MORINI (neue?) Ersatzteile bei einer Firma in Deutschland / EBAY

Hier kann z.B. die Diskussion Corsaro 1200 vs. Tremezzo vorgesetzt werden.....
dididesmo
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 139
Registriert: Freitag 27. November 2020, 20:31
Wohnort: Hadamar

MORINI (neue?) Ersatzteile bei einer Firma in Deutschland / EBAY

Beitrag von dididesmo »

Das ist das Thema. Den Link dazu findet ihr unter "LINKS".(motomorinid......nd.com) Da dabei auch Gutachten der Fa. AMEX abgebildet sind, ist der Ersatzteilbestand offensichtlich von der Fa. AMEX. Es sind einige seltene Ersatzteile vorhanden die aber ganz beachtliche Endpreise erzielen. Etwas verwunderlich sind die Ersatzteile für die großen V-Motoren. Dafür war die Fa. AMEX nicht zuständig.......Dafür muß es eine andere Quelle geben. Wer also seltene Originalersatzteile sucht wird hier bestimmt fündig. Über den Preis kann man sich überall informieren. Würde mich nur interressieren ob bei den Düsen und Nadeln des "kleinen Tuningkits" die Größen auch lesbar sind oder ob sie entfernt wurden. Man sollte bei einem Einkauf entsprechend vorsichtig sein. Auf jeden Fall die Geschäftsbedingungen nachlesen und keinen telefonischen Kontakt aufnehmen (telefonische Auskunft ist gebühren-plichtig !!! 79€ !!!). Ein anderes Thema ist EBAY. Hier fällt auf, daß in Europa und in Amerika die Angebote verlinkt sind. So werden in England und USA viele (gebrauchte !) Ersatzteile (teilweise gammelig !) angeboten, die aus Deutschland stammen. Privatpersonen sind nicht vorhanden und die Ersatzteile stammen meist von Teilehändlern (dabei kann man den Händler am Namen identifizieren!). Die "teilweise gammeligen" Ersatzteile werden zu über-höhten Preisen angeboten und teilweise sind sie nur mit einem Festpreis zu ersteigern. Auch hier aufpassen wie die Teile beschrieben sind.

Mit freundlichen Grüßen Dietmar Edel :hmmmm: :augenreib:
Zuletzt geändert von dididesmo am Donnerstag 9. September 2021, 23:17, insgesamt 1-mal geändert.
Knopiste
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 96
Registriert: Montag 28. Mai 2012, 20:35
Wohnort: Berlin

Re: MORINI (neue?) Ersatzteile bei einer Firma in Deutschland / EBAY

Beitrag von Knopiste »

Hallo Dieter,
ich habe mal einen als Original Valentinitank bei denen gekauft. Angekommen ist dann etwas anderes, hatte schon bei der Paketübergabe vom Postboten ein schlechtes Gefühl….ganz schön schwer….es hat sich dann bestätigt, der Valentinitank war ein 350er Tank der mit Glasfasermatten zur Valentini Optik gebracht wurde. Auf dem Foto schwer zu sehen…nach viel hin und her wurde mein Geld zurücküberwiesen. Auf die 20€ Rückporto blieb ich sitzen.
Andere aus dem Mm Stammtisch Berlin haben auch schlechte Erfahrungen gemacht inkl. Anwalteinsatz.

VG
Knopi
dididesmo
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 139
Registriert: Freitag 27. November 2020, 20:31
Wohnort: Hadamar

Re: MORINI (neue?) Ersatzteile bei einer Firma in Deutschland / EBAY

Beitrag von dididesmo »

Ja das kann passieren. Was ich schon wunderlich empfand, war die Angabe, das eine telefonische Beratung gebührenpflichtig ist (79€ !!!). Wenn man sich
die Homepage genauer anschaut, sieht man auch einen gespachtelten Tank da liegen, wie von dir beschrieben. Ohne zu wissen wer das ist, bin ich vor
ein paar Monaten im Forum über die Diskussion über ein "kleines Tuningpaket" aufmerksam geworden und habe dann durch Zufall das mit "motomorini
de......and.com" gefunden. Der Tank den du dir gewünscht hast, war früher sehr begehrt. Ich dachte es gab diese Tanks nur aus Fiberglas. In den kosten
losen Downloads ist auch ein Druckgutachten von Hoske für einen Tank zu finden (Stahltank). Vielleicht hat Alexander ja so etwas gemacht. Die "Motorradmanufaktur S............" hat auch ein paar Sachen mit den Leuten vom Spezziale-Projekt besprochen (siehe Danksagungen). Ich dachte das Ganze
ist was seriöses, wobei man die Sache mit dem "kleinen Tuningpaket" in Verbindung mit einem vorhandenen Leistungsprüfstand als gut befinden kann.
Wenn man die Preise dafür liest, ist das was anderes. Für den Aufwand von 2 Luftfiltern und ein paar Düsen und Nadeln und 2 Zündkerzen dann 299€
zu verlangen ist was anderes. Gut, Prüfstandsarbeit kostet Zeit und Geld und gewußt wie.....

MfG Dietmar Edel :hmmmm: :augenreib: :nichtverstehn: :spitze: :spitze: :spitze:
Stefan Bigalke
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 1353
Registriert: Donnerstag 8. Februar 2007, 20:12
Wohnort: Hamburg

Re: MORINI (neue?) Ersatzteile bei einer Firma in Deutschland / EBAY

Beitrag von Stefan Bigalke »

Seriös?

Wenn jemand etwas technisch Unmögliches (45 Nm aus 344 ccm) verspricht und mit einer aus der Strega geklauten Handskizze einen durchgeführten Prüfstandlauf vortäuscht - dann ist das in meinen Augen nicht seriös. Das ist genau das Gegenteil!

Es spielt dabei keine Rolle, ob die zwei Luftfilter, Kerzen und Düsen für 20 oder 2000 Euro angeboten werden. Das kann ja jeder Kaufmann machen wie er will...

Gruß, Stefan Bigalke
*******************************************************************
Ein Leben ohne Moto Morini ist möglich aber sinnlos
*******************************************************************
morini
Site Admin
Beiträge: 1078
Registriert: Donnerstag 21. Juli 2005, 06:38
Wohnort: Wermelskirchen
Kontaktdaten:

Re: MORINI (neue?) Ersatzteile bei einer Firma in Deutschland / EBAY

Beitrag von morini »

Tja Freunde,

ich bin in tiefe Ungnade des Rethemers gefallen ... :mrgreen:

Ich darf nicht mehr

Unbedigt auf den Link klicken, unbedingt - es lohnt sich! :lol:
Stefan Bigalke
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 1353
Registriert: Donnerstag 8. Februar 2007, 20:12
Wohnort: Hamburg

Re: MORINI (neue?) Ersatzteile bei einer Firma in Deutschland / EBAY

Beitrag von Stefan Bigalke »

Hallo Forum,

es ist schon wirklich ein Unding, dass da jemand glaubt, der Moriniszene komplett den Mund verbieten zu können! :D

Gruß, Stefan Bigalke
*******************************************************************
Ein Leben ohne Moto Morini ist möglich aber sinnlos
*******************************************************************
hobra69
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 68
Registriert: Freitag 9. Februar 2007, 16:17

Re: MORINI (neue?) Ersatzteile bei einer Firma in Deutschland / EBAY

Beitrag von hobra69 »

Mich listet der Herr auf seiner Webseite als „Geschäftspartner“ auf und weigert sich bisher das vollständig zu unterlassen.
LG, Holger
-----------------------
Corsaro 125 Supersport
3 1/2 Sport
3 1/2 Cadwellpark Racer
1200 Sport
------------------------
morini
Site Admin
Beiträge: 1078
Registriert: Donnerstag 21. Juli 2005, 06:38
Wohnort: Wermelskirchen
Kontaktdaten:

Re: MORINI (neue?) Ersatzteile bei einer Firma in Deutschland / EBAY

Beitrag von morini »

hobra69 hat geschrieben: Freitag 17. September 2021, 10:26 Mich listet der Herr auf seiner Webseite als „Geschäftspartner“ auf und weigert sich bisher das vollständig zu unterlassen.
Ich empfehle eine Abmahnung. Ehrlich ....
Werner Wilhelmi
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 1080
Registriert: Donnerstag 4. Januar 2007, 09:39

Re: MORINI (neue?) Ersatzteile bei einer Firma in Deutschland / EBAY

Beitrag von Werner Wilhelmi »

morini hat geschrieben: Freitag 17. September 2021, 10:06 Tja Freunde,

ich bin in tiefe Ungnade des Rethemers gefallen ... :mrgreen:

Ich darf nicht mehr

Unbedigt auf den Link klicken, unbedingt - es lohnt sich! :lol:
Ich habe das gleiche Schreiben gestern bekommen.

Gruß
Werner
Auch qualitativ hochwertiger Schrott bleibt Schrott!
Stefan Bigalke
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 1353
Registriert: Donnerstag 8. Februar 2007, 20:12
Wohnort: Hamburg

Re: MORINI (neue?) Ersatzteile bei einer Firma in Deutschland / EBAY

Beitrag von Stefan Bigalke »

Ich will auch so eine Unterlassungsaufforderung mit Strafantragsandrohung! Das ist gemein!

Warum bekommen Werner und Achim so einen Ritterschlag zum hochanständigen Morinifahrer und ich nicht?

Noch ist die Post hier ja nicht durch und ich darf noch hoffen... snief!

Gruß, Stefan Bigalke
*******************************************************************
Ein Leben ohne Moto Morini ist möglich aber sinnlos
*******************************************************************
drego
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 80
Registriert: Freitag 30. März 2018, 19:07
Wohnort: Mindelheim

Re: MORINI (neue?) Ersatzteile bei einer Firma in Deutschland / EBAY

Beitrag von drego »

Habe ich auch schon. Damit muss man leben lernen.
Gruss
Robert
Stefan Bigalke
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 1353
Registriert: Donnerstag 8. Februar 2007, 20:12
Wohnort: Hamburg

Re: MORINI (neue?) Ersatzteile bei einer Firma in Deutschland / EBAY

Beitrag von Stefan Bigalke »

Hallo Robert,

damit könnte ich gut leben!
Wenn jemand die hilfsbereitesten und selbstlosesten Mitglieder unserer Morinigemeinde bedroht, dann würde ich ja ohnehin niemals Geschäfte mit ihm machen! Selbst wenn er das letzte Morini-Ersatzteil auf unserem Planeten hätte! Ich würde das Teil dann lieber aus dem Vollen feilen! :D

Heute war mein Briefkasten leer... :(

Gruß, Stefan Bigalke
*******************************************************************
Ein Leben ohne Moto Morini ist möglich aber sinnlos
*******************************************************************
Grufti
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 1004
Registriert: Montag 8. Januar 2007, 18:31
Wohnort: Remscheid

Re: MORINI (neue?) Ersatzteile bei einer Firma in Deutschland / EBAY

Beitrag von Grufti »

Stefan, man muss dich eben kennen ,dann bekommt man so ein Verbot. Zweifel an einem gewissen Tuningpaket genügt scheinbar. Ich habe so ein Blatt. Muss noch einen Rahmen suchen. :wink:
Manufaktur:
gewerblicher Kleinbetrieb, in dem [stark spezialisierte] Produkte [im Wesentlichen oder teilweise] in Handarbeit hergestellt werden, was zu einer hohen Qualität führt. Quelle Duden.
Das Oberlandesgericht Frankfurt hat jetzt entschieden: Nur wenn Produkte überwiegend in Handarbeit gefertigt werden, darf mit „Manufaktur“ firmiert werden. Ansonsten liegt eine wettbewerbswidrige Irreführung vor (OLG Frankfurt, Beschluss v. 29.6.2021, Az. 6 U 46/20)
:hmmmm: :hmmmm:
Hartmut
Wer nicht bastelt, hat schon verloren.
Grufti
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 1004
Registriert: Montag 8. Januar 2007, 18:31
Wohnort: Remscheid

Re: MORINI (neue?) Ersatzteile bei einer Firma in Deutschland / EBAY

Beitrag von Grufti »

Nochwas, Lebenslanges Einkaufsverbot! Bei meinem Alter ein Witz :lol: :lol: :lol:
Hartmut
Wer nicht bastelt, hat schon verloren.
drego
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 80
Registriert: Freitag 30. März 2018, 19:07
Wohnort: Mindelheim

Re: MORINI (neue?) Ersatzteile bei einer Firma in Deutschland / EBAY

Beitrag von drego »

Das muss an euch liegen: Bei Google gibt es 10 Bewertungen, da sind 4 mal 5 Sterne von Herrn S. und einmal 5 Sterne von seiner Frau. Die müssen wohl sehr zufrieden gewesen sein.
Zuletzt geändert von drego am Freitag 17. September 2021, 19:32, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten

Zurück zu „Wollte ich mal los werden“