La Strega 136

Wir freuen uns über euer Feedback!
Zur La Strega
quattro
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 1184
Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 16:57
Wohnort: Odenwald

La Strega 136

Beitrag von quattro »

Vielen Dank für das schöne neue Heft, dass um 11 Uhr im Kasten war.
Super, dass jsf wieder schreibt und das gleich wieder mit so einem begeisternden, motivierenden Artikel. Bitte bitte fortsetzen. Mach doch gleich mit der Camel von Deinem Sohn weiter. Ich meine mit einer von Dir vorgeschlagenen Modellanalyse.
Ich hoffe, Du kommst nach Lindenfels, wenn alles klappt.
Reinhard
Camel 500 `82
Coguaro 501 `88
Scrambler 1200 `09
NSU Quickly `59
Toyota HJ60 `87
Camelreiter
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 1348
Registriert: Samstag 6. Januar 2007, 15:09
Wohnort: 63755 Alzenau-Hörstein

Re: La Strega 136

Beitrag von Camelreiter »

Hallo,
ich kann mich Reinhard nur anschliessen. Lag heute abend nach der Arbeit im Briefkasten.
Natürlich will ich auch aufs Treffen kommen, wenns nu ma klappt.
Schönen Abend noch
Erhard
BSUwe
Bialbero
Bialbero
Beiträge: 24
Registriert: Dienstag 18. Juni 2019, 17:41

Re: La Strega 136

Beitrag von BSUwe »

Schönes Heft!
Norbert-super mit dem Tankrucksack. Irgendwie kenne ich das genau so. Und: groß muss der sein! Ich muss meinen ganzen Krutsch ja unterkriegen. Nicht nur auf Reisen, vor allem auf den täglichen Wegen.
Bis gleich!
Herzliche Grüße
Uwe
v2fan
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 46
Registriert: Samstag 26. April 2014, 15:57

Re: La Strega 136

Beitrag von v2fan »

Ich finde den Artikel von JSF sehr inspirierend, denn auch bei mir gilt:

Jahreland steht die Maschine ... als Fragment im Wohnzimmer ...

Auch wenn dies kein Technikthread ist wollte ich direkt auf S. 13 Bezug nehmen, der Autor schreibt: "Essentiell ist dass die Originalspule dran ist .... Leider konnte ich die Daten der Spule nicht mehr aufnehmen ..."

Ich biete nun meine Originalspule zur Vermessung an. Sie ist gestempelt: 2-72 DANSI (aus einer Country), R-8 und unter der Befestigungslasche kam noch ein Aufkleber zum Vorschein: 'Officine Dansi' 'Bobina in Olio' Corrente Alternata , R8, Collegate il Morsetto "R" al Magneto.
Und tatsächich, ein Pol ist mit "R" markiert, der andere war mit dem Rahmen verbunden.

Wer mag die Spule vermessen oder mir Anleitung dazu geben, mit dem Ziel ein Vergleichsprodukt zu identifizieren ?

Auf die anderen Fragen aus dem Artikel mag ich an dieser Stelle gar nicht weiter eingehen (wie Pickup, Zündung, Elektrik, Elektronik, Lichtschalter ...)
Da ist noch Stoff für viele Stregas.
Italienisch für Anfänger halt.

Viele Grüße, Rüdiger.
sbarazzino
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 134
Registriert: Mittwoch 10. Januar 2007, 19:54
Wohnort: Mannheim

Re: La Strega 136

Beitrag von sbarazzino »

Auch meine Country hat die R8 Dansi-Spule drinnen (bemerkenswert schwer das Teil), meine 125 SS aus nem ähnlich späten Baujahr hat ne andere Spule drinnen. Kann das bitte jemand an Johann weitergeben, der die Dansi-Spule ja sehr gelobt hat.

Frank D.
Antworten

Zurück zu „Rückmeldungen zur aktuellen Strega“