ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Sonstiges  ~  Was kostet die Lackierung?

Robert Reuter
Verfasst am: 2.1.2017, 17:07 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 09.01.2007 Beiträge: 561
Hallo Forum,

anbei ein Foto, dass ich dem Hofmann Andi hier aus dem Forum geklaut habe. So eine tolle Lackierung - was kostet das in etwa? 500 Euro oder 1000? Wie kriegt der Lackierer die richtige Farbverteilung hin, reicht da ein Foto von einer Originallackierung als Muster?

Ich lackiere meinen Tank wahrscheinlich eh selbst mit 2k-Sprühdosen, würde mich aber trotzdem über die Info freuen, was so was beim Profi in etwa kostet.

Grüße, rr




Zuletzt bearbeitet von Robert Reuter am 2.1.2017, 17:36, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Laubfrosch
Verfasst am: 2.1.2017, 17:33 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1892 Wohnort: 55116 Mainz
Robert das Lack draufjauchen ist das wenigste. Die Drumrumarbeiten, die kosten einfach Zeit. Mit 500.-€ wirste da nicht hinkommen. Grundieren, schwarz lackieren dann schleifen und kucken ob doch noch gespachtelt werden muss, dann roter Lackauftrag, abkleben, schwarzer Lackauftrag und zum Abschluss noch Linierarbeiten. Das ganze ist einfach zeitaufwändig, egal ob mit Spritzpistole oder mit der Spraydose.

_________________
Ich bin kein Baiker, ich bin ein Smilie!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
corsaro1200
Verfasst am: 2.1.2017, 19:02 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 14.01.2009 Beiträge: 762 Wohnort: Oberbayern
hatte für die 3 Teile der Corsarino damals (2010) beim Fachmann ca. 580,00 EUR bezahlt. Ware war vorher "roh", ungespachtelt, unlackiert. Vorlagen/Schablonen aus Papier der unterschiedl. Farbformen und Tankaufkleber lieferte ich mit.
Tank 3 farbig
Schutzblech 3 farbig
Höcker einfarbig


Den Tank der Corsaro habe ich selbst lackiert, zumindest das rot. das Weiß war noch gut und ist Original, auch wenn etwas matt. Einfach mit Spraydose (Farbton mischen lassen), 8 EUR, und Linien mit Edding und Kurvenlineal selbst gemacht.


Unterschiede sind auf jeden Fall sichtbar.
Ein Profi ist halt doch was Anderes.

Je nach eigenem Wunsch und was es einem selbst "Wert" ist.

P.S. der Trend geht aber zu Patina und original Lack, auch wenn schlechter Zustand winkewinke

Grüße
Dieter

_________________
Habe niemals zu hohe Erwartungen, dann kannst du nicht enttäuscht werden.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
revilo
Verfasst am: 3.1.2017, 13:26 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 26.02.2013 Beiträge: 62 Wohnort: Schortens
Ich habe vor 2 Jahren die Lackierung (silber mit schwarz) von Tank und 2 Seitendeckel 400€ beim Lackierer bezahlt. Hinzu kamen noch ca. 100€ für eine professionelle Handlinierung.
Von überlackierten selbstklebenden Zierlinien hat mir mein Lackiermeister abgeraten: Wenn´s dumm läuft, meinte er, zerbröseln die unter dem Klarlack und dann sieht´s richtig kacke aus...

Ich finde, kleinere Teile kann man mit der Dose lackieren, aber hier sollte man doch lieber ein paar Euro in die Hand nehmen und einen Profi ranlassen. Man sieht den Unterschied (nur meine Meinung Smile ).

In diesem Sinne...
Olli
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fiasco
Verfasst am: 3.1.2017, 21:01 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 14.11.2015 Beiträge: 37
Hi,

ich habe letztes Jahr € 500 beim Profi bezahlt für Tank und Seitendeckel, ist aber wirklich sehr schön geworden. Alle Vorarbeiten hat der auch gemacht. Ich würde es wieder ausgeben, den Unterschied sieht man und es hält auch länger (bild ich mir ein).

Liebe Grüße,
Christian
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Robert Reuter
Verfasst am: 7.1.2017, 1:12 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 09.01.2007 Beiträge: 561
Danke für die Infos! Ich möchte mir gleich zwei Lacksätze schön machen; die beiden Tanks, einmal rund einmal eckig, habe ich schon. Wenn ich einen finde, der das für 500 Euro macht, wär das schick. Ansonsten sprüh ich selbst - das macht mir einfach Spaß und wenn man mit viel Sorgfalt und Muße dran geht, sieht es am Ende nicht mal schlecht aus.

Mein Honda-Kotflügel z. B. ist ganz gut geworden.



Grüße, rr
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.