I need help - Cockpit Anzeige ist halb leer

Erfahrungen, Tipps und mehr zur 1200er Corsaro

Moderator: gk

Friedel
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 30. März 2018, 20:37
Wohnort: Moers

Re: I need help - Cockpit Anzeige ist halb leer

Beitrag von Friedel »

Zusatz:

Die Dashboard Steckerneuverlötung und die von einigen oxidiert aussehenden Pins hat KEINE Veränderung der Fehlersituation gebracht.

Jetzt versuche ich mal rauszubekommen, wie lange ich warten muss, bis die ECU wieder normal reagiert und das Cockpit alle Daten anzeigt.

2 Minuten Wartezeit waren zu kurz :wink:
Bikergruß aus Moers
Wilfried
Friedel
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 30. März 2018, 20:37
Wohnort: Moers

Re: I need help - Cockpit Anzeige ist halb leer

Beitrag von Friedel »

Hallo Morini Biker :)

12 Stunden Wartezeit waren zu kurz, um das Fehlerbild zu löschen

Habe gerade mal die Batterie abgeklemmt - 3 Sekunden gewartet - angeklemmt => Fehlerbild war weg :augenreib:
(nur die Temperaturanzeige stand auf 25°C)

Motor gestartet - nach ein paar Sekunden 26°C und steigend ... sieht OK aus

:nichtverstehn: :nichtverstehn: :nichtverstehn: Tja - die Batterie kurz abzuklemmen ist wohl die Lösung :nichtverstehn: :nichtverstehn: :nichtverstehn:

:hmmmm: Muß ich jetzt ein zweites Starterrelais im Batteriekasten unterbringen ??? :hmmmm:

So etwas habe ich bisher nur bei Schaltnetzteilen (von Computern) erlebt, wenn die zugeführte Spannung (Sollwert 230 V~) unter ca. 150 V~ abfiel.
Die gerieten in einen indifferenten Zustand in dem sie nicht mehr funktionierten (der Computer bekam keine Spannung und blieb aus).
:idea: Die Lösung war hier den Stromstecker zu ziehen ... warten ... reinstecken ... lief !

Vielleicht habt ihr noch eine bessere Idee ???
Bikergruß aus Moers
Wilfried
morluk
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 246
Registriert: Montag 22. Juli 2013, 06:47
Wohnort: Langquaid

Re: I need help - Cockpit Anzeige ist halb leer

Beitrag von morluk »

Servus Friedel,

Du hast irgendwo erwähnt, dass du einen anderen Spannungsregler eingebaut hast.

Vielleicht bekommst du dadurch Störungen aufs 12V Netz.
Wenn du den Regler mal absteckst und nur auf Batterie eine kurze Runde drehst könntest du testen ob da ein Zusammenhang besteht.

Heinz
Friedel
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 30. März 2018, 20:37
Wohnort: Moers

Re: I need help - Cockpit Anzeige ist halb leer

Beitrag von Friedel »

Hallo Heinz,

Danke für deine Idee - meiner Ansicht nach liegt es aber wohl nicht daran.

Ich bin mit dem neuen Regler ein paar hundert km gefahren ohne das ein Problem im Cockpit sichtbar wurde.

Meine Avio Touren werden immer durch Bikertreffs aufgelockert, wo ich mir einen Capucciono oder eine Bratwurst gönne oder
nur ein Quätschchen halte. Die Avio braucht auch ihren hochoktanigen Espresso. Also bei vielen Gelegenheiten hatte ich die
Chance den Fehler zu sehen (oder zu hören/fühlen: etwas rauher Motorlauf).

Momentan denke ich eher an einen Komponentenfehler (z.B. Cockpit Bauteil).

Hmm - könnte ein angeschlagenes Hauptrelais so einen Fehler erzeugen - das hatte ich bisher nicht auf dem Schirm ... ? :nichtverstehn:
Zuletzt geändert von Friedel am Samstag 25. Juni 2022, 10:58, insgesamt 1-mal geändert.
Bikergruß aus Moers
Wilfried
Friedel
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 30. März 2018, 20:37
Wohnort: Moers

Re: I need help - Cockpit Anzeige ist halb leer

Beitrag von Friedel »

Hallo Korsaren,

wie kann ich checken ob die Zündspulen noch OK sind ?

Ein Freund sagte mir, dass evt. auch die Zündspulen oder deren Zuleitungen defekt sein könnten
und genau dieser Fehler vllt. im ECU Fehlerspeicher abgelegt wird und dann später
(beim nächsten Zündschlüsseldreh) dafür sorgt, dass das ECU Notprogramm aktiviert wird.

Ich habe keine Erfahrung mit defekten Zündpulen oder -kabeln? Dachte bisher diese Teile wären OK.

Gibt es die auch noch für mäßiges Geld zu kaufen?
Bikergruß aus Moers
Wilfried
breitflansch
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 120
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 08:07
Wohnort: Hamburg

Re: I need help - Cockpit Anzeige ist halb leer

Beitrag von breitflansch »

Moin,

um den Fehler mal etwas einzugrenzen würde ich wie folgt vorgehen:
Such Dir jemanden in der Nähe, der ein Cockpit und eine ECU zur Verfügung hat.

Als erstes ein neues Mapping mit Lamda off auf deine ECU flashen und schauen was passiert.
Dann mal ein anderes Cockpit ausprobieren und wenn das nicht
hilft, mal eine andere ECU ausprobieren.
Das Hauprelais, nicht das Starterrelais, auch mal austauschen. Das sitz hinten unter der Sitzbank.
Ich denke, dann ist man schon ein ganzes Stück weiter und rätselt hier nicht wild rum...

und nein, an den Zündspulen liegt es nicht...

Gruß
Sven
Corsaro Veloce
Brutale 1078 RR
Friedel
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 30. März 2018, 20:37
Wohnort: Moers

Re: I need help - Cockpit Anzeige ist halb leer

Beitrag von Friedel »

Hi Sven,

ich bin dankbar für deine Tipps. Scheinbar denkst du mehr an Lambdasonde, ECU und Cockpit als Hauptverdächtige.

In der Ersatzteilliste hattest du von den Beru ZS085 Zündspulen geschrieben und
du hattest die auch eingesetzt (bei einer Duc ?!).

Im Fehlerspeicher sehe ich P0351/P0352 Zündspulenfehler, die aber nicht auf defekte Zündspulen oder Kabel hindeuten sollen?
Das hatte ich bis gestern auch angenommen.

Mein Freund hatte solche Art Fehler im Steuergerät seines Autos auslesen können. Hier wurde auch ein ECU Notprogramm gefahren.
Nach Austausch der Zündspulen war der Fehler behoben.

Meine Anmerkung mit dem Starterrelais war als Scherz gemeint - momentan bräuchte ich eher einen Unterbrecher um den Fehlerspeicher
vor einer Weiterfahrt sofort löschen und so den Betrieb des Notprogramms vermeiden zu können.

Meine Anmerkung mit dem Hauptrelais steht eher auf schwachen Beinchen. Mehr ein Zeichen meiner eigenen Ratlosigkeit.

Wildes Rätseln erlaube ich mir nur bei der ECU (unknown territory) und auf diese Fragen hätte ich sehr gerne Antworten:

Ist es normal, dass ein Fehler während der eingeschalteten Zündung gespeichert wird und dann bei der nächsten Zündung das ECU Notprg. startet ?

Wenn ja, welche schadhaften Bauteile können P0351/P0352 Zündspulenfehler hervorrufen (wenn es nicht die Zündspulen selbst sind) ?

Wo wird der Fehlercode gespeichert ? In der ECU ? Im Cockpit ?

Wie messe ich eine Lambdasonde nach ?

Dir ist schon klar, dass meine Avio nach kurzzeitiger Batterieabkopplung sich ganz normal verhält ?
Zündung wird aktiviert ohne Fehlermeldungen - Motor startet/läuft prima - jegliche Elektronik funktioniert !


Die dargestellte Fehlersituation ist 1000 km nach meiner letzten Schrauberei aufgetreten.

Mir würde es sehr helfen wenn ich zu meinen Fragen Antworten bekommen könnte :) Danke sehr.
Bikergruß aus Moers
Wilfried
breitflansch
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 120
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 08:07
Wohnort: Hamburg

Re: I need help - Cockpit Anzeige ist halb leer

Beitrag von breitflansch »

Moin Wilfried,

wie geschrieben, brenn das Mapping was ich dir geschickt habe auf deine Ecu und zieh den Stecker von der Lamdasonde.
Wenn Fehler bleibt dann tausch die beiden Relais unter der Sitzbank.
Wenn Fehler noch immer da dann Cockpit tauschen und als letztes eine anderes Steuergerät anschließen.
Falls niemand in deiner Nähe Ersatzgeräte zur Verfügung hat, kann ich Dir die Teile auch zur Probe schicken
oder Du kommst nach Hamburg :D
Und wenn dann noch immer der gleiche Fehler vorliegt, kannst Du deinen Kabelbaum aufdröseln…
Vergiss die Zündspulen, die Fehlermeldung ist „normal“

Gruß
Sven
Corsaro Veloce
Brutale 1078 RR
Friedel
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 30. März 2018, 20:37
Wohnort: Moers

Re: I need help - Cockpit Anzeige ist halb leer

Beitrag von Friedel »

Mahlzeit,

habe mich von Sven überzeugen lassen an das Mapping zu gehen, um ein paar weitere Infos rauszubekommen.

Zuerst wollte ich das vorhandene (originale) ...CAVE Mapping sichern, mit dem ich gut klarkam.

IAWDiag v0.50 hat problemlos funktioniert - Fehlerspeicher konnte ausgelesen/gelöscht werden.

Der Reader v0.28 hat bei den ersten beiden Versuchen ein Initierungsproblem angezeigt.
Habe die Batterie jetzt abgehangen und warte mal min. 30 Minuten bevor ich den Dump noch einmal probiere ...

Wie lange dauert es eigentlich der Transfer ... 90 Text Leseminuten später - Danke Ebi - hier steht 4-5 Minuten schreiben / 15 Minuten lesen.

Nen Schluck Kaffee und wieder ab in die Garage ...

PS Das Hauptrelais (Bosch 0 332 201 107) hatte ich im letzten Jahr getauscht - ist OK.
Bikergruß aus Moers
Wilfried
Friedel
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 30. März 2018, 20:37
Wohnort: Moers

Re: I need help - Cockpit Anzeige ist halb leer

Beitrag von Friedel »

Zusatz 1

Der Dump klappte mit dem Reader leider gar nicht. :augenreib:

Wider meiner Überzeugung den Writer für das Transferieren von Sven's Mapping (ohne Lambdasonde) benutzt - klappte scheinbar. :augenreib:

Während des Transfers kippt das Cockpit-Bild wieder in den Fehler Motorsteuerung Modus - ist wohl zu erwarten.

Tja - habe ne halbe Stunde gebraucht um den LaSondenStecker zu lösen (vollgesültzt, mit Kabelbinder sehr kurz festgemacht).
Ne Montagebühne wäre mir hier passend vorgekommen.

Na ja - innerhalb des Steckers ist es aber trocken !!!

Habe wieder mal die Batterie gelöst und checke jetzt was geht ...
Bikergruß aus Moers
Wilfried
breitflansch
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 120
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 08:07
Wohnort: Hamburg

Re: I need help - Cockpit Anzeige ist halb leer

Beitrag von breitflansch »

das ist ganz normal das beim schreiben nur die Motorkontrolllampe leuchtet, keine Angst, da geht nix kaputt…
Hast Du jetzt das neue Mapping ohne Fehlermeldung geschrieben?
Corsaro Veloce
Brutale 1078 RR
Friedel
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 30. März 2018, 20:37
Wohnort: Moers

Re: I need help - Cockpit Anzeige ist halb leer

Beitrag von Friedel »

Zusatz 2

Das neue Mapping scheint jetzt ohne Fehlermeldung geschrieben worden zu sein.

Wenn ich mich richtig erinnere war nach dem Schreibvorgang das Fehlerbild des Cockpits erst mal weg :augenreib:

Was mich verwunderte - der Button für den TPS-Reset war nicht vorhanden :augenreib: ich dachte es wäre notwendig das zuerst zu machen ???

Die Zündung hatte ich angelassen und den Motor gestartet um das neue Mapping zu testen.

Mir ist dabei aufgefallen:

positiv:
- der Motor lief im Leerlauf viel stabiler
- beim Gasgeben erhöht sich die Drehzal etwas schneller (agressiver)

negativ:
- kleine Zeitverzögerung beim Gasgeben (ca. 100-200 ms) - ist bestimmt nicht normal - oder ?

Den Motor hatte ich ca. 20 Minuten laufen lassen - hier sind keine Probleme aufgetreten.

Mit der vorhandenen Software wurde der CANBUS Fehler angezeigt - später kamen die Zündspulenfehler dazu :(

Nach Ausschalten der Zündung und wiederholtem Einschalten erschien leider das Fehlerbild im Cockpit wieder ...
... und ließ sich auch nicht durch Abstöpseln der Batterie "resetten" - Schade - hätte ja sein können. :wink:

@Sven - ich werde mir jetzt den Kabelbaum vornehmen - hoffentlich bekomme ich hier was raus ...

PS Ich kapier nicht, dass der Lesevorgang nicht funktioniert - der Schreibvorgang aber schon - ich hatte es eher andersrum erwartet ???
Bikergruß aus Moers
Wilfried
Friedel
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 30. März 2018, 20:37
Wohnort: Moers

Re: I need help - Cockpit Anzeige ist halb leer

Beitrag von Friedel »

Korrektur

Wenn die Batterie ein paar Minuten abgestöpselt bleibt, dann verschwindet das Fehlerbild.

Das wird wahrscheinlich der euch bekannte 30 Minuten ECU Reset sein.

Immerhin, da ich die Kabelei des rechten Kabelbaum jetzt (vergeblich) auf Kurzschlüsse gecheckt habe
werde ich die Front wieder anbauen und die Woche mal wieder eine Fahrt machen.

Mal schauen wie sich das neue Mapping darstellt ...
Bikergruß aus Moers
Wilfried
Friedel
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 30. März 2018, 20:37
Wohnort: Moers

Re: I need help - Cockpit Anzeige ist halb leer

Beitrag von Friedel »

Hallo Biker :winke:

Kleiner Zwischenbericht:

Lambdasonde => OK
neues Mapping 23EDMORSPTC (ohne Lambda) ersetzt 23ACMORCAVE (mit Lambda), Lambdasondenstecker jetzt abgezogen
Tachosensor => OK
neu gekauft, Avio steht auf der Schwinge, Hinterrad gedreht: Cockpit Anzeige 5-8 km/h
km/h werden angezeigt, wenn nicht im ECU Notprogramm
Motortemperatur => OK
wird angezeigt, wenn nicht im ECU Notprogramm
Außentemperatur - Luftdrucksensor => OK
neu gekauft, das alte Teil hatte scheinbar einen Wackelkontakt/Vibrationsschaden
wird angezeigt, wenn nicht im ECU Notprogramm
Steppermotor => OK
es wird eine Drehzahl etwas über 1400 U/min angezeigt

Batterie (Bleibatterie) => OK
ist neuwertig - Herbst 2021
Kabelstrang rechts hat keine Kurzschlüsse
CANBUS Leitungen L und H haben Durchgang / keine Brüche => OK

Abschlußwiderstand 120 Ohm zwischen CAN L und CAN H am Cockpit (lt. Peter/ipeco85)
konnte ich nicht verifizieren - mein Meßgerät hatte keinen Widerstand angezeigt (=> Isolation)


hier meine letzten Logs:

IAW5xReader_V0.28_20220625_160541.log - Dump hatte NICHT funktioniert (Initialisierung klappte nicht)

5969ms Fast init
7154ms Fast init
8550ms Fast init
9714ms Fast init
11175ms Fast init
12650ms Fast init
13790ms Fast init
14970ms Fast init
16086ms Fast init
17402ms Fast init

IAW5xWriter_V0.24_20220625_160645.log - Mapping-Transfer hatte ohne Fehler funktioniert - dauerte ca. 3 Minuten

8056ms File: C:\Users\Friedel\_inst\Mapping\QuattrosUltimativeScrambler02.bin
8068ms Fast init
8494ms Init Ok
8864ms Drawing: 23ACMORCAVE
8867ms Hardware: IAW5AMHW610
8869ms Omologation:
8871ms Software:
8873ms Tester: admin
8876ms Date: 2008.02.29
8939ms Diagnostic started
9147ms Baudrate switched
11821ms 2B C1 2B C2
11824ms 34 01 69 27
11986ms Login Ok
12264ms TesterCode written
12426ms ProgDate written
35409ms erased!
151946ms uploaded!
162336ms Programmed!

GuzziDiag_Report_20220625_180301.txt

GuzziDiag V0.60 2022.06.25 18:03

Sport 1200 IAW 5AM PF1C
23EDMORSPTC
IAW5AMHW610
WLoad1039T
2022.06.25

Messwerte

Drehzahl: 1430
Drehzahl #: 1000
Lufttemperatur: 20 °C
Motortemperatur: 91 °C
Drosselklappe: 2.70 °
Frühzündung: 21.00 °
Einspritzdauer: 15.120 ms
Leerlauf berechnet: 1400
Spannung: 13.90 V
CO Trimm: 0
Lambda Regulator: Motor aus
Lambda mV: 0 mV
Lambda Integrator: 0.00 %
Lambda Regelung: 0
Geschwindigkeit: 0
Luftdruck: 1020
Schrittmotor Equiv.: 0 °
Schrittmotor Basis: 100
Schrittmotor Bremse: 103
Schrittmotor Kontroller: 3
Prog.Zähler: 0
Status Griffstellung: Drosselkl. ganz zu
Status Seitenständer: 1
Status Kupplung: 1
Gang neutral: 0
Wegfahrsperre: 1
Unbekannt 37: 209
Unbekannt 3E: 52
Unbekannt 52: 0
Unbekannt 57: 00000100
Unbekannt 58: 7
Unbekannt 6E: 0
Unbekannt 71: 000000
Unbekannt 73: 0
Unbekannt 75: 1
Unbekannt 77: 1
Unbekannt 79: 0
Unbekannt 7A: 1

Status
Motor an
Seitenständer draußen
Kupplung losgelassen
Drosselkl. ganz zu
Gang neutral
Notaus inaktiv
starten möglich
Umfallsensor inaktiv
Unbekannt 1 : 07
Unbekannt 2 : 00
Unbekannt 3 : 00
Unbekannt 4 : 00


Fehlerspeicher

Neue Fehler: U1601 CAN Bus Kommunikation : kein Signal

Gespeicherte Fehler: Keine gespeicherten Fehler

[Ende Logs]

... jetzt checke ich noch ein paar Strippen und werde demnächst die Avio-Front wieder aufbauen, um doch mal wieder fahren zu können ...

Ciao
Bikergruß aus Moers
Wilfried
gk
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 4181
Registriert: Donnerstag 4. Januar 2007, 17:00
Wohnort: sperrgebiet

Re: I need help - Cockpit Anzeige ist halb leer

Beitrag von gk »

Friedel hat geschrieben: Montag 27. Juni 2022, 20:33
Lambdasonde => OK
neues Mapping 23EDMORSPTC (ohne Lambda) ersetzt 23ACMORCAVE (mit Lambda),
Mahlzeit,
wie die Nomenklatur schon sagt, ist in 23EDMORSPTC die Lambdaregelung standardmäßig aktiv. Es sei denn, ihr habt sie vor dem Flashen deaktiviert.
23ECMOLSPTA ist nahezu identisch und ab Werk ohne Lambdaregelung.
Ich hatte vor Jahren auch mal das letzte Avio-Map mit deaktivierter Lambdaregelung auf Mydrive abgelegt. Mangels Fahrzeug aber nie getestet, wie sich das fährt. Wenn es noch fetter sein soll, kannst du probehalber auch mal Reinhards Odenwald-Map flashen.

Weitermachen!
Antworten

Zurück zu „Corsaro 1200“