Corsaro 125 Fliehkraftversteller instand setzen

Hier kommt alles rein zur 175er, Corsaro etc. pp.

Moderator: Werner Wilhelmi

nussgratscher
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 106
Registriert: Dienstag 18. September 2007, 20:07
Wohnort: Schliersee

Re: Corsaro 125 Fliehkraftversteller instand setzen

Beitrag von nussgratscher »

Hat jemand eine Bezugsquelle für die beiden unterschiedlichen Federn der Fliegkraftverstellung der 125 von 59??
Meine Corsaro springt super an und läuft auch im Standgas ruhig. Nur wenn ich wegfahren will und etwas gas gebe geht sie aus. Ich würde deswegen gerne mal die Federn tauschen.

also wenn jemand eine Bezugsquelle hat??

Gruß Robert
corsaro1200
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 601
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2009, 20:10
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Re: Corsaro 125 Fliehkraftversteller instand setzen

Beitrag von corsaro1200 »

nussgratscher hat geschrieben: Donnerstag 9. Juni 2022, 17:18 Corsaro springt super an und läuft auch im Standgas ruhig. Nur wenn ich wegfahren will und etwas gas gebe geht sie aus.
Gruß Robert
Hallo Robert,
da vermute ich eher einen "verstopften" Vergaser 8) :hmmmm: Einfach mal zerlegen und komplett ins Ultraschallbad legen, gerne sind hier auch die kleinen Kanäle im Deckel zu. Und die Düsen natürlich. Oder der Choke. Oder der Benzinfilter am Eingang oder am Benzinhahn ist zu und die bekommt zu wenig Sprit. Wie gesagt, an die Zündverstellung glaube ich am Wenigsten :wink:
Die Federn wirst du nicht einzeln bekommen, sondern nur die ganze Zündverstellung (und die eigentlich auch nicht, sehr selten) :(

Grüße
Dieter
Habe niemals zu hohe Erwartungen, dann kannst du nicht enttäuscht werden.
Stefan Bigalke
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 1448
Registriert: Donnerstag 8. Februar 2007, 20:12
Wohnort: Hamburg

Re: Corsaro 125 Fliehkraftversteller instand setzen

Beitrag von Stefan Bigalke »

nussgratscher hat geschrieben: Donnerstag 9. Juni 2022, 17:18 Hat jemand eine Bezugsquelle für die beiden unterschiedlichen Federn der Fliegkraftverstellung der 125 von 59??
Meine Corsaro springt super an und läuft auch im Standgas ruhig. Nur wenn ich wegfahren will und etwas gas gebe geht sie aus. Ich würde deswegen gerne mal die Federn tauschen.

also wenn jemand eine Bezugsquelle hat??

Gruß Robert
Hallo Robert,

genauso verhielt sich meine kleine Corsaro.
Bei mir lag es daran, dass ich die Nadeldüse nicht weit genug hinein geschraubt habe, vermutlich weil Dreck im Gewinde war.
Hier kannst Du ja noch einmal nachlesen: viewtopic.php?f=26&t=7181

Gruß, Stefan Bigalke
*******************************************************************
Ein Leben ohne Moto Morini ist möglich aber sinnlos
*******************************************************************
nussgratscher
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 106
Registriert: Dienstag 18. September 2007, 20:07
Wohnort: Schliersee

Re: Corsaro 125 Fliehkraftversteller instand setzen

Beitrag von nussgratscher »

Vielen vielen Dank euch. dann werde ich mal den Vergaser zerlegen

Gruß Robert
Antworten

Zurück zu „Alles vor der Tremezzo“