Ende des Sbezziale Projektes? Ja oder Nein?

Dem schnöden Mammon gewidmet

Moderator: gk

Soll das Sbezziale Projekt beendet werden?

Umfrage endete am Dienstag 13. April 2021, 11:30

Ja, es soll beendet werden
14
82%
Nein, es soll weitergemacht werden
3
18%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 17

Roadrunner1
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 308
Registriert: Freitag 4. November 2011, 00:37
Wohnort: Mainz

Re: Ende des Sbezziale Projektes? Ja oder Nein?

Beitrag von Roadrunner1 »

82% laut Umfrage sagen Ja, es soll beendet werden, 18% es soll weiter gehen. Wieso wird das hartnäckig ignoriert. Da hätte man auch keine Umfrage gebraucht.
Gruß Ingo
Scrambler 1200
Ducati Diavel
KTM 1290 SD GT
BMW F800 ST
Mike500S
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 1. Januar 2021, 14:14

Re: Ende des Sbezziale Projektes? Ja oder Nein?

Beitrag von Mike500S »

Hi
Fräsarbeiten bis 35 mm Dicke in Aluminium kann von mir Für Lau gefertigt werden
Also Zeichnungen zu mir
Grüße Mike
Michael Wehe habe 2 Anteile jetzt neu Mike 500S da ich mich nicht mehr einloggen konnte
gk
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 4183
Registriert: Donnerstag 4. Januar 2007, 17:00
Wohnort: sperrgebiet

Re: Ende des Sbezziale Projektes? Ja oder Nein?

Beitrag von gk »

jack2 hat geschrieben: Montag 22. August 2022, 16:12
Z.B.Anfertigen der Kotflügel,Lieferrantensuche,
- Konstruktion Befestigung Seitendeckel, Befestigungselemente herstellen(drucken)
-Laminat der Schale für die Sitzbank (Negativ abformen und neues Positiv laminieren)
-Konstruktion eines neuen Sitzbankträgers
- Sitzbank beziehen
-Rücklicht beschaffen
-Befestigungsstreben für Kotflügel entwerfen und herstellen
-Befestigung der Auspuffanlage überarbeiten(passt überhaupt nicht)
-Überarbeitung des Tanks
-Lackierung Tank und Seitendeckel
um nur einige der ausstehenden Arbeiten zu nennen.
HALT STOPP!

Wie oft soll sich diese Liste jetzt eigentlich noch wiederholen? Das ist nahezu der gleiche Stand wie Ende 2018, 19, 20, 2021 und nun auch 22.
Gut zurück verfolgbar hier im ital-web.
Die durch Reinhard angeregte Abstimmung der Shareholder über Abbruch oder Fortführung des Projekts, besser deren eindeutiges Ergebnis, komplett ignoriert. Sorry, begreife ich leider bis heute nicht. Andreas, das war dein Part als Ombudsmann der Kohle

Diese Schwurbelei von wegen Hoffnung stirbt zuletzt oder Ausmaß unterschätzt, führt leider zu rein gar nichts! Wenn wir Eier hätten, die haben wir aber leider nicht, ein Problem heutiger Zeit, würden wir endlich eingestehen, dass uns MOTIVATION, Zeit und wahrscheinlich auch Know How fehlt. Möchte mich da nicht ausschließen.

Bringt das Ding zu Martin oder Sören falls die Langeweile haben, verkauft es am Stück oder für die Anteilshaber besser noch in Einzelteilen, aber sooo macht das keinen Sinn. So eiern wir hier noch in 5 Jahren ohne Ergebnis rum. Und wer glaubt die Kiste spielt fertiggestellt großartig Geld in die Kasse, kann sich gern mal auf dem Markt für gebrauchte 1200er Morinis umschauen. Neue Reifen braucht ihr übrigens mittlerweile auch ….

Jetzt dürft ihr mich gern steinigen oder meine Meinung teilen :wink: Kann mit beidem sehr gut leben
munter bleiben
günni


when nothing goes right ... go left
Mike500S
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 1. Januar 2021, 14:14

Re: Ende des Sbezziale Projektes? Ja oder Nein?

Beitrag von Mike500S »

Hi Günni und weitere Spareholder
Am besten übergeben wir das Projekt Sören dann hat er endlich eine Große 😁
Und das Mopped wird fertig ich glaube schneller kann keiner.
Preis 0€ Geschenkt
Kann ja für die Spareholder bei seinen Treffen einen ausgeben
Da Sören bei fast jeden Morini Treffen kommt sieht man ja dann das Mopped

Grüße Mike
PS meine Anteile habe ich schon abgeschrieben.
Camelreiter
Morinisti
Morinisti
Beiträge: 1532
Registriert: Samstag 6. Januar 2007, 15:09
Wohnort: 63755 Alzenau-Hörstein

Re: Ende des Sbezziale Projektes? Ja oder Nein?

Beitrag von Camelreiter »

Hi Günni,

habe gerade nochmal nachgesehen, Eier...
Irgendwie wirkt es auf mich dass du das ganze wie ein ungeduldiger businessman siehst der auf Kohle wartet... Klar haben hier viele Geld in das Projekt gesteckt, aber jeder hat gewusst auf was er sich einlässt und bestimmt nicht mit satten Gewinnen gerechnet. Für die Einstellung des Projektes war ich ja auch, aber wenn doch jemand mit Spaß und Freude weitermachen will dann soll er.

Steinigen würde ich übrigens niemanden :roll:
Erhard
jack2
Corsarino
Corsarino
Beiträge: 13
Registriert: Mittwoch 6. Januar 2021, 10:02

Re: Ende des Sbezziale Projektes? Ja oder Nein?

Beitrag von jack2 »

Hallo Spareholder,
ich habe die Liste der ausstehnden Arbeiten aufgeführt, um zu zeigen, an welchen Problemen wir z.Z. arbeiten.Wir sind schon gut voran gekommen und die Klugscheisserei hilft uns nicht weiter. Günni, du hast dich seit Jahren nicht mehr blicken lassen,vielleicht schaust du mal vorbei. Wir treffen uns einmal im Monat(Michael,Dirk,Hagen und Armin)und verteilen Aufgaben.
So kommen wir Schritt für Schritt weiter, für bestimmte Probleme müssen wir uns an Spezialsten wenden, das kostet alles viel Zeit und Geduld,aber wir werden nicht verzagen, weil wir schon Hunderte von Stunden in das Projekt investiert haben,von den finanziellen Vorleistungen ganz zu schweigen.
Bei Gelegenheit,werden wir einen Zwischenbericht geben.
Horst hat angeboten,die Lackierung zu übernehmen,Sitzbanklaminat und Seitendeckelbefestigung ist in Arbeit.
Es ist nicht damit getan ein paar 3 1/2-Teile anzuschrauben, das Ziel ist, den Entwurf von Bezzi so getreu wie möglich umzusetzen.Dafür müssen auch neue Teile entworfen, konstruiert und angefertigt werden.
Solong,ich gehe in die Werkstatt
Gruss Jack2
Antworten

Zurück zu „Projektfinanzen“