Endurowandern und Kurventraining, Kroatien, Grobnik 2020

Termine & Beiträge zur aktiven Schlammsuhlerei
quattro
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 1114
Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 16:57
Wohnort: Odenwald

Endurowandern und Kurventraining, Kroatien, Grobnik 2020

Beitrag von quattro »

Hallo Morini-Dreckschleuderer,

ich schreibe hier für Günther Risse,
der im Forum noch nicht aktiv ist, aber in der letzten Strega die Suche nach Interessenten für Endurotouren mit gleichgesinnten in Kroatien veröffentlicht hat.
Er kennt sich dort gut aus und würde sich als unkommerzieller Guide anbieten.

Ich hatte Kontakt zu ihm aufgenommen, weil ich mir das mit meiner Camel sehr gut vorstellen könnte.
Günther fährt unter anderen Enduros eine rote Kanguro.
Er ist auch Besitzer einer 1200er Sport und hat dort ein "Kurventraining" auf der Rennstrecke Grobnik bei Rijeka mitgemacht.
Mann könnte das evtl. wieder kombinieren.

Wir haben mal völlig unverbindlich etwas durchgesprochen:
Moriniausflug (Auto mit Hänger) oder im Transporter nach Kroatien Mitte-Ende Mai 2020:
1 Tag Anreise
3 Tage Endurowandern
3 Tage "Kurventraining"
1 Tag Rückreise

Von hier aus ist eine Strecke ca. 900 km zu fahren.

Das "Kurventraining" können wir auch weglassen und "nur" 6 Tage im Wald und Karstgelände rumbrettern.

Region Rijeka,
Übernachtung in einer Pension mit Frühstück,
Anreise kann man organisieren, sodass nicht jeder mit Auto und Hänger fahren muss.
Ich kenne da jemanden mit einem Monster-Morini-Hänger....
Ich kenne auch jemandern der auf der Rennstrecke und im Wald mit der gleichen Maschine fährt...
Alles ist noch offen, aber ich finde die Idee supergut.

Ich kenne hier einige, die darauf bestimmt Lust hätten.
Morini-Enduro, oder -Scrambler sollte vorhanden sein,
etwas Erfahrung und Klamotten fürs Gelände,
auch etwas Kondition und Sitzfleisch für ein paar Stunden täglich
auf der Enduro bräuchte man (ist nicht zu unterschätzen).
Der Winter ist ja noch lang und ich mache z.B. Kraft- und Ausdauertraining über Winter im Studio 3 x die Woche.....um mein Altersnachteil auszugleichen :-).
Günther ist "etwa" mein Semester.

Also Kanguro-, Camel-, Coguaro-, Scramblerfahrer nur Mut
das wird richtig gut!
Grüße,
Reinhard
mappst du noch, oder fährst du schon 8)
Motoman
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 130
Registriert: Donnerstag 8. November 2012, 22:48
Wohnort: Freiburg

Beitrag von Motoman »

Hallo Reinhard,
das klingt tatsächlich verlockend, nur schade dass ich die Urlaubstage für nächstes Jahr schon weitgehend verplant habe. Aber ab Frühjahr 2021 siehts ganz anders aus, da wäre ich dabei!

Grüße
Bernd

und gegen den Altersnachteil wird auch schon gearbeitet :(
Werner Wilhelmi
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 1041
Registriert: Donnerstag 4. Januar 2007, 09:39

Beitrag von Werner Wilhelmi »

Hallo Reinhard,

ich habe schon mit Günter Kontakt aufgenommen.

Falls es die terminliche Planung zulässt und ein Abstecher zum Morini Day nach Morano damit verbunden werden kann, wäre ich dabei.

Grüsse
Werner
Auch qualitativ hochwertiger Schrott bleibt Schrott!
sbarazzino
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 116
Registriert: Mittwoch 10. Januar 2007, 19:54
Wohnort: Mannheim

Beitrag von sbarazzino »

Bin grundsätzlich auch gerne dabei, kann aber bei der Terminplanung nicht mitmachen. Entweder passt der Termin, dann bin ich dabei, oder ich muss um ein Jahr verschieben.

Günther weiß schon Bescheid

Frank D.
quattro
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 1114
Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 16:57
Wohnort: Odenwald

Beitrag von quattro »

Moin zusammen,
Von Werner und Frank hat mir Günther schon erzählt.
Prima, dass es noch mehr Interessierte gibt.
Die Termine kommen ja durch das Veranstaltete "Kurventraining" zustande.

Steil Racing 18. - 20.05.2020

Moto Team GmbH 25. - 28.05.2020

Wir könnten das Endurowandern davor legen,
aber vor dem 14.05 und nach dem 28.05 klappt es bei mir auch nicht.
Ich könnte mir 7-8 Tage Gesamtzeit vorstellen.

Und Mitte Juni ist schon wieder das 40. in Bremen.

Ohne Renntraining wären wir in dem Zeitrahmen natürlich flexibler,
und wir könnten evtl. Günthers Ferienwohnung etwas südlicher der Rennstrecke mitbenutzen.
Aber irgendjemandem wird der Termin immer nicht passen.

Schade, dass Du Bernd schon verplant bist, hätte mich echt gefreut.
Aber 2021 geht das auch noch.

Andreas O ist noch am Freischaufeln.... :D
Wie sieht es aus, wie sollen wir planen?

Grüße,
Reinhard
mappst du noch, oder fährst du schon 8)
Antworten

Zurück zu „Classic Enduro“