Kanguro (Umbau)

Alles zum Hüpfer
DrHawaii
Colomi
Colomi
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 8. Dezember 2021, 21:56
Wohnort: Duisburg

Kanguro (Umbau)

Beitrag von DrHawaii »

Guten Tag mein Name ist Kai und ich komme aus Duisburg.

Nach einer kleinen Probefahrt steht nun eine Kanguro in der Garage und es müssen einige Dinge gemacht werden und wenn alles top läuft soll die 350 als kleine Enduro her halten. Bis her fahre ich im Gelände eine Honda nx650, da diese super schwer ist freue ich mich auf die ersten Ausfahrten mit dem italienischen Leichtgewicht.

Ansonsten fahre ich Bmw und Guzzi (gerne auch in umgebaut)

Ich stelle die Tage mal ein Foto vom Ist Zustand hier rein und freue mich auf viele hilfreiche Tipps ( vor allem zu der interessanten Elektrik)
Gruß,
Kai
——————————————-
Chrom bringt dich nicht nach Hause
DrHawaii
Colomi
Colomi
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 8. Dezember 2021, 21:56
Wohnort: Duisburg

Re: Kanguro (Umbau)

Beitrag von DrHawaii »

C63D1E12-549A-486A-8B49-CD8AF46AB074.jpeg
C63D1E12-549A-486A-8B49-CD8AF46AB074.jpeg (175.09 KiB) 1554 mal betrachtet
Im Vordergrund steht meine.

Die Tage kommen noch neue Reifen (Bridgestone Ax41) und dann muss erst die Heizung für die Werkstatt laufen bevor ich weiter machen kann.
Gruß,
Kai
——————————————-
Chrom bringt dich nicht nach Hause
DrHawaii
Colomi
Colomi
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 8. Dezember 2021, 21:56
Wohnort: Duisburg

Re: Kanguro (Umbau)

Beitrag von DrHawaii »

Moin,

Heute sind die Reifen gekommen und ich würde behaupten das die Ax41 durchaus fähig für den Geländeeinsatz aussehen.
Beim letzten Start ist mir dann aufgefallen.. man die hört sich aber schwer an wie meine Honda.. aber die ist nen 1 Zylinder.
Der hintere Zylinder läuft nicht mit.. die vordere Kerze zu tauschen was auch bitter nötig aber die hintere ist ja doch etwas versteckter. Ich habe mal nen Kerzenschlüssel mit Gelenk geordert um nicht den Dämpfer ausbauen zu müssen.
BF344814-A1A0-430C-8F51-09970A1D23C8.jpeg
BF344814-A1A0-430C-8F51-09970A1D23C8.jpeg (86.19 KiB) 1504 mal betrachtet
F8407B5F-B12B-4ED6-A92D-3C39D80E32EF.jpeg
F8407B5F-B12B-4ED6-A92D-3C39D80E32EF.jpeg (76.22 KiB) 1504 mal betrachtet
Gruß,
Kai
——————————————-
Chrom bringt dich nicht nach Hause
DrHawaii
Colomi
Colomi
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 8. Dezember 2021, 21:56
Wohnort: Duisburg

Re: Kanguro (Umbau)

Beitrag von DrHawaii »

Moin,
Ich war mal ein bisschen im Garten fahren und muss sagen.. wenn die Gabel und der Dämpfer etwas härter ist dann kann man damit schon arbeiten.
Den Dämpfer kann ich mit einer härteren Feder bekommen.. bei der Gabel muss ich mir wohl was ausdenken.

IMG_2519.jpg
IMG_2519.jpg (200.28 KiB) 1166 mal betrachtet
Die Reifen (AX41) funktionieren auch sehr gut.
Gruß,
Kai
——————————————-
Chrom bringt dich nicht nach Hause
VolkerZ
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 37
Registriert: Dienstag 18. Februar 2020, 08:43
Wohnort: Herrenberg

Re: Kanguro (Umbau)

Beitrag von VolkerZ »

Hallo Kai,

beim Wirth gibt es progressive Federn für die 35mm Gabel.
Ich bin damit zufrieden. Federbein habe ich von YSS über Dieter. Kann man auch nur empfeheln.
Ich fahre auch im Gelände damit.

Gruß Volker
Antworten

Zurück zu „Kanguro“