ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Sonstiges  ~  Tarozzi Fussrastenanlage Eintragung

Harald
Verfasst am: 23.4.2017, 10:51 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 02.10.2012 Beiträge: 46 Wohnort: Berlin
Hallo Morini Freunde,

war kürzlich beim TÜV wegen einem neuen Aufkleber.
Der Prüfer wollte den aber nicht aufkleben,
weil eine Tarozzi Fussrastenanlage montiert ist.
Wollte die auch nicht eintragen weil ich keine ABE oder Teilegutachten habe.
So weit ich weis gibt es so etwas für die Tarozzi auch nicht.
Habe schon eine Briefkopie mit dem Eintrag der Tarozzi und gleiche Erstzulassung wie meine 78iger Dreieinhalber.
Kennt jemand eine Prüfer im Raum Berlin
der damit die Eintragung vornimmt oder die HU absegnet?


Wünsche allen eine schöne und unfallfreie Saison
Harald


Zuletzt bearbeitet von Harald am 28.4.2017, 17:03, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
provini
Verfasst am: 23.4.2017, 18:37 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 247 Wohnort: 74834 Elztal, Stammtisch Odenwald(-Neckartal)
Wie, erkennt der TÜVler die Briefkopie nicht als Arbeitsgrundlage für die Eintragung an ?
Es gab für Tarozzi-Anlagen früher mal ein Gutachten, das auf die Fa. Hein Gericke ausgestellt war. Allerdings waren die Anlagen für die Morinis darin nicht aufgeführt.
Wenn ich es finde, könnte ich Dir evtl. ein Scan davon mailen.

Versuch doch nochmal mit den Prüfer zu reden, ob er nicht mal in der TÜV-Datenbank nachsehen kann und dort ersichtlich wird, daß es für die Tarozzis ein Gutachten gab.


Bisher kenn ich es tatsächlich nur aus Berlin, daß es Schwierigkeiten mit der Eintragung gab.

Gruß
Dieter
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Kersten
Verfasst am: 23.4.2017, 21:03 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.11.2008 Beiträge: 272 Wohnort: Oldenburg
Moin harald,

meine zurückverlegten raste waren defekt, total verschliessen diese waren eingetragen
im schein steht "Zurückverl.Fußrastenanl. Motalia, Kennzeichen Zahnrad MIT Symbole in der Mitte Z."

habe eine tarozzi- anlage von dieter montiert

der prüfer fragte nur warum eine neue rastenanlage, erklärung defekt wegen verschleiß.
er hat keine neuen eintrag gemacht und die kiste hat tüv bekommen. dem prüfer langte die alte eintragung.

mein tipp geh einfach woanders zum Tüv z.B. anderes bundesland etc. zu einem
prüfer deines vertrauen.
oder vielleicht gibt es einen schein mit eingetragen tarozzi-anlage von einem bei uns
mir ist leider keiner bekannt

mit dem prüfer zureden der dich nicht durchgelassen hat macht kein sinn weil er übernimmt nicht die verantwortung das das krad zum zeitpunkt der prüfung mängelfrei ist.

drück dir die daumen

_________________
"Die Zukunft war früher auch besser"
Karl Valentin
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
andre
Verfasst am: 24.4.2017, 19:56 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.01.2007 Beiträge: 605 Wohnort: 41179 Mönchengladbach
Hallo,
meine Tarozzi-Anlage habe ich damals eingetragen bekommen. Bei Bedarf kann ich Kopie liefern.
Gruß
Andre
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
provini
Verfasst am: 24.4.2017, 20:32 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 247 Wohnort: 74834 Elztal, Stammtisch Odenwald(-Neckartal)
Briefkopien hab ich massenweise für alle möglichen Typen und Baujahre.
Das scheint Harald aber nichts zu nützen, da er ja trotz Briefkopie keinen TÜV bekommen hat.
Keine Ahnung, warum der Prüfer so unflexibel und unwillig ist, die Eintragung vorzunehmen, obwohl es für die Tarozzis ja schon Gutachten gab. Zwar nicht für Morini, aber die Betriebsfestigkeit war damals für die Hebel ja nachgewiesen, was somit ja auch auf die Anlagen für Morini übertragbar wäre.
Bisher hat es in meinem Kundenkreis auch nur in Berlin Probleme mit der Eintragung gegeben.

Ich kann nur empfehlen, bei verschiedenen Prüfstellen nachzufragen, ob sie bereit wären, die Anlage einzutragen.

... oder eine kleine Urlaubsreise zur Eintragung hier bei uns... Laughing

Gruß
Dieter
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Harald
Verfasst am: 26.4.2017, 19:58 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 02.10.2012 Beiträge: 46 Wohnort: Berlin
Hallo alle zusammen,

besten Dank für eure schnellen Antworten,
Beim letzten HU-Termin bin ich unbedarft (ohne Briefkopie)
hingefahren,
Habe schon gehört das die Tarozzi oft einfach durchgewungken werden.
Die Briefkopie mit Eintragung habe ich mir daraufhin vom Tritsch zuschicken lassen.
Übermorgen habe ich einen neuen Termin bei einer anderen Prüfstelle.
Frage mich nur welche Taktik am erfolgsversprechenden ist.
Einfach eine HU machen lassen nix sagen, und auf Bedarf die Briefkopie hochhalten.
und wieder hoffen.
Oder gleich Anfragen ob eine Eintragung nötig ist und ob die Briefkopie ausreichend ist.
Wenn noch jemand eine Briefkopie mit der Tarozzi Eintragung hat bin ich natürlich dankbar wen er Se mir zu mailen kann.
Vielleicht lässt sich der Prüfer mit einem Stapel von Briefkopien erweichen.
Werde in jedem Fall berichten wie es gelaufen ist,

Viele Grüße Harald
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
morini
Verfasst am: 26.4.2017, 22:07 Antworten mit Zitat
Site Admin Anmeldedatum: 21.07.2005 Beiträge: 1123 Wohnort: Wermelskirchen
... Schein ist unterwegs.

Viel Erfolg,
Achim
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
provini
Verfasst am: 27.4.2017, 16:33 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 247 Wohnort: 74834 Elztal, Stammtisch Odenwald(-Neckartal)
Hallo Harald,

ich hab zwar etliche Briefkopien da, jedoch z.Zt. keine Möglichkeit, sie einzuscannen. Frühestens am Wochenende wieder.
Wenn Dein TÜV-Termin nicht schon morgen wäre, könnte ich Dir sie mailen.

Gruß
Dieter
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Harald
Verfasst am: 28.4.2017, 15:08 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 02.10.2012 Beiträge: 46 Wohnort: Berlin
morini hat Folgendes geschrieben:
... Schein ist unterwegs.

Viel Erfolg,
Achim


Hallo Achim,,

besten Dank die Kopie vom Fahrzeugschein ist bei mir gut angekommen.
War auch sehr hilfreich.

Liebe Grüße Harald
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Harald
Verfasst am: 28.4.2017, 16:37 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 02.10.2012 Beiträge: 46 Wohnort: Berlin
Hallo zusammen,

komme gerade vom TÜV und habe den begehrten Aufkleber.

Letzte Woche hatte ich schon zwei vergebliche Anläufe gestartet.
Beim ersten mal letzte Woche wurde ich zur anderen Prüfstelle geschickt da die Komputer ausgefallen waren und Kunden ohne Termin nicht bearbeitet werden können.

Heute bei der Prüfstelle (Berlin Goerzalle, dritter Versuch) obwohl ich diesmal einen Termin hatte ging es wider nicht.
Es ist wohl so das für eine Eintragung kein "normaler" Prüfer ausreicht.
Man braucht einen Gutachter / Sachverständigen , zumindest wenn man keine ABE und kein Teilegutachten hat.
Der war leider nicht anwesend obwohl Eintragungen auf der Homepage der Prüfstelle aufgeführt sind.
Ich wurde zu der Prüfstelle in der Alboinstr. verwiesen.
Da war ich schon beim ersten mal !!?
Naja da die Dreieinhalber schon mal warm war bin ich also noch mal hin (vierter versuch)
und habe gleich nach einem Gutachter gefragt, und den Sachverhalt geschildert.
Also der Gutachter hat gut geachtet und ich habe nun ein Gutachten und eine HU
mit neuem Aufkleber.
Am Motorrad ist nix anders. Warum das beim Ersten Termin nicht ging?
Die Kopien mit den Eintragungen hat er zu Kenntnis genommen.
Habe ihm dann noch erzählt das ich die originale Anlage entfernen musste da die Bremse wegen einem verschlißenem Lager nicht mehr korrekt funktionierte.
Hilfreich war die Teileliste die es von der Tarozzi zu der Dreieinhalber gibt.
Zusammen mit einer Nummer die er auf der rechten Fussrastenplatte fand haben Ihn überzeugt.
Damit hatte er auch ein paar Ziffern die im Gutachten prima aussehen.



Also mein Tipp:
Wenn Ihr mal wider einen Aufkleber abholen wollt und an eurem Krad möglicherweise
was "nich orjinal is" fragt vorher ob ein Gutachter da ist.
Dann könnt Ihr zumindest hoffen das im Bedarfsfall jemand gut achtet.

Muss jetzt "nur noch" zum KVA den Brief ändern lassen.


Vielen Dank für eure Unterstützung.
Harald
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
andre
Verfasst am: 3.5.2017, 8:29 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.01.2007 Beiträge: 605 Wohnort: 41179 Mönchengladbach
Hallo zusammen,
ich habe mit dem Chef der hiesigen TÜV-Stelle über den Fall gesprochen. Es ist in der Tat so, dass Briefkopien nicht mehr ausreichen und man einen Gutachter braucht, der möglichst die alten Unterlagen noch besitzt. Ansonsten muss man ihn halt "überzeugen".
Schönen Gruß
Andre
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.