweise unter 200 € dabei, ich habe neue für 280 € geschossen. Bei Stein-Dinse liegen sie bei 275 € das Stück.

_________________
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade, die schönste eine Kurve !
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chicken Stripes
Verfasst am: 10.10.2016, 17:41 Antworten mit Zitat
Colomi Colomi
Anmeldedatum: 27.07.2014 Beiträge: 6
Ich habe mich auch schon mit dem Umbau auf Radiale Bremssättel befasst und nun liegen bei mir rum:

- Marzocchi Gabel mit "radialen Gabelfüßen" und Mupo Kartuschen
- Brembo Radialsättel
- Vorderrad mit Bremsscheiben aus der TNT 1130
- Passende Bremsleitung und Steckachse.

Alle Teile aus der Benelli.
Das Benelli Vorderrad ist deshalb notwendig da die Bremsscheiben bei den radialen
Bremssätteln (logischerweise) weiter außen sitzen müssen oder man benötigt Adapter für das originale Vorderrad. Dann gibt es aber wieder Probleme mit dem Achsdurchmesser.
Dafür passt dann das Speichenrad der Sport......wem das gefällt.

Da ich über kurz oder lang nur noch Rentnerfahrzeuge bewegen will, habe ich den Umbau für meine Corsaro verworfen.......

Liebe Grüße

Jürgen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
get.freaky
Verfasst am: 11.10.2016, 6:03 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 29.05.2015 Beiträge: 343 Wohnort: NDS
Hallo Jürgen,

Du hast eine PN:

Gruß
Oliver

_________________
Corsaro 1200 Compatto
9 1/2 im Umbau
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gk
Verfasst am: 11.10.2016, 8:32 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 5416 Wohnort: ---
Chicken Stripes hat Folgendes geschrieben:


Da ich über kurz oder lang nur noch Rentnerfahrzeuge bewegen will, habe ich den Umbau für meine Corsaro verworfen.......



moin jürgen,
jetzt hast du mich neugierig gemacht. was sind denn die klassischen rentnerfahrzeuge, mit denen du in zukunft die strassen unsicher machen möchtest?

_________________
munter bleiben
günni


ohne signatur
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chicken Stripes
Verfasst am: 11.10.2016, 9:25 Antworten mit Zitat
Colomi Colomi
Anmeldedatum: 27.07.2014 Beiträge: 6
Klar, daß meine Ankündigung neugierig macht.
Ich liebe die rauhe und ungezügelt Art der Corsaro aber ich habe
bei einer dreiwöchigen Reise im Frühjahr durch Marokko das Enduro-
Fahren lieben gelernt.
Nun habe ich zwei Motorräder und nicht mehr Zeit wie zuvor...... .

Aber zu Deiner Frage:

Wenn ich beide Mopeds verkauft habe, werde ich mir eine Honda CRF1000L
Africa Twin zulegen.

Smile
Vielleicht wünsche ich mir danach wieder ein echtes Männermotorrad wie die Corsaro 1200 Embarassed

Liebe Grüße

Jürgen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gk
Verfasst am: 11.10.2016, 9:58 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 5416 Wohnort: ---
africa twin? spitze

joo, eine der wenigen attraktiven neuerscheinungen der letzten jahre und endlich würdiger nachfolger der alten dame aber nun wahrlich kein rentnermopped. viel spaß mit dem twin Wink

_________________
munter bleiben
günni


ohne signatur
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chicken Stripes
Verfasst am: 11.10.2016, 13:26 Antworten mit Zitat
Colomi Colomi
Anmeldedatum: 27.07.2014 Beiträge: 6
oh, vielen Dank! Smile hatte schon sorge ich mache mich mit HONDA unbeliebt.
Ich hatte sehr viel Spaß mit der Morini........soll nun ein anderer ebenfalls haben.......
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 4
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.