Konstantfahrtruckeln bei der GP

Alles zu diesen neuen Modellen

Moderator: gk

Leo
Bialbero
Bialbero
Beiträge: 25
Registriert: Freitag 11. Oktober 2013, 21:51
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von Leo »

Hallo Ralf,

hat sich erledigt, Günni war wie immer schnell und hilfsbereit. :D Werde mich demnächst ans testen machen und berichten. Hast Du das 23ECMOLSPTA schon getestet, bis dato fährt meine GP damit am Besten.

Gruß
Thomas
Keep playing the Blues
ED
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 122
Registriert: Dienstag 24. September 2013, 12:32

Beitrag von ED »

Leo hat geschrieben:.... Hast Du das 23ECMOLSPTA schon getestet, bis dato fährt meine GP damit am Besten.

Gruß
Thomas

Finde ich auch Thomas. Wenngleich bei niederen Temperaturen (war im Saarland, da hatte es am Samstag Morgen 14°) nach dem Anlassen der Motor gerne ausgeht. Bei Temperatur dann keine Probleme mehr. Fahre damit mit 6,5Liter.
kitzretter
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 106
Registriert: Donnerstag 27. Juni 2013, 17:14
Wohnort: Winnenden

Beitrag von kitzretter »

hallo nobert,

kann ich auch nur so bestätigen, wenns kühler wird anfangs ein wenig bockig aber sonst problemlos. verbrauch wie bei dir.

gruß uwe
was gibt es schöneres als wenn ein Morini V2 zum Leben erwacht.
Zum entschleunigen auch mal eine Nimbus fahren.
Leo
Bialbero
Bialbero
Beiträge: 25
Registriert: Freitag 11. Oktober 2013, 21:51
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von Leo »

Hi Norbert, Hi Uwe,

dann bin ich ja auf dem richtigen Weg mit dem Map. Ich habe mittlerweile das "Delta Fuel Map" des zweiten Zylinders etwas weniger stark abgemagert als im Original-Map im Bereich 1200-3000 rpm und bei 3,55 - 7° TPS. Das leichte Ruckeln in diesem Drehzahlbereich scheint sich dadurch noch etwas zu verbessern (CO = 8). :)

Im Moment vergleiche ich noch das 23ACMORSPTA und das 23ECMOLSPTA. Das KFR ist mit dem 23AC.. heftiger, obwohl das Basis Einspritzfeld nahezugleich ist, jedoch ist das Abmagern des 2. Zylinders deutlich größer.

Das Kaltlaufverhalten ist bei meiner GP beim 23EC.. auch etwas ruppig, allerdings geht sie nicht aus. Im Map (Warm Up u. Idle RPM) sieht man dass der Kaltlaufbereich etwas angefettet wird und die Drehzahl erhöht ist.

Allerdings wird beim Original-Euro 3-Map der Kaltlaufbereich anfänglich noch deutlich stärker (siehe Bild) angefettet. Vielleicht liegt hier das Problem. :idea:

Gruß
Thomas

Bild
triplerider
Corsarino
Corsarino
Beiträge: 13
Registriert: Mittwoch 28. Mai 2014, 02:06
Wohnort: Franken

Beitrag von triplerider »

Hi,



so,it dem Scrambler Endmap und einem CO von 10,war mein
Verbrauch bei 7,4L.
Habe nochmal das 23ECMOLSPTA aufgespielt.
Fahreigentschaften zum Endmap sind kaum zu unterscheiden.
Ich würde aber eher zum Endmap tendieren.
Keine Verbesserung gibt es beim Kaltstart.
Auch beim 23ECMOLSPTA bleibt die Drehzahl hängen.
Nervig.
Jetzt muss ich mal sehen ob das ein mechanisches Problem ist.
Hat jemand Erfahrung damit?

Gruss
Ralf
Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn
Leo
Bialbero
Bialbero
Beiträge: 25
Registriert: Freitag 11. Oktober 2013, 21:51
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von Leo »

Hi Ralf,

danke für die Rückmeldung. Dein Kaltlaufproblem klingt eher weniger nach WarmUp-Map, sondern eher nach einem elektrischen oder mechanischem Problem. Taucht das hohe Standgas nur beim ersten Start im absoluten Kaltstart oder auch beim späteren "halbwarmen Start" auf? Vielleicht sendet der Thermostat im kalten Temperaturbereich falsche Widerstandswerte. :idea:

Gruß
Thomas
Keep playing the Blues
mrmike
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 61
Registriert: Dienstag 12. Februar 2019, 16:03
Wohnort: CH - 3663 Gurzelen

Re: Konstantfahrtruckeln bei der GP

Beitrag von mrmike »

Hallo zusammen

Hat ev. jemand von euch Erfahrung mit dem Map 23ECOLGPSMD (neustes Map ohne Lambdaregelung)? und weiss jemand wie der TPS bei der Granpasso original sein sollte?
Ich bin noch etwas am herumprobieren und habe jetzt dieses Map mal installiert. Der TPS ist nach dem Reset bei 2.0 (bei der Corsaro ist es ja immer 2.7).

Gruss Mike
morluk
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 221
Registriert: Montag 22. Juli 2013, 06:47
Wohnort: Langquaid

Re: Konstantfahrtruckeln bei der GP

Beitrag von morluk »

Servus

Mit dem Map habe ich keine Erfahrung.
TPS bei Granpasso Maps ist 2,0.
corsaro, Scrambler und 9 1/2 haben 2,7.

Heinz
mrmike
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 61
Registriert: Dienstag 12. Februar 2019, 16:03
Wohnort: CH - 3663 Gurzelen

Re: Konstantfahrtruckeln bei der GP

Beitrag von mrmike »

morluk hat geschrieben: Dienstag 14. September 2021, 11:44 Servus

Mit dem Map habe ich keine Erfahrung.
TPS bei Granpasso Maps ist 2,0.
corsaro, Scrambler und 9 1/2 haben 2,7.

Heinz
Alles klar, vielen Dank Heinz! :winke:
Antworten

Zurück zu „Granpasso und Scrambler“